Soho
WORTMANN: Der Unternehmensumsatz lag erstmals über 800 Millionen Euro
16.11.2010 4732

WORTMANN: Der Unternehmensumsatz lag erstmals über 800 Millionen Euro

Die Wortmann-Unternehmensgruppe aus der deutschen Stadt Detmold hat die Krise des vergangenen Jahres erfolgreich gemeistert. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr 2009 / 2010 (Stand Mai 31) auf 832,1 Millionen Euro (im vergangenen Jahr auf 798,9 Millionen Euro). Damit ist es dem Unternehmen erstmals gelungen, die Marke von 800 Millionen Euro zu überschreiten. Das Unternehmen hat in Deutschland besonders große Erfolge erzielt. Hier wuchs der Umsatz um mehr als 10%. In einigen Auslandsmärkten, insbesondere im Markeneinzelhandel in Asien, musste das Unternehmen Verluste hinnehmen. Der Exportanteil ging leicht auf 51,8% zurück (in 2009 betrug er 53,9%).

Mit den Aufträgen in diesem Jahr freut sich Wortmann erneut auf ein Gewinnwachstum - die Verbrauchernachfrage ist in allen Märkten zu beobachten. Allein in Deutschland betrug die Umsatzsteigerung im Schuheinzelhandel in Deutschland in den ersten sieben Monaten 2010 rund 4%.

Die Tamaris-Systempartnerschaft ist bei Schuhverkäufern sehr gefragt: Es gibt bereits funktionierende 359 Tamaris-Verkaufsflächen (im März waren es 2010), von denen 261 Einzelmarkengeschäfte (im März waren es 139) und 122 Läden (im März waren es 220) ) Die Gesamtzahl der Tamaris-Verkaufsflächen beläuft sich auf 139-Geschäfte. Dies entspricht einer Steigerung von 405% gegenüber dem Vorjahr.

Wortmann verfügt über eigene Repräsentanzen in elf europäischen Städten und weitere elf Repräsentanzen in Fernost.  Insgesamt hat das Unternehmen 868-Mitarbeiter auf der ganzen Welt (in 2009 waren es 820), von denen 487 in Europa ist.  30 Tausend Arbeiter produzieren weltweit Schuhe für die Wortmann-Unternehmensgruppe.  Wortmann European Offices steigert seinen Modeverkauf an 26,8  Millionen Paare  Im Segment der Standardschuhe belief sich das Umsatzvolumen der Unternehmensgruppe auf 39 Millionen Paare. Das macht Wortmann zu Recht  der unbestrittene Marktführer im Verkauf von modischen Damenschuhen in Europa. Zu den europäischen Tochterunternehmen von Wortmann zählen Marken wie Tamaris, Marco Tozzi, Caprice, Jana und s.Oliver. In Asien ist Wortmann mit Novi Footwear (Far East) Ltd in Hongkong und Singapur vertreten. Die Kollektionen der Wortmann-Unternehmensgruppe werden in mehr als 70-Ländern und in mehr als 14-000-Filialen weltweit angeboten. 

Die Wortmann-Unternehmensgruppe aus der deutschen Stadt Detmold hat die Krise des vergangenen Jahres erfolgreich gemeistert.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Am Black Friday verkaufte Wildberries Waren für 106 Milliarden Rubel.

Vom 18. bis 28. November 2022 fand auf Wildberries die Black-Friday-Aktion statt. Der Sale stieß bei den Käufern auf großes Interesse und übertraf die Vorjahreszahlen. Insgesamt bestellten die Teilnehmer der Aktion Waren im Gesamtwert von etwa 106,4 Milliarden Rubel, was fast…
01.12.2022 164

Ralf Ringer wehrt sich vor Gericht gegen die Forderung des Föderalen Steuerdienstes nach zusätzlichen Steuern und Strafen in Höhe von 1,5 Milliarden Rubel.

Wie wir bereits geschrieben haben, wollen die föderalen Steuerbehörden rund 1,5 Milliarden Rubel an Steuergebühren, Bußgeldern und Strafen von der russischen Schuhfirma Ralf Ringer zurückfordern. Schuhhersteller und Einzelhändler versucht, das Vorgehen der Steuerbehörden durch…
30.11.2022 189

Die Sportindustrie von Ausrüstung und Materialien bis hin zu Kollektionen von Konfektionskleidung und Schuhen - auf der Messe Sport Casual Moscow

Vom 16. bis 18. Januar 2023 in Moskau, im Hotel Izmailovo, die XVI Ausstellungspräsentation SPORT CASUAL MOSCOW von Sport-, Freizeit- und Touristenbekleidung, Schuhen, Accessoires sowie Technologien, Materialien und Ausrüstung für ihre…
30.11.2022 297

Pharrell Williams interpretiert die klassische Samba-Silhouette von Adidas Originals neu

Der amerikanische Rapper, Sänger, Songwriter und Modedesigner Pharrell Williams und Adidas Originals entwickeln ihre gemeinsame Humanrace-Kollektion weiter, diesmal mit einem Update des Looks der Adidas Originals-Sneaker …
30.11.2022 294

Dior kauft Art Lab, ein Druck- und Lederveredelungsunternehmen

Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore hat das Pariser Haus Dior das toskanische Unternehmen Art Lab übernommen, das auf die Herstellung von Digitaldruck auf Leder und Handveredelung spezialisiert ist…
30.11.2022 286
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang