eRetailForum-2012
12.09.2012 2357

eRetailForum-2012

In Moskau werden Methoden des Wettbewerbs im Internet diskutiert

Vom 20. bis 21. September findet im World Trade Center in Moskau das 2012. jährliche E-Commerce-Forum eRetailForum XNUMX statt. Das Hauptthema der bevorstehenden Veranstaltung sind die Wettbewerbsmethoden auf dem E-Commerce-Markt.

Die Besonderheit des eRetailForum 2012 liegt nach Angaben der Veranstalter in der Fokussierung auf Business Cases und Erfahrungsaustausch. Das Hauptthema des kommenden Forums ist der wachsende Wettbewerb im E-Commerce-Markt. „Auf dem Markt tauchten häufig neue Projekte auf, sowohl Online-Shops als auch verschiedene Dienste, mit denen Sie einen Online-Shop eröffnen und darin ein hohes Serviceniveau organisieren können“, sagt Timofey Gorshkov, CEO von InSales.ru, Organisator des Forums. Darüber hinaus starten große Handelsketten mittlerweile massiv Online-Projekte. Im Jahr 2011 wuchs der Umsatz des E-Commerce-Marktes im Vergleich zu 39 um 2010 % und belief sich auf 244,6 Milliarden Rubel. „Unseren Schätzungen zufolge wird der E-Commerce-Markt im Jahr 2012 um 35–40 % wachsen und damit auch der Wettbewerb zwischen Unternehmen“, sagt Timofey Gorshkov.

Im Rahmen des eRetailForum 2012 sind vier Veranstaltungsformate geplant: zwei Konferenzstreams zu den Themen „Organisation von Geschäftsprozessen“ und „Internetmarketing“, Meisterkurse, offene Diskussionen und eine Ausstellung der teilnehmenden Unternehmen. Unternehmen wie Boutique, Lamoda, gotti.ru, Ostin, TrandsBrands.ru, Biglion, OTTO Group und andere haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Insgesamt werden sich über 2012 Teilnehmer beim eRetailForum 600 versammeln. Das berichtet fashionunited.ru.

Wettbewerbsmethoden im Internet werden in Moskau diskutiert. Vom 20. bis 21. September findet in Moskau im World Trade Center das II. jährliche E-Commerce-Forum eRetailForum 2012 statt. Das Hauptthema der kommenden…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 137

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 119

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 271

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang