Unichel hat die Seite aktualisiert
12.10.2012 2718

Unichel hat die Seite aktualisiert

Der Schuhhändler Unicel kündigte den Start einer neuen Version der Website des Unternehmens an. Das Design hat sich geändert, die Funktionalität wurde erweitert, neue Bereiche und Möglichkeiten für Benutzer sind erschienen, wie in der Schuhfabrik in Tscheljabinsk festgestellt wurde.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Benutzerteil: Der Zugang zu Informationen ist einfacher und klarer geworden. Die vorherige Version der Website existiert seit September 2010. In dieser Zeit hat, wie in "Unichel" erwähnt, die Anzahl der Käufer deutlich zugenommen. Aufgrund ihrer Wünsche und unter Berücksichtigung der Statistiken wurde beschlossen, die Internetressource fertigzustellen.

„Eine besondere Quelle des Stolzes ist die Karte, die beredt die Größe der Unicel-Einzelhandelskette belegt, die unter den Schuhherstellern die größte in Russland ist. Wenn Sie nun die Adresse Ihres Standorts in die Suchleiste eingeben, können Sie das nächstgelegene Geschäft finden. Die Website zeigt es auch auf der Karte an, erklärt, wie Sie mit Google Maps an Ihr Ziel gelangen, informiert Sie über den Arbeitsplan und gibt Ihnen eine Telefonnummer ", bemerkte Unicel.

Jetzt wurde die Feedback-Funktion auf der Seite fertiggestellt und verbessert. Der Käufer kann Ihre Frage, Ihr Feedback, Ihre Beschwerde oder Ihre Wertschätzung senden, die sofort öffentlich zugänglich sind. Die tagsüber vorbereiteten Antworten der Werksspezialisten erscheinen ebenfalls auf der Website und werden automatisch per E-Mail an den Benutzer gesendet.

Darüber hinaus erschienen auf der Website fashionunited.ru-Berichte Fotos aller Unicel-Markengeschäfte von Moskau bis Chita, Produktionsberichte, Kontakte des Managements und führende Spezialisten des Unternehmens.

Erinnern Sie sich daran, dass CJSC Unichel einer der drei größten russischen Schuhhersteller ist und die Schuhfabrik Unichel in Tscheljabinsk, die Schuhfabrik Orenburg Ural, die Schuhfabrik Zlatoust Zlato und das Handelshaus Obuv vereint.

Unichel Schuhhändler kündigte den Start einer neuen Version der Website des Unternehmens. Das Design hat sich geändert, die Funktionalität wurde erweitert, neue Bereiche und Funktionen für Benutzer wurden ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 71

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 88

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 81

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 333

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 344
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang