Schuhstar
Intertop Russland
10.07.2012 2599

Intertop Russland

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, steigt in den russischen Markt ein. Bekannt wurde, dass das Unternehmen bereits eine Repräsentanz im Land hat und bis Ende des Jahres die ersten fünf Filialen dort eröffnen wird. Der russische Markt ist um ein Vielfaches größer als der ukrainische und weist im Gegensatz zu diesem ein Umsatzwachstum auf. In Russland wird Intertop jedoch einer der Vorteile vorenthalten, die es auf seinem eigenen Markt hat - das ausschließliche Recht, Schuhe unter den Marken Ecco und Geox zu verkaufen, sagen Marktteilnehmer.

Die Pläne für das Intertop-Netzwerk in Bezug auf den Zugang zu Russland wurden unter der Bedingung der Anonymität von einer Quelle bei MTI (verwaltet von Intertop) mitgeteilt. Nach Angaben des Gesprächspartners ist eine Repräsentanz des Unternehmens bereits in Russland tätig. Der Präsident der MTI-Gruppe, Vladimir Tsoi, bestätigte, dass das Unternehmen Pläne für die Entwicklung in Russland hat. "Aber wir werden sie nicht kommentieren, bevor die ersten Geschäfte eröffnet sind", sagte er.

Bis Ende des Jahres plant Intertop die Eröffnung von fünf Filialen in der Russischen Föderation, sagte Alexandra Chirkaeva, stellvertretende Leiterin der Abteilung für Einzelhandelsflächen des Beratungsunternehmens Jones Lang LaSalle (sucht nach Flächen für das Unternehmen) in Russland. Intertop ist nun aktiv auf der Suche nach Einzelhandelsflächen. Und nicht nur in Moskau, sondern auch in den Regionen, zum Beispiel Krasnodar. Das Unternehmen ist daran interessiert, Läden mit einer Fläche von 450-600 Quadratmetern zu vermieten. m (ukrainische Geschäfte haben ungefähr das Gleiche) in Einkaufszentren “, fügte sie hinzu. Space for "Intertop" sucht auch das russische Büro von Colliers International. "Sie haben ehrgeizige Pläne - das Unternehmen erwartet, in der Russischen Föderation ein Netzwerk aufzubauen, das in seiner Größe mit dem Geschäft in der Ukraine vergleichbar ist", sagte Galina Maliborskaya, Direktorin der Einzelhandelsabteilung von Colliers in Russland.

In der Ukraine ist MTI laut Mitinhaber des Maratex-Netzwerks (Aufbau von OVS-, Esprit-, Aldo- und River-Island-Netzwerken in der Ukraine und Russland) bereits führend im Schuheinzelhandel. Dmitry Ermolenko. Das Unternehmen ist seit 1993 auf dem Schuhmarkt tätig und vereint mehr als 250 Geschäfte unter den Markennamen Intertop, Kidditop, Plato, Ecco, Geox, Clarks, Marc O'Polo, Timberland, Vagabond, Skechers, Camper, Braska und andere. Intertop ist in Kiew und in regionalen Zentren gut vertreten. Der Eintritt in die regionalen Märkte der Ukraine unter den gegenwärtigen Bedingungen ist unrentabel “, sagte Ermolenko.

Der Einstieg in Russland ist die richtige Entscheidung des Unternehmens, der dortige Schuhmarkt ist um ein Vielfaches volumenstärker als der ukrainische und erholt sich nach der Krise schneller, sagt Dmitry Ermolenko. Seiner Schätzung nach betrug das Umsatzwachstum auf dem Schuhmarkt der Russischen Föderation im ersten Halbjahr 6 im Durchschnitt nicht mehr als 2011% gegenüber dem ersten Halbjahr 17, und laut den Ergebnissen des Jahres sollte das Wachstum nach Einschätzung des Forschungsunternehmens Euromonitor International 25,5% auf 1,78 Mrd. USD betragen In der Ukraine wird die Marktkapazität mit 2010 Mrd. USD im Jahr 5 als wesentlich bescheidener eingeschätzt (Euromonitor hat für dieses Jahr keine Prognose abgegeben). "In der Ukraine sind sie je nach Absatzsegment nach den Ergebnissen des ersten Halbjahres nicht um XNUMX% gewachsen oder sogar gesunken", sagte der Experte.

In Russland wird Intertop jedoch einer seiner Vorteile auf dem Heimatmarkt vorenthalten. Die starken Positionen auf dem ukrainischen Markt des Unternehmens wurden insbesondere durch Exklusivverträge für den Verkauf von Ecco, Geox und anderen Schuhen sichergestellt, erklärt Andrey Makarov, stellvertretender Geschäftsführer der Ultra-Ladenkette. In Russland ist das Recht, insbesondere Ecco-Schuhe zu verkaufen, nun im Besitz von EKKO-ROS. Jetzt hat das Netzwerk 185 Filialen. Über diese Zeitung Kommersant.

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, steigt in den russischen Markt ein. Wie bekannt wurde, hat das Unternehmen bereits eine Repräsentanz im Land und wird voraussichtlich Ende des Jahres dort eröffnen ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 26

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 147

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 316

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 325

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 542
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang