Hat eine neue Höhe genommen
17.09.2012 2733

Hat eine neue Höhe genommen

Der weltweite Schuhmarkt stellte einen Verkaufsrekord auf

Im Jahr 2011 belief sich der weltweite Schuhmarkt auf 21 Milliarden Paar. Die drei größten Schuhhersteller der Welt haben sich im Laufe des Jahres nicht verändert: China - 12,8 Milliarden Paare, Indien - 2,2 Milliarden Paare, Brasilien - 819 Millionen Paare, Vietnam - 800 Millionen Paare, Indonesien - 700 Millionen Paare, Pakistan - 298 Millionen Paare , Bangladesch - 276 Millionen Paare, Mexiko - 253 Millionen Paare, Thailand - 244 Millionen Paare, Italien - 207 Millionen Paare.

Die Dynamik des Schuhkonsums hat auf allen Kontinenten zugenommen. Infolgedessen entwickelten sich die zehn größten Schuhkonsumenten wie folgt: China - 2,8 Milliarden Paare, USA - 2,5 Milliarden Paare, Indien - 2,2 Milliarden Paare, Brasilien - 740 Millionen Paare, Japan - 697 Millionen Paare, Indonesien - 526 Millionen. Paare, Deutschland - 429 Millionen Paare, Frankreich - 424 Millionen Paare, Großbritannien - 372 Millionen Paare, Italien - 336 Millionen Paare.

Zu den größten Schuhexportländern zählen China, Hongkong, Vietnam, Italien und Belgien.

Russland belegt den 9. Platz in der Liste der größten Schuhimportländer - mit einem Importvolumen von 256 Millionen Paaren. Die Top Drei sind die USA, Japan und Deutschland.

Zum ersten Mal in 2011 überstiegen die weltweiten Exporte 100 Milliarden Dollar, was 15% mehr ist als in 2010. In den letzten 10 Jahren hat sich die Anzahl der Schuhe im Exportfluss verdoppelt und ihr Wert um 143% erhöht.

Der Durchschnittspreis pro Paar betrug 7,99 USD und übertraf damit den vorherigen Höchststand von 2008, als der Durchschnittspreis 7,31 USD erreichte.

Der Anteil von Lederschuhen am Gesamtumsatz ging auf 50% zurück - bedingt durch einen Umsatzanstieg bei Gummischuhen und Schuhen mit Textilobermaterial.

Dies sind die Ergebnisse einer von der APICCAPS Association erstellten World Footwear-Studie, schreibt analpa.ru.

Der weltweite Schuhmarkt stellte einen Verkaufsrekord auf: In 2011 belief sich der weltweite Schuhmarkt auf 21 Milliarden Paar. Die drei größten Schuhhersteller der Welt haben sich im Laufe des Jahres nicht verändert: China - 12,8 ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 71

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 87

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 81

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 333

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 344
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang