Camper stellte eine spezielle Kollektion von Schuhen der Ocean Race Collection vor
27.06.2011 6441

Camper stellte eine spezielle Kollektion von Schuhen der Ocean Race Collection vor

Camper organisierte eine Diskussion auf dem Spanish Design Festival mit Elizabeth Manzi, der Leiterin der Marke Camper, und dem weltberühmten Grafikdesigner Mark Farrow, der speziell zum Camper Day eingeladen wurde.

Die Partnerschaft von Camper mit Mark Farrow war eines der Highlights in diesem Jahr für die Marke. Es war sein Studio, das mit dem Design des Segels der Yacht Camper betraut wurde, die am Volvo Ocean Race teilnimmt. Die Teilnahme von Camper am Volvo Ocean Race ist ein ehrgeiziges Projekt für das Unternehmen, da Camper neben Giganten wie PUMA, DHL, IWC, Volvo und anderen das einzige kleine Familienunternehmen ist, das an der Regatta teilnimmt. Das Emirates Team New Zealand bringt erfahrene Sportler zusammen die mehr als einmal Segelregatten gewonnen haben.

Elisabetta Manzi ist seit 2008 bei Camper. Ihre Berufserfahrung umfasst über 15 Jahre im internationalen Marketing in verschiedenen Bereichen, von Automobilen bis zu Modemarken. Elisabetta präsentierte den Diskussionsteilnehmern die Projekte der Marke Camper in verschiedenen Designbereichen. Neben der ursprünglichen Linie von Camper-Schuhen, die von den Designern der Marke erfunden wurden, kreiert Camper Kollektionen zusammen mit berühmten Designern wie Veronique Brancino, Bernard Wilhelm und Maria Bless. Elisabetta erwähnte auch, dass jeder Camper-Laden ein Designobjekt ist.

Mark Farrow begann seine Karriere bereits 1983 und wurde Mitte der 80er Jahre für das Design des Pet Cover Boys-Albumcovers berühmt. Heute ist Mark einer der am meisten ausgezeichneten Grafikdesigner der Welt: Er besitzt 9 D & AD-Stifte, 2 Grammy-Nominierungen, 10 CAD-Nominierungen für die Musikwoche und 2 Goldpreise des European Creative Directors Club. Mark teilte Camper seine Eindrücke vom Projekt mit und nannte es ein "Traumprojekt". Er zeigte, wie er die Grafiken für ein 30 x 20 Meter großes Segel entwarf. Die Idee war, dass sich die Zeichnung während der Bewegung der Yacht ändern sollte, während sie vollständig und logisch bleibt. Für Mark war die Arbeit am Segel eine der interessantesten und aufregendsten seiner Karriere. Dieses Projekt wurde 100 von GQ in die jährliche Liste der "2010 besten Dinge der Welt" aufgenommen.

Während des Camper Day stellte die Marke die Ocean Race Collection (ORC) vor, eine spezielle Schuhkollektion, die für das Volvo Ocean Race-Projekt entwickelt wurde. Dies ist ein professioneller Schuh, der alle notwendigen Eigenschaften für lange Segelregatten vereint.

Heute ist CAMPER ein spanisches Schuhunternehmen, das ein stabiles Maß an Tradition und Qualität beibehält und seine Schuhlinie durch Innovation weiterentwickelt. Camper wird in allen Modestädten der Welt verkauft, von Paris und Mailand bis nach Sydney und Tokio.

Beim Spanish Design Festival organisierte Camper eine Diskussion mit Elizabeth Manzi, der Leiterin der Marke Camper, und dem weltberühmten Grafikdesigner Mark Farrow, insbesondere ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 280

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 413

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 467

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 570

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 598
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang