ANCI hat Prioritäten gesetzt
29.11.2012 4065

ANCI hat Prioritäten gesetzt

Der russische Markt bleibt einer der strategisch wichtigsten für italienische Schuhhersteller.

Dies belegen die Statistiken der italienischen Schuhexporte nach Russland. „In den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 stiegen die Exporte nach Russland um 15,1 % und nach Kasachstan um 22,3 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2011“, sagte Cleto Sagripanti, Präsident des Verbandes italienischer Schuhhersteller (ANCI).

Italienische Schuhhersteller beabsichtigen, ihre Präsenz auf dem russischen Markt und im postsowjetischen Raum (hauptsächlich in der Ukraine, Weißrussland und Kasachstan) weiter auszubauen und Kollektionen speziell für lokale Märkte zu entwickeln.

„Der russische Markt hat großes Potenzial. Dies wird durch das aktive Interesse von Käufern aus verschiedenen Regionen an italienischen Marken belegt. Trotz der Krise, die die europäischen Märkte derzeit erleben, gelingt es italienischen Marken, ihre Positionen zu behaupten“, sagt Ronnie Biggioni, ANCI-Koordinator Russland.

Es sei darauf hingewiesen, dass ANCI regelmäßig an professionellen Schuhmessen in Moskau, Alma-Ata und Kiew teilnimmt.

Der russische Markt bleibt einer der strategisch wichtigsten für italienische Schuhhersteller.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 16

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 44

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 243

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 511

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 568
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang