Netzwerk geworfen
12.07.2012 2816

Netzwerk geworfen

RALF RINGER steigert den Online-Vertrieb 

Verglichen mit der letzten Frühjahr-Sommer-Saison in 2012 haben sich die Online-Verkäufe von RALF RINGER-Herrenschuhen im Durchschnitt verdreifacht. Der WildBerries-Onlineshop zeigte die höchste Dynamik: Der Absatz von RALF RINGER-Produkten hat sich hier verfünffacht.

Darüber hinaus haben die offiziellen Händler des Unternehmens im Netzwerk ihre Bestellung für die Herbst-Winter-Kollektion 2012-2013 deutlich erhöht. Im Vergleich zur letztjährigen Saison haben sich WildBerries fast vervierfacht, Lamoda und Sapato haben sich verdoppelt. RALF RINGER verkauft derzeit 4% seines Gesamtumsatzes über das Internet.

Die RALF RINGER Damenkollektion ist jetzt auch in WildBerries und Sapato Stores erhältlich. Die Wachstumsrate des Absatzes von Damenschuhen im Internet ermöglicht es dem Unternehmen heute, in der nächsten Saison eine stärkere Präsenz der Kollektion auf Netzwerkplattformen zu planen.

Wie Analysten zeigen, ist die Zielgruppe von RALF RINGER im Internet recht breit: Sowohl Classic- als auch Casual-Schuhe und Jugendmodelle verkaufen sich gleich gut. „Angesichts der Tatsache, dass die psychologische Schwelle für den Kauf von Schuhen„ über das Internet “ziemlich hoch ist“, sagt die Leiterin der Abteilung für Marketingkommunikation, Natalia Sokolova, „sind wir sehr zufrieden mit den Ergebnissen. - Anders als in der Welt der Kleidung, in der Online-Plattformen seit langem eine solide Nische einnehmen, ist der Online-Verkauf von Schuhen viel schwieriger. Laut Frau Sokolova ergab die Umfrage, dass hohes Wissen und ein positiver Ruf der Marke zusätzliche Motive für Online-Einkäufe waren.

Informationen über das Unternehmen:

RALF RINGER ist der größte russische Hersteller von Herrenschuhen. Seit der Gründung des Unternehmens in 1996 ist die Produktion um das 44-fache gewachsen: von 30-Tausend Paar in der ersten Saison auf 1-Millionen 382-Tausend Paar in 2011. In 2010 wurde die erste RALF RINGER Schuhkollektion für Damen verkauft.

RALF RINGER-Schuhe werden in 3-eigenen Fabriken (in Moskau, Vladimir und Zaraysk) hergestellt. Das Vertriebsnetz umfasst mehr als 1500-Filialen, einschließlich des 92-Stores des eigenen Markeneinzelhandels.

RALF RINGER ist eine der drei bekanntesten Schuhmarken in Russland.

RALF RINGER steigert Online-Umsatz Im Vergleich zur letzten Frühjahrs- / Sommersaison in 2012 hat sich der Online-Umsatz mit RALF RINGER-Herrenschuhen durchschnittlich verdreifacht. Die höchste Dynamik ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 29

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 131

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 140

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 238

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 215
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang