Rieker
Ich habe einen Kurs genommen
13.07.2012 1813

Ich habe einen Kurs genommen

Die Schuhfirma "Rossita" begann mit der Expansion in den europäischen Teil Russlands

Die Eröffnung der ersten Rossita-Schuhgeschäfte im Südural fand in Tscheljabinsk und Magnitogorsk statt. Zuvor war die Rossita-Schuhkette im Ural nur in Tjumen vertreten. Das Unternehmen plant, bis Ende 2012 Geschäfte in Zentralrussland und im Süden des Landes zu eröffnen.

Die Rossita-Schuhgeschäftskette begann ihre Entwicklung in großen sibirischen Städten: Nowosibirsk, Nowokusnezk, Krasnojarsk, Omsk. Derzeit umfasst das firmeneigene Vertriebsnetz über 40 Filialen.

„Im Schuhhandel ist Rossita vor allem als Street-Format-Geschäft bekannt. Entsprechend unserer Entwicklungsstrategie und Markttrends eröffnen wir aktiv neue Geschäfte in großen Einkaufszentren “, sagt Pavel Karetnikov, Geschäftsführer des Einzelhandelsgeschäfts des Unternehmens.

„Wir sind in einem aktualisierten Format für Einkaufszentren in den Süduralmarkt eingetreten“, fährt Pavel Karetnikov fort. - Die Marke wurde in lateinischen Buchstaben geschrieben, das Konzept des Innenraums selbst wurde geändert: Es werden moderne modulare Systeme für gewerbliche Geräte, Farben für warme Töne und mehrstufige Beleuchtung verwendet, um zusätzliche Akzente zu setzen. Gleichzeitig haben wir das Rossita-Konzept als beliebtes Familiengeschäft beibehalten, in dem jedes Familienmitglied bequem einkaufen kann. "

Die Schuhgeschäfte von Rossita sind im mittleren Preissegment tätig. In den Regalen stehen Schuhe von Lisette, Stella Mazarini, Ralf, Rieker, Marco Tozzi, Tamaris, Betsy, Caprice, Ergo, Jana, Lonsdale, Nine Lines, Polaris, Sprandi, Step, S & M, Tempo Kids und anderen führenden europäischen und russischen Herstellern.

Jedes Jahr erhält das Rossita-Schuhnetzwerk mehr als 6 neue Modelle von Schuhen und Taschen. Im August 000 werden den Rossita-Geschäften Taschen und gestrickte Accessoires unter der eigenen Marke Lisette angeboten, die speziell für einen harmonischen Look entwickelt wurden.

Die Rossita-Schuhfirma begann ihre Expansion im europäischen Teil Russlands und eröffnete die ersten Rossita-Schuhgeschäfte im Südural in Tscheljabinsk und Magnitogorsk. Vor diesem Schuhnetz ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

COVID-19-Ausbruch in Vietnam könnte Schuhexporte beeinträchtigen

Strenge Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs in Vietnam drohen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu einem Rückgang der Schuhexporte zu führen. Unternehmen wie Nike sehen sich bereits mit Unterbrechungen der Lieferkette konfrontiert, schreibt ...
04.08.2021 99

Zalando baut seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus

Deutschlands größte Online-Plattform für den Verkauf von Schuhen, Bekleidung und Modeaccessoires Zalando expandiert weiter in osteuropäische Märkte. Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahres die Märkte Litauen, Slowakei und Slowenien erschlossen hat, ...
04.08.2021 88

Crocs kooperiert mit der chinesischen Marke Sankuanz

Crocs hat mit der chinesischen Modemarke Sankuanz, die regelmäßig auf den Fashion Weeks vertreten ist, zusammengearbeitet, um eine Kollektion von drei einzigartigen Stücken auf den Markt zu bringen. Es wurde im Konzept von Shoes for Shoes von ...
04.08.2021 93

Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel um 69 %

Laut Analysten der Russian Standard Bank, die die Kaufaktivitäten für Karten aller Banken in ihrem Acquiring-Netzwerk analysiert haben, stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel bis Ende des ersten Halbjahres 2021 um ...
03.08.2021 327

Ara Shoes ändert das Image und wählt den Sport

Die deutsche Komfortschuhmarke Ara Shoes hat im vergangenen Jahr mit einer neuen Linie sportlicher Schuhe eine bahnbrechende Designwende vollzogen. Die neue Energystep-Linie zeichnet sich durch leuchtende Farben aus, sie konzentriert sich auf mehr ...
03.08.2021 379
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang