Gefälschte Stiefel überfluteten Primorje
02.02.2011 3017

Gefälschte Stiefel überfluteten Primorje

Die Zahl der "grauen" Schuhe in der Region ist exponentiell gestiegen.

Lederstiefel gehören zu den beliebtesten Schmuggelwaren in der Region Primorje. Dies wurde von 24 im Januar auf einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der DVTU im 2010-Jahr und die Aussichten für das 2011-Jahr angekündigt, sagte der Leiter der DVTU, Sergey Pashko.

Ihm zufolge nehmen Schuhprodukte eine der führenden Positionen in der Importgruppe ein. Gleichzeitig versuchen sie sehr oft, Lederschuhe als Lederersatzschuhe auszugeben, und der Zoll versucht, dem entgegenzuwirken. Für Lederschuhe fällt eine höhere Gebühr an als für Schuhe aus Kunstleder.

"Eine hochqualitative Untersuchung der Schuhe wird von einer Abteilung des forensischen Expertendienstes durchgeführt. Auf diese Weise können wir Fälschungen und Schmuggel schnell identifizieren", sagte Sergei Pashko.

Nach Angaben der fernöstlichen Zollverwaltung wird unter den identifizierten gefälschten Waren ein großer Teil von den Marken UGG und ECCO besetzt. Ihre Fälschungen werden am häufigsten importiert. Die Gesamtmenge der festgestellten Fälschungen ist erheblich gestiegen: Wenn 2009 324 Wareneinheiten als Fälschungen anerkannt wurden, dann 2010 bereits 1,89 Millionen Einheiten.

Die Zahl der "grauen" Schuhe in der Region ist erheblich gestiegen. Lederstiefel gehören zu den beliebtesten Schmuggelwaren in der Region Primorje. An diesem 24 Januar bei einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Arbeit ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 144

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 125

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 240

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 276

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 256
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang