Investoren halten die Linie
12.07.2012 2679

Investoren halten die Linie

Keine Verlangsamung auf dem russischen Markt für gewerbliche Immobilieninvestments 

Laut Cushman & Wakefield belief sich das Gesamtinvestitionsvolumen im zweiten Quartal dieses Jahres auf fast 2.8 Mrd. USD, 15% mehr als im zweiten Quartal 2011. Nach den Ergebnissen des ersten Halbjahres belief sich das Investitionsvolumen auf 4,2 Mrd. USD, was 7% weniger ist als im ersten Halbjahr 2011 (4,5 Mrd. USD). Russische Investoren waren im zweiten Quartal aktiver, wodurch sich der Anteil des russischen und ausländischen Kapitals im ersten Halbjahr nahezu anpasste und das Verhältnis Moskau / Regionen 72% / 28% betrug - ein Verhältnis, das heißt In Übereinstimmung mit unseren Markterwartungen für 2012. Angesichts der Marktdaten haben wir unsere Prognose für 2012 von 6.5 Mrd. USD auf 7 Mrd. USD nach oben korrigiert.

Einzelhandelsimmobilien sind mit einem Investitionsvolumen von 2.05 Mio. USD (fast 50% des gesamten Investitionsvolumens) weiterhin führend auf dem Investmentmarkt. Das Interesse der Anleger an hochwertigen Einzelhandelsimmobilien bleibt bestehen. Das Transaktionsvolumen belief sich im zweiten Quartal auf 880 Millionen US-Dollar. Inmitten negativer Erwartungen zeigen Investoren nun ein aktives Interesse an Einzelhandelsgeschäften verschiedener Kategorien - sowohl erstklassigen (Galerie in St. Petersburg, Seasons und Golden Babylon in Moskau) als auch regionalen Projekten (Bashkortostan Mall in Ufa, "Horizon" in) Rostow am Don und "Gostiny Dvor Kronstadt" in St. Petersburg). Hohe Verbraucheraktivitäten, stabile Mietpreise und eine niedrige Leerstandsquote halten das Investitionsinteresse auf einem hohen Niveau.

Nach Angaben von Cushman & Wakefield beliefen sich die Gesamtinvestitionen im zweiten Quartal dieses Jahres auf fast 2.8 Milliarden US-Dollar.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 136

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 271

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang