Rieker
In der zweiten Jahreshälfte 2012 wird ein Mangel an Schuhen erwartet
15.03.2012 1934

In der zweiten Jahreshälfte 2012 wird ein Mangel an Schuhen erwartet

Erstens wird der Mangel an Waren neue Kollektionen von Kinderschuhen betreffen. Das Vorjahr war für den Schuhmarkt nicht einfach. Seit Anfang 2011 haben die Lieferanten einen Umsatzrückgang verzeichnet, die Waren wurden in den Lagern verzögert, was zu einem Abschlag und zahlreichen Lagerbeständen führte. Unter den Eigentümern von Einzelhandelsgeschäften gibt es eine starke Idee, dass es genug Produkte gibt, Sie können es sicher zu Beginn oder sogar in der Mitte der Saison und zu einem besseren Preis kaufen, und deshalb können Sie sich Zeit nehmen. Diese Annahme bestätigte voll und ganz den starken Rückgang der Aktivität der Großhandelskäufer von Kinderschuhen während der Präsentationstage: Die Anzahl der Besucher und die Anzahl der Bestellungen gingen deutlich zurück.

Viele Fabriken haben die Produktionspläne entsprechend den Anträgen regionaler Händler nach unten korrigiert. So kündigten im Oktober 2011 eine Reihe von Herstellern eine Beschränkung der Veröffentlichung von Frühjahrskollektionen für Kinderstiefel und Stiefel auf einem Fahrrad an. Das Ergebnis ist jetzt greifbar. Im Frühjahr 2012 wird ein Mangel an Fahrrädern aufrechterhalten. Die Welle des Warenmangels hat den Einzelhandel jedoch noch nicht erreicht, da sich der Bestand an Kinderschuhen in loser Schüttung, der vor dem Hintergrund des oben genannten Umsatzrückgangs gebildet wurde, nicht vollständig zerstreute.

„Alle indirekten und direkten Verkäufe deuten darauf hin, dass bald mit Engpässen bei bestimmten Schuhgruppen zu rechnen ist. Wer es schafft, Schuhe für die kommende Herbst-Winter-Saison zu beantragen, wird davon profitieren. Der Rest wird gezwungen sein, Waren aus freien Resten zu kaufen, und im schlimmsten Fall reichen die Produkte möglicherweise einfach nicht aus ", kommentierte Alexander Borodin, Manager von Mila - Schuhgroßhandel.
Erstens wird der Mangel an Waren neue Kollektionen von Kinderschuhen betreffen. Das Vorjahr war für den Schuhmarkt nicht einfach. Seit Anfang 2011 haben Lieferanten einen Umsatzrückgang verzeichnet, das Produkt hat sich verzögert ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Der französische Konzern LVMH hat 23 Start-up-Projekte im Bereich Innovation für die Luxusindustrie ausgewählt

Der französische Luxuskonzern LVMH hat 23 neue Start-ups ausgewählt, um am La Maison des Startups-Programm von LVMH teilzunehmen, das innovative Lösungen für die Luxusbranche fördert. Insgesamt geht es beim Startup-Wettbewerb, der bereits der siebte ist, um…
25.01.2022 108

PUMA stellt Deviate Nitro Elite Racer Spectra superleichten Laufschuh vor

Eines der großen Verkaufsargumente des neuen Laufschuhs Puma Deviate Nitro Elite Racer Spectra, der für Langstreckenläufe konzipiert wurde, ist sein geringes Gewicht. Der Standard-Laufschuh für Herren wiegt nur 191…
25.01.2022 96

Bikkembergs wird Schuhe in Zusammenarbeit mit Rodolfo Zengarini Italia produzieren

Bikkembergs hat eine Lizenzvereinbarung mit dem italienischen Schuhunternehmen Rodolfo Zengarini unterzeichnet. Die neue Lizenzvereinbarung, die bereits teilweise ab der Herbst-Winter-Saison 2022 in Kraft ist, wird die Entwicklung des Schuhgeschäfts von Bikkembergs als…
24.01.2022 115

Die Verkäufe von Prada zeigten im Jahr 2021 ein starkes Wachstum

In ihrem vorläufigen Jahresbericht gab die Prada Group bekannt, dass die Verkäufe im Jahr 2021 über dem Niveau vor der Pandemie lagen. Der Umsatz des italienischen Luxuskonzerns im Geschäftsjahr 2021 erreicht 3,36 Milliarden Euro, schreibt Worldfootwear.com…
24.01.2022 160

Dior präsentiert Kollaboration mit Birkenstock in Paris

Die Dior x Birkenstock-Kollaboration wurde während der Herrenmode-Show Dior Herbst/Winter 2022/23 auf der Paris Fashion Week präsentiert. Die deutsche Bequemschuhmarke dominiert weiterhin die…
23.01.2022 222
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang