Unterhaltsame Mathematik
20.06.2012 2636

Unterhaltsame Mathematik

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird einen starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren

Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) wird den Grund für den Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland um das 263-fache im Jahr 2011 – dem ersten Quartal 2012 – analysieren, sagte Andrey Slepnev, Handelsminister der EWG, Reportern am Rande der Konferenz Zoll- und Wirtschaftsforum.

„Die Ursache wird analysiert. Vielleicht gibt es eine Art Investitionsprojekt“, sagte er. Gleichzeitig wurde zuvor als einer der möglichen Gründe für den Anstieg der Importe von Produkten der Leichtindustrie und insbesondere von Schuhen ein Anstieg der Lieferungen aus China genannt. Insgesamt wurden im Jahr 2011 – dem ersten Quartal 2012 – Schuhe im Wert von 50 Millionen US-Dollar nach Russland importiert.

„Es gibt Probleme sowohl mit der Präsenz (der Grenzschutzbeamten der Partnerländer Kasachstans an seinen Außengrenzen) als auch mit dem Informationsaustausch (zwischen den Zollbehörden der drei Staaten)“, sagte der EWG-Handelsminister.

Er stellte klar, dass damit verbundene Probleme nicht nur in Kasachstan, sondern auch in Russland und Weißrussland auftauchen.

Insbesondere wurde zuvor berichtet, dass Ministerpräsident Dmitri Medwedew die Ministerien angewiesen habe, die Situation beim Export von Erdölprodukten aus Weißrussland in Drittländer zu analysieren. Die russische Seite habe den Verdacht, dass die belarussische Seite Ölprodukte unter dem Deckmantel von Lösungsmitteln exportiere, wodurch der russische Haushalt einen Teil der Zölle aus dem Export von Ölprodukten nicht erhalte, schreibt Gazeta unter Berufung auf Interfax.

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird einen starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren. Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) wird den Grund für den Anstieg der Importe analysieren…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 24

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 53

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 247

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 515

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 569
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang