Lamoda hat eine Tablet-App entwickelt
23.07.2014 3405

Lamoda hat eine Tablet-App entwickelt

Die mobile Lamoda-Anwendung ist für Tablets verfügbar, die unter iOS- und Android-Betriebssystemen ausgeführt werden.

Die Tablet-Version von Lamoda wurde von Spezialisten des mobilen Entwicklungszentrums des Unternehmens auf der Grundlage einer vorhandenen mobilen Anwendung für Smartphones erstellt.

Mit der neuen Entwicklung können Tablet-Besitzer Lamoda-Produkte detailliert anzeigen, Bilder im Vollbildmodus vergrößern, mithilfe von Filtern nach Farbe, Größe, Marke und Wert sortieren, den Katalog durchsuchen, ohne Seiten umzublättern, gewünschte Elemente in einer Wunschliste speichern und zur Anzeige zurückkehren Telefon oder Computer aufgrund der Synchronisationsfunktion.

Vertreter des Unternehmens stellen fest, dass heute etwa 12% aller Bestellungen über mobile Lamoda-Anwendungen getätigt werden und diese Zahl ständig wächst.

„In Russland verbreitet sich die Mobilkommunikation mit enormer Geschwindigkeit. Wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Entwicklung mobiler Dienste unsere Position im Online-Markt stärken und für unsere Kunden noch nützlicher werden können “, sagte Dominic Picker, Mitbegründer und Geschäftsführer von Lamoda.

Lamoda ist ein führender russischer Online-Händler für Kleidung, Schuhe, Accessoires, Kosmetika und Parfums. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 2 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über einen eigenen Kurierdienst Lamoda Express.

Die mobile Lamoda-Anwendung ist für Tablets verfügbar, die unter iOS- und Android-Betriebssystemen ausgeführt werden. Die Tablet-Version von Lamoda wurde von Spezialisten des mobilen Entwicklungszentrums des Unternehmens entwickelt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 145

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 125

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 240

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 276

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 259
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang