Lifestyle-Zeit
13.02.2012 2813

Lifestyle-Zeit

Westliche Studien zur Wirksamkeit des Modells neuer vorstädtischer Einzelhandelsformate zeigen, dass der Käufer bereit ist, 2-3 Stunden unterwegs zu sein, um Geld zu sparen, um unterwegs nur in eine Richtung einzukaufen.

Der Chef der Analyseagentur RWAY, Alexander Krapin, glaubt, dass es einen normalen Prozess gibt, bereits bewährte Formate zur Organisation des Handels im Westen zu übernehmen. Neue Trends werden die Hauptrichtungen für die Entwicklung des Einzelhandelsimmobilienmarktes in Russland sein.

„Der Fortschritt wird in diesem Fall darin bestehen, die effektivsten Maßnahmen des Westens zu übernehmen. Das Hindernis sind höhere Preise für einige Warengruppen als im Westen. Hier wird natürlich der Beitritt Russlands zur WTO eine Rolle spielen, aber eine lange Zeit.“ „Die Übergangszeit wird es nicht ermöglichen, schnelle Ergebnisse zu erzielen. Wenn es den russischen Entwicklern gelingt, sie in unser soziales und wirtschaftliches Umfeld zu integrieren, erhalten sie ein Netzwerk heller und interessanter Objekte“, betont der Analyst. 

Wirtschaft
Fachmarktzentrum – ein Komplex aus ein- und zweistöckigen Gebäuden oder Bauwerken (mindestens 5 Objekte), gruppiert um einen großen Parkplatz. Für den Bau werden die günstigsten Technologien und Strukturen verwendet. Am häufigsten erhält ein Fachmarktzentrum in Russland einen Standort, der für traditionelle Projekte nicht geeignet ist, und Filialen haben die besten Aussichten für Millionäre, kommentiert Yulia Gorlova, stellvertretende Direktorin für strategische Beratung bei Jones Lang LaSalle in Russland und der GUS.

Der Hauptnachteil sind die klimatischen Gegebenheiten unseres Landes und das offene Format. Die Erfahrungen aus den Vereinigten Staaten legen nahe, dass es besser ist, im Voraus für Komfortprobleme zu sorgen, wenn Menschen von offenen Fachmarktzentren in den nördlichen und westlichen Bundesstaaten zu geschlossenen oder überdachten abwandern, sagen Firstnews-Experten. 

Im Sommer 2010 wurde das Projekt eines Fachmarktzentrums in Nischni Nowgorod angekündigt. Der Umsetzungszeitraum ist 2014. Im vergangenen Jahr wurde in Saratow das Fachmarktzentrum Happy Mall mit einer Fläche von 43 Quadratmetern eröffnet. m. Am 000. August 3 wurde ein Vertrag über den Bau eines Fachmarktzentrums in Twer unterzeichnet. Fertigstellungstermin ist das I.-II. Quartal 2011. Das kanadische Unternehmen Trinity Russian Retail Partnership, das ein Joint Venture mit russischen Partnern gegründet hat, plant den Bau eines Fachmarktzentrums in Moskau an der Kaluzhskoye-Autobahn (2013 m²), an der Kashirskoye-Autobahn (119 m²) und zwei Einrichtungen an der Moskauer Ringstraße mit einer Fläche von 000 m² und 130 m²).

Prämie
Das Lifestyle-Center ist ein kombiniertes Format von Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten im Premiumsegment. Yulia Gorlova weist darauf hin, dass das erste Projekt im Format eines Fachmarktzentrums in der Nähe von Moskau, der gleichnamige Retail Park, seit mehreren Jahren in Betrieb ist und in seinem Format im Vergleich zu Lifestyle-Centern oder Outlets die einfachste und verständlichste Variante einer neuen Generation von Einkaufszentren darstellt. 

Das kanadische Unternehmen Trinity Russian Retail Partnership meistert dieses Format, indem es das Einkaufszentrum Likerka Loft in Tula eröffnet und die Einführung eines ähnlichen Projekts, des Einkaufszentrums Mandarin, in Sotschi im Jahr 2012 plant. „Das Lifestyle-Zentrum impliziert eine Ausrichtung auf Unterhaltung und Gastronomie, wo man seine Freizeit verbringen kann. Sie erscheinen häufiger an Orten mit einem hohen Anteil wohlhabender Menschen, in Touristenzentren usw. Daher die Logik, Mandarin in Sotschi zu bauen.“ “, sagt Julia Gorlow. 

Luxus
In diesem Jahr werden in Moskau mehrere Outlets eröffnet (große Einkaufszentren außerhalb der Stadtgrenzen, die Produkte teurer Luxusmarken mit erheblichen Rabatten verkaufen – bis zu 70 %): Vnukovo Outlet Village, Outlet Village Belaya Dacha, Fashion House Moskau. Die Gesamtfläche der Projekte beträgt 131 qm.

Neben Outlets handelt es sich um Objekte der Klasse Fachmarktzentrum und Lifestyle-Center. Dies stellen Experten von Colliers International in einem Überblick über Einzelhandelsimmobilien für 2011 fest. Die Umsetzung solcher Projekte bringt jedoch gewisse Schwierigkeiten mit sich – fehlende Verkehrsinfrastruktur, geringe Dichte der umliegenden Gebiete usw.
Andrey Zakrevskiy, Senior Vice President von Knight Frank, ist überzeugt, dass die Entstehung neuer Immobilien-Einzelhandelsformate ein unvermeidlicher Trend der Zeit ist. Der Wettbewerb im Einzelhandel nimmt von Jahr zu Jahr zu, neue Formen der Warenpräsentation locken immer wieder Käufer an und je häufiger und besser die Aktualisierung erfolgt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit guter Umsätze. 

„Für Entwickler ist es von Vorteil, alle diese Einkaufszentren außerhalb der Grenzen von Großstädten zu errichten, da das Grundstück günstig ist. Die Formate sind keine Konkurrenten zueinander – ein Outlet kann neben einem Fachmarktzentrum platziert werden. Ihre Entwicklung in Russland ist ein reiner Marketingtrick“, zeigte sich der Experte zuversichtlich. Basierend auf FirstNews.

Westliche Studien zur Wirksamkeit des Modells neuer vorstädtischer Einzelhandelsformate zeigen, dass der Käufer bereit ist, 2-3 Stunden unterwegs zum Einkaufen zu sein, um Geld zu sparen, nur um…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 279

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 409

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 465

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 569

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 594
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang