Rieker
Die Ausstellung REX-2011 bringt alle Akteure des russischen Gewerbeimmobilienmarktes und der GUS-Staaten zusammen
22.04.2011 5185

Die Ausstellung REX-2011 bringt alle Akteure des russischen Gewerbeimmobilienmarktes und der GUS-Staaten zusammen

Vom 27. bis 29. April 2011 findet im Expocentre auf dem Messegelände von Krasnaya Presnya (Krasnopresnenskaya nab., 14, Pavillon 7) die jährliche internationale Ausstellung für gewerbliche Immobilienimmobilien 2011 statt.

Im 2004-Jahr war die Ausstellung den Marktteilnehmern unter dem Namen "MALL" bekannt. Seit 2011 hat sich das Format der Ausstellung erweitert. Jetzt sind in der Ausstellungszone alle Hauptbereiche des gewerblichen Immobilienmarktes vertreten: Büro-, Einzelhandels- und Industrieimmobilien (Lager). Auch die Marke der Ausstellung hat sich geändert: Seit 2011 heißt die Ausstellung Real Estate Exhibition (REX). Ausstellung REX ist die einzige Metropolregion, die ausschließlich im Bereich gewerblicher Immobilien tätig ist.

Veranstalter - MALL Events Company unter der Schirmherrschaft der Regierung von Moskau, mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer der Russischen Föderation, der Moscow International Business Association und des Russian Council of Shopping Centers.

Ausstellungsfläche - 2500 qm m, die Anzahl der Aussteller beträgt mehr als 130 Unternehmen. Das dreitägige Business-Programm funktioniert in verschiedene Richtungen: Einzelhandel, Büro, Lagerimmobilien, Logistikdienstleistungsmarkt, Investmentmarkt, Konferenz über integrierte Gebietsentwicklung und Sanierung.

27 April, 12.00 - Offizielle Eröffnung und Pressekonferenz;

27 April, 13.00 - 17.00 - Plenarsitzung: "Commercial Real Estate Market 20 Years".

Im Rahmen der Plenarsitzung: eine detaillierte Darstellung des gewerblichen Immobilienmarktes in Russland, Weißrussland, Kasachstan und der Ukraine; Überblick über das Investitionsklima: Verhältnis von russischen und westlichen Investitionen usw.

28-29 April - Arbeit von Industriekonferenzen: Handel, Büro, Lagerimmobilien, integrierte Entwicklung von Gebieten, Sanierung.

Im Rahmen des Business-Programms werden Top-Manager führender Unternehmen auf dem gewerblichen Immobilienmarkt auftreten, darunter:

Moskauer International Business Association, HeadHunter, "Wo ist dieses Haus.RU";

Führende Beratungsunternehmen:

Jones Lang LaSalle, Cushman & Wakefield (Russland, Polen), Colliers International (Russland, Weißrussland), CB Richard Ellis (Russland, Ukraine), Shop Store in Zusammenarbeit mit CB Richard Ellis, Ritter Frank, DTZ Kasachstan, ASTERA in Zusammenarbeit mit BNP Paribas Real Estate, GVA Sawyer, Praedium Oncor International und andere.

Einzelhandel Immobiliensektor:

Laguarda.Low Architects (USA), Saatchi und Saatchi X, M.video, Detsky Mir, Zeppelin Management Company

ABCity Property Management, London Beratungs- und Verwaltungsgesellschaft | LCMC, Re: Marketing

WATCOM Group, Portland Design (Vereinigtes Königreich), KINOLAB, Strafgesetzbuch BlackStone Keeping Company, GAMETRADE GROUP, Eurasische Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft (Kasachstan), Strafgesetzbuch «FRAGRA" Strafgesetzbuch "Manezhnaya Bereich", FPK «Garant-Investieren".

Сектор Büro Real Estate:

Ovental, Tenzor Consulting Group, Architekten. Aufbau Management, Nagatino i-Land, SA Ricci / King Sturge, Forumseigenschaften, Sturmeigenschaften, Kapitalgruppe, Ernst & Young, System-Tack, Promsvyaz, KR Properties, "Novinsky Boulevard, 31 ", Rat auf Umwelt Gebäude RuGBC, Pepelyaev Von Gruppen.

Сектор Lagerhaus Real Estate:

Raven Russia, PNK-Gruppe, Giffels Management Russland, FM Logistic, STS Logistics, Griffin Partners,Stadt-Boxen"(KR Properties), EXCECO PM, Espro Entwicklung.

Сектор Investition:

Akzent Immobilien Investment Manager, Bovis Lend Lease, Asset Management Group (AMG)

Sektor der integrierten Gebietsentwicklung und Gebietserneuerung:

Arup, Apsys Group (Polen), RRG, Constellation, S-Holding Corporation, IM-Unternehmen, Larry Smith International, Investment- und Entwicklungsunternehmen "ALUR" usw.

Kontaktinformationen:

Tel:. + 7 (495) 620-46-11

Vom 27. bis 29. April 2011 findet im Expocentre auf dem Messegelände von Krasnaya Presnya (Krasnopresnenskaya nab., 14, Pavillon 7) die jährliche internationale Ausstellung für gewerbliche Immobilien ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 200

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 348

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 281
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang