Rieker
Einfrierende Europäer können keine russischen Filzstiefel kaufen
31.12.2010 2655

Einfrierende Europäer können keine russischen Filzstiefel kaufen

Aufgrund der extremen Fröste dieses Winters in West- und Mitteleuropa hat die Nachfrage nach nationalen russischen Schuhen - Filzstiefeln - stark zugenommen. www.sostav.ru. Die unerwartete Popularität wurde jedoch von der ungeschickten russischen Industrie überrascht: Um die wachsende Nachfrage nach Filzschuhen zu befriedigen, verfügt der russische Hersteller nicht über ausreichende Kapazitäten und Arbeitskräfte. 

West- und Mitteleuropa hat seit Ende November stark geschneit, und das Thermometer steigt nicht über 20-Grad. Der europäische Schuhmarkt war für solche Fröste überhaupt nicht gerüstet. Lokale Hersteller, die an warme Winter gewöhnt sind, stellen nicht einmal Stiefel mit Fell her. 

Deshalb wurden einfache russische Filzstiefel zum begehrten Schuh für jeden Europäer. Laut Marker hat sich die Zahl der Anfragen aus Deutschland, den Niederlanden, England, Finnland und den baltischen Ländern in letzter Zeit um das 5-7-fache erhöht. Potentielle Kunden erwarteten jedoch eine höfliche Ablehnung. Beispielsweise werden von den 600-Tausend Paar Schuhen, die jährlich in der Fabrik in Jaroslawl hergestellt werden, nur etwa 4% exportiert. 

Mit der Kukmorsky Filz- und Filzmühle sieht es nicht besser aus. Die Bestellungen für Schuhe kamen Anfang Dezember aus Europa, aber bis dahin waren alle Produkte - und das Werk produziert 1 eine Million Paar Stiefel pro Jahr - bereits ausverkauft. 

In der Zwischenzeit haben die russischen Hersteller Probleme, mit der Binnennachfrage fertig zu werden. Die Produkte des Yaroslavl-Werks wurden bereits vier Monate im Voraus verkauft, aber es ist nicht möglich, die Produktion schnell zu steigern: Stiefel bei 50% werden manuell hergestellt, und die Ausbildung neuer Mitarbeiter dauert drei bis neun Monate.

Aufgrund der extremen Fröste dieses Winters in West- und Mitteleuropa hat die Nachfrage nach nationalem russischem Schuhwerk stark zugenommen - ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

M&G Italia wird eine Testcharge von Schuhrohlingen in Fabriken in Dagestan platzieren

Der italienische Schuhhersteller M&G Italia und das Ministerium für Industrie und Handel von Dagestan haben vereinbart, eine Testcharge zur Herstellung von Zuschnitten für italienische Schuhe in Fabriken in der Republik Dagestan zu platzieren, - schreibt TASS unter Berufung auf den Pressedienst ...
02.12.2021 130

Detsky Mir platziert 1,5 Millionen Bestellungen am Black Friday

Vom 22. bis 28. November fand im Detsky Mir Online-Shop der Black Friday statt. Es war auch möglich, eine Bestellung über die mobile Einzelhandelsanwendung aufzugeben. Als Ergebnis der Aktion wurden mehr als 1,5 Millionen Bestellungen über insgesamt 3 Milliarden ...
02.12.2021 103

Die fünfte adidas x IVY PARK-Kollaboration veröffentlicht

Die neue leuchtende Kollektion von adidas und der Marke der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Beyoncé IVY PARK wird am 9. Dezember veröffentlicht und umfasst neben Kleidungsstücken - eine Patchwork-Daunenjacke, Overalls und Strampler, Strickhosen und Kunstlederröcke - drei . ..
02.12.2021 117

Public Consumer Initiative testete Sportmarkenschuhe für die Kennzeichnung

Die öffentliche Organisation "Public Consumer Initiative" (OPI) führte einen Testkauf von Schuhen bekannter Sportmarken in russischen Online-Shops durch, um die Produkte auf Einhaltung der technischen ...
01.12.2021 361

St.Friday Socks hat eine Weihnachtskollektion veröffentlicht

Die festliche Kollektion der St. Petersburger Marke von Designersocken St.Friday Socks wurde mit "Tiger-Wortspielen" und Pinguinen mit Brille verziert.
01.12.2021 155
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang