Rieker
Wildbeeren betraten den deutschen Markt
14.01.2021 774

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Tätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, die Slowakei, die Ukraine und Israel. 

In Deutschland erfolgt die Bestellung von Waren mit Lieferung in einem separaten Online-Shop de.wildberries.eu sowie über mobile Anwendungen für iOS und Android. Die Website und Anwendungen arbeiten in Deutsch, Englisch und Russisch. 

In Deutschland bietet der Online-Händler seinen Kunden rund 4 Millionen Waren von 40 Marken an: Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe und Accessoires, Schönheitsprodukte, Spielzeug, Elektronik, Bücher und Schreibwaren, Sportartikel und Reparaturartikel. Häuser und Datschen. 

„Wir freuen uns, unseren Eintritt in einen der größten E-Commerce-Märkte in Europa bekannt zu geben. Deutschland wurde das Jubiläum, das 10. Land der Arbeit von Wildberries. In naher Zukunft plant Wildberries auch den Eintritt in die Märkte Frankreichs, Italiens und Spaniens. Unsere neuen Kunden haben Zugang zu einer breiten Produktpalette sowohl zu erschwinglichen Preisen als auch im Premium-Segment “, sagte Vyacheslav Ivaschenko, Entwicklungsdirektor für Wildbeeren. 

Die Lieferung der Waren in Deutschland erfolgt mit Hilfe der Logistikpartner des Unternehmens. Kunden des Online-Shops können ihre Bestellungen an 40 Partnerpunkten oder per Kurierdienst zu ihren Häusern erhalten, wenn sich der Abholpunkt in größerer Entfernung befindet. 

Wildbeeren ist der größte Online-Händler in Russland und seit 16 Jahren auf dem Markt tätig. Im Jahr 2019 erreichte Wildberries einen Umsatz von 223,5 Milliarden Rubel. In den neun Monaten des Jahres 9 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 2020 Milliarden Rubel. Bis Dezember 285,6 werden täglich mehr als 2020 Millionen Bestellungen auf Wildberries verarbeitet. Das Unternehmen verfügt über mehr als 1,5 Ausgabepunkte für Bestellungen. Das Wildberries-Sortiment umfasst mehr als 91 Millionen Artikel mit Waren von 5 russischen und ausländischen Marken: Kleidung und Schuhe, Accessoires, Schönheitsprodukte, Kinderprodukte, Haushaltsgeräte und Elektronik, Haushaltswaren, Schmuck, Lebensmittel, Bücher, digitale Waren und vieles mehr. ... Etwa 76% der Waren werden in Russland hergestellt.

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Tätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickeln sich Wildbeeren ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Salvatore Ferragamo demonstriert erneut die F-förmige Ferse

Salvatore Ferragamos 2021 F-Ferse folgt der gebogenen Ferse des Originals, das einst vom Gründervater der Marke entworfen wurde. Die einzigartige Form der Ferse erweckt den Eindruck, dass der Fuß des Trägers durch die Luft fliegt.
05.03.2021 199

Die türkische Schuhausstellung Eksposhoes Antalya findet vom 18. bis 20. Mai statt

Trotz der Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen des internationalen Reisens bleiben die Grenzen der Türkei für Gäste aus Russland offen, und die Schuhausstellung Eksposhoes Antalya ist wieder bereit, russische Käufer aufzunehmen.
05.03.2021 940

Lacoste hat ein neues Modell von Unisex-Sneakers im Retro-Stil herausgebracht

Der Match Break Sneaker der französischen Sportbekleidungsmarke Lacoste ist eine Kombination aus Archivsilhouette und modernster Technologie. Das Design des Retro-Sneakers kombiniert klare Linien mit einem ruhigen Farbschema.
03.03.2021 232

Rendez-Vous stellt seine neue Schuhkollektion Frühjahr / Sommer 2021 vor

In der aktuellen Kollektion der Schuh- und Accessoire-Kette Rendez-Vous finden sich Schuhe von Marken wie Kenzo, Vagabond, MM6, Giovanni Fabiani, Marc Jacobs, Converse, Dr. Martens, siehe von Chloe, Nike, Nando Muzi, Guess, Loriblu, ...
03.03.2021 233

Rieker verkauft 24 Paare pro Jahr. Der Youtube-Kanal von Shoes Report veröffentlichte ein Interview mit Shahin Asadov, CEO von Riker Vostok

Trotz der Pandemie feiert die deutsche Schuhmarke Rieker ein gutes Jahr und erwartet für die kommende Saison einen Umsatzanstieg.
03.03.2021 1153
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang