Ballettschuhe und Turnschuhe bleiben nicht illegal
20.06.2014 9228

Ballettschuhe und Turnschuhe bleiben nicht illegal

Kürzlich sagte der Abgeordnete des Unterhauses des "Fair Russia" Oleg Mikheev, dass Turnschuhe, Ballerinas und hochhackige Schuhe für die Gesundheit der Russen gefährlich sind, und schickte die EWG zur weiteren Prüfung.

Laut Mikheev leiden laut Statistik etwa 40% der erwachsenen Bevölkerung an Plattfüßen.

"Früher litten die meisten Frauen unter unbequemen Schuhen, da der Löwenanteil der Komplikationen durch High Heels - Stilettos - verursacht wird. Jetzt sind auch Männer gefährdet. Modische Turnschuhe, Slipper, Slipper ohne Absätze sind ebenfalls gesundheitsschädlich", warnte er. Solche Schuhe bedrohen die Entwicklung von Plattfüßen, die Verformung der Beinmuskulatur, Krampfadern der unteren Extremitäten und andere Krankheiten, warnte der Abgeordnete. Er stellte fest, dass derzeit die Vorschriften der Zollunion für Schuhe die Parameter Festigkeit, Wasserbeständigkeit, chemische Zusammensetzung, jedoch nicht die biomechanischen und orthopädischen Anforderungen bestimmen.

Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) berichtete jedoch, dass die Wahrscheinlichkeit, eine neue technische Regelung der Zollunion zu verabschieden, nach der Turnschuhe und Ballerinas für Russen verboten sein könnten, gleich Null ist. "Im besten Fall kann der Abgeordnete auf das Problem der Ausbreitung von Plattfüßen aufmerksam machen. Bisher beobachten wir nur, wie der Abgeordnete auf seine eigene Person aufmerksam macht", schloss eine Quelle in der EWG und stellte fest, dass solche Nachrichten nur einem Zweck dienen - Spannungen in der Gesellschaft aufzubauen ...

Kürzlich sagte der Abgeordnete des Unterhauses des Parlaments von "Fair Russia", Oleg Mikheev, dass Turnschuhe, Ballerinas und hochhackige Schuhe für die Gesundheit der Russen gefährlich sind, und schickte die EWG an ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 240

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 235

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 347

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 352

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 372
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang