Schuhstar
Unterhaltsame Mathematik
20.06.2012 1570

Unterhaltsame Mathematik

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird den starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren

Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) wird den Grund für die 263-fache Zunahme der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland im Jahr 2011 und im ersten Quartal 2012 analysieren, sagte der Handelsminister der EWG, Andrei Slepnev, gegenüber Reportern am Rande des Zoll- und Wirtschaftsforums.

„Der Grund wird analysiert. Vielleicht gibt es eine Art Investitionsprojekt “, sagte er. Gleichzeitig wurde einer der möglichen Gründe für den Anstieg der Importe von Produkten der Leichtindustrie, insbesondere von Schuhen, früher als eine Erhöhung der Lieferungen aus China bezeichnet. Insgesamt wurden 2011 - im ersten Quartal 2012 Schuhe im Wert von 50 Millionen US-Dollar nach Russland importiert.

"Es gibt Probleme sowohl mit der Präsenz (Grenzschutz der Partnerländer Kasachstans an den Außengrenzen) als auch mit dem Informationsaustausch (zwischen den Zollbehörden der drei Staaten)", sagte der Handelsminister der EWG.

Er wies darauf hin, dass diesbezügliche Probleme nicht nur in Kasachstan, sondern auch in Russland und Weißrussland auftreten.

Insbesondere wurde zuvor berichtet, dass Ministerpräsident Dmitri Medwedew die Ministerien beauftragte, die Situation bei der Ausfuhr von Erdölprodukten aus Belarus in Drittländer zu analysieren. Die russische Seite hatte den Verdacht, dass die belarussische Seite Erdölerzeugnisse unter dem Deckmantel von Lösungsmitteln exportierte, weshalb ein Teil der Zölle auf den Export von Erdölerzeugnissen nicht in den russischen Haushalt floss, schreibt Gazeta unter Berufung auf Interfax.

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird den starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren Die Eurasische Wirtschaftskommission (ECE) wird den Grund für den Anstieg der Importe analysieren ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 21

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 80

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 212

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 146

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 184
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang