Soho
Kein Geruch
14.09.2012 2617

Kein Geruch

Die Portugiesen machen eine Imprägnierung für Schuhe, die Bakterien tötet

Portugiesische Forscher arbeiten an einer speziellen Imprägnierung für Schuhe, die den unangenehmen Fußgeruch dauerhaft beseitigt.

Laut Joana Amaral, die ihre Arbeiten auf dem Chemischen Kongress in Prag vorstellte, ist geplant, die gewünschte Substanz auf der Basis von Chitosan herzustellen, einem Polysaccharid, das die Basis von Muschelschalen bildet und dem Chitin, einem weitaus bekannteren Bestandteil des Insekten-Exoskeletts, sehr ähnlich ist. Es kann auch durch einfache Deacylierung aus Chitin gewonnen werden.

In ihrem Vortrag beschrieb Amaral, wie die warmen und feuchten Bedingungen, die während des Gebrauchs unvermeidlich im Schuh auftreten, eine hervorragende Umgebung für die Entwicklung von Pilzen und Bakterien schaffen. Das Ergebnis ist nicht auf den Geruch beschränkt: Das Wachstum von Mikroben verkürzt die Lebensdauer der Schuhe, einige von ihnen können sich auf die Füße selbst "ausbreiten". Sie können all dies jedoch loswerden, beginnend mit dem gleichen Geruch - dank Chitosan. Tatsache ist, dass Chitosan bei niedrigen (sauren) pH-Werten protoniert wird und eine positive Ladung erhält, die es ihm ermöglicht, an negativ geladene Zellwände zu binden - was antimikrobielle Eigenschaften bietet.

Amaral und ihre Kollegen haben gezeigt, dass Chitosanmoleküle als Lösung zum Färben von Schuhen in Leder eingearbeitet werden können. Die Technologie erfordert die Verwendung von Ameisensäure, die es Chitosan ermöglicht, in Lösung und dann in die Poren der Haut zu gelangen, wodurch sie antibakterielle, antimykotische und antivirale Eigenschaften erhält. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Stücke einer solchen behandelten Haut tatsächlich eine antimikrobielle Wirkung haben: In Petrischalen mit Kulturen von drei verschiedenen Bakterien (Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Staphylococcus aureus) wurden laut Popular Mechanics Bereiche mit Unterdrückung des Wachstums von mikrobiellen Zellen um sie herum gebildet.

Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass sie nach der Verbesserung der Imprägnierungsmethoden erreichen können, dass die Behandlung der Haut mit nur einer prozentigen Lösung von Chitosan, die in hydrophoben Mikrokapseln enthalten ist, eine ausreichende Wirkung hat. Mikrokapseln aus Aromaölen verleihen der Haut auch lange Zeit einen angenehmen Geruch.

Zuvor entdeckten Wissenschaftler einen seltenen Pilz, der die moderne Medizin verändern kann: Er wurde auf Pony-Mist in einem Wald von Norfolk gefunden. Wir sprechen über den Pilz Poronia punctata. Laut Wissenschaftlern ist diese Entdeckung von erheblichem Wert. Bisher wurde dieser Pilz nur im Gebiet New Forest nachgewiesen. Experten interessierten sich daher dafür, wie dieser Pilz mit Bakterien konkurriert und spezielle Antibiotika produziert. Es ist bekannt, dass sich dieser Pilz nur auf getrocknetem Stallmist von Ponys vermehrt, die sich von umweltfreundlichem Gras ernähren. Es wird von rosbalt.ru gemeldet.

Die Portugiesen stellen eine bakterientötende Imprägnierung für Schuhe her. Die portugiesischen Forscher arbeiten an einer speziellen Imprägnierung für Schuhe, mit der der unangenehme Geruch der Füße dauerhaft beseitigt wird. Von ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 583

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang