Unterhaltsame Mathematik
20.06.2012 2533

Unterhaltsame Mathematik

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird einen starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren

Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) wird den Grund für den Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland um das 263-fache im Jahr 2011 – dem ersten Quartal 2012 – analysieren, sagte Andrey Slepnev, Handelsminister der EWG, Reportern am Rande der Konferenz Zoll- und Wirtschaftsforum.

„Die Ursache wird analysiert. Vielleicht gibt es eine Art Investitionsprojekt“, sagte er. Gleichzeitig wurde zuvor als einer der möglichen Gründe für den Anstieg der Importe von Produkten der Leichtindustrie und insbesondere von Schuhen ein Anstieg der Lieferungen aus China genannt. Insgesamt wurden im Jahr 2011 – dem ersten Quartal 2012 – Schuhe im Wert von 50 Millionen US-Dollar nach Russland importiert.

„Es gibt Probleme sowohl mit der Präsenz (der Grenzschutzbeamten der Partnerländer Kasachstans an seinen Außengrenzen) als auch mit dem Informationsaustausch (zwischen den Zollbehörden der drei Staaten)“, sagte der EWG-Handelsminister.

Er stellte klar, dass damit verbundene Probleme nicht nur in Kasachstan, sondern auch in Russland und Weißrussland auftauchen.

Insbesondere wurde zuvor berichtet, dass Ministerpräsident Dmitri Medwedew die Ministerien angewiesen habe, die Situation beim Export von Erdölprodukten aus Weißrussland in Drittländer zu analysieren. Die russische Seite habe den Verdacht, dass die belarussische Seite Ölprodukte unter dem Deckmantel von Lösungsmitteln exportiere, wodurch der russische Haushalt einen Teil der Zölle aus dem Export von Ölprodukten nicht erhalte, schreibt Gazeta unter Berufung auf Interfax.

Die Eurasische Wirtschaftskommission wird einen starken Anstieg der Schuhimporte aus Kasachstan nach Russland analysieren. Die Eurasische Wirtschaftskommission (EWG) wird den Grund für den Anstieg der Importe analysieren…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Geox ernannte Enrico Mistron zum neuen CEO

Der italienische Konzern Geox hat seinen CEO ersetzt und die Ernennung von Enrico Mistron in diese Position angekündigt, unmittelbar nachdem er einen Rückgang des Unternehmensumsatzes um 2,2 % im Jahr 2023 auf 720 Millionen Euro gemeldet hatte, schreibt...
04.03.2024 42

Camper hat innovative Sneaker-Designer herausgebracht

Der neue Roku-Sneaker der spanischen Marke Camper verfügt über sechs austauschbare Komponenten, um bis zu 64 verschiedene Looks und Farbkombinationen zu kreieren. Roku – bedeutet auf Japanisch...
04.03.2024 53

Chloé kehrte in die 70er Jahre zurück und nahm Wedges in die Kollektion auf

Wedges, Clogs, Fransenschuhe, Ledersandalen und Nieten-Mules kombiniert mit Denim in der Kleidung und langen Röcken mit Rüschen – so erschien die Chloé-Herbstkollektion 2024 auf dem Laufsteg der Fashion Week in...
01.03.2024 458

Das Produktionsvolumen von Schuhen in Italien ist rückläufig

Laut Analysen des Confindustria Moda Training Center wurden im Jahr 2023 in Italien 148 Millionen Paar Schuhe produziert, das sind 8,6 % weniger als im Jahr zuvor. Darüber hinaus liegt diese Zahl weit unter den 179 Millionen Paaren, die ...
29.02.2024 388

Wildberries wird in Karelien ein großes Logistikzentrum bauen

Wildberries wird in Petrosawodsk ein Logistikzentrum bauen. Es könnte das größte Logo-Center für einen Online-Händler in der Nordwestregion werden, berichtet RBC...
28.02.2024 512
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang