Rieker
Ich habe einen Kurs genommen
13.07.2012 2145

Ich habe einen Kurs genommen

Die Schuhfirma "Rossita" begann mit der Expansion in den europäischen Teil Russlands

Die Eröffnung der ersten Rossita-Schuhgeschäfte im Südural fand in Tscheljabinsk und Magnitogorsk statt. Zuvor war die Rossita-Schuhkette im Ural nur in Tjumen vertreten. Das Unternehmen plant, bis Ende 2012 Geschäfte in Zentralrussland und im Süden des Landes zu eröffnen.

Die Rossita-Schuhgeschäftskette begann ihre Entwicklung in großen sibirischen Städten: Nowosibirsk, Nowokusnezk, Krasnojarsk, Omsk. Derzeit umfasst das firmeneigene Vertriebsnetz über 40 Filialen.

„Im Schuhhandel ist Rossita vor allem als Street-Format-Geschäft bekannt. Entsprechend unserer Entwicklungsstrategie und Markttrends eröffnen wir aktiv neue Geschäfte in großen Einkaufszentren “, sagt Pavel Karetnikov, Geschäftsführer des Einzelhandelsgeschäfts des Unternehmens.

„Wir sind in einem aktualisierten Format für Einkaufszentren in den Süduralmarkt eingetreten“, fährt Pavel Karetnikov fort. - Die Marke wurde in lateinischen Buchstaben geschrieben, das Konzept des Innenraums selbst wurde geändert: Es werden moderne modulare Systeme für gewerbliche Geräte, Farben für warme Töne und mehrstufige Beleuchtung verwendet, um zusätzliche Akzente zu setzen. Gleichzeitig haben wir das Rossita-Konzept als beliebtes Familiengeschäft beibehalten, in dem jedes Familienmitglied bequem einkaufen kann. "

Die Schuhgeschäfte von Rossita sind im mittleren Preissegment tätig. In den Regalen stehen Schuhe von Lisette, Stella Mazarini, Ralf, Rieker, Marco Tozzi, Tamaris, Betsy, Caprice, Ergo, Jana, Lonsdale, Nine Lines, Polaris, Sprandi, Step, S & M, Tempo Kids und anderen führenden europäischen und russischen Herstellern.

Jedes Jahr erhält das Rossita-Schuhnetzwerk mehr als 6 neue Modelle von Schuhen und Taschen. Im August 000 werden den Rossita-Geschäften Taschen und gestrickte Accessoires unter der eigenen Marke Lisette angeboten, die speziell für einen harmonischen Look entwickelt wurden.

Die Rossita-Schuhfirma begann ihre Expansion im europäischen Teil Russlands und eröffnete die ersten Rossita-Schuhgeschäfte im Südural in Tscheljabinsk und Magnitogorsk. Vor diesem Schuhnetz ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Nike kündigt Zusammenarbeit mit Tiffany & Co

Turnschuhe von Tiffany & Co x Der Nike Air Force 1 Low wird in einer markentypischen mintfarbenen Schmuckschatulle untergebracht, die in der Mitte mit dem charakteristischen „Komma“ von Nike verziert ist.
29.01.2023 348

Gigi Hadid tritt in der Boss-Kampagne auf

Das amerikanische Supermodel Gigi Hadid präsentierte eine neue Kollektion der deutschen Modemarke Boss. Auf dem Kampagnenfoto trägt Hadid einen schwarzen locker sitzenden Hosenanzug, an den Füßen des Models schwarze Sandaletten aus der neuen Damen-Frühlingskollektion der Marke ...
27.01.2023 306

Die Ermenegildo Zegna Group meldet ein Umsatzwachstum von 2022 % im Jahr 15,5

Die italienische Gruppe Ermenegildo Zegna beendete das Jahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 15,5 %, obwohl die Geschäftsergebnisse durch die Anti-Covid-Beschränkungen im Bolschoi-Regime beeinträchtigt wurden…
26.01.2023 398

In der neuen Werbekampagne von Coccinelle - Italien, Weiblichkeit und der Duft der Nacht

Die neue Werbekampagne der italienischen Taschen- und Accessoire-Marke Coccinelle, #ALLABOUTUS, ist das dritte gemeinsame Projekt des Fotografen Giampaolo Sgura und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Modewelt, freiberuflicher Redakteur und Kreativdirektor…
26.01.2023 493

Kotofey wird im Jahr 40 etwa 2023 neue Geschäfte eröffnen

Die Marke für Kinderschuhe und -kleidung "Kotofey" setzt die aktive Entwicklung ihres Einzelhandelsnetzes fort und tritt in ausländische Märkte ein. Im Jahr 2022 wurden 24 neue Geschäfte unter der Marke Kotofey eröffnet, darunter die ersten Filialen in Weißrussland. Im Jahr 2023 …
25.01.2023 433
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang