Rieker
Downstream
29.08.2012 1844

Downstream

Die größten Schuhhersteller von 287 kündigten einen Umsatzrückgang an

Von den 450 der weltweit größten Schuhhersteller schätzt 125 die Situation in ihrem Unternehmen aus Sicht der Aussichten als gefährlich ein, 76 ist bereit, das Geschäft zu verkaufen, 99 verzeichnete Verluste vor Steuern und 287 verzeichnete einen Umsatzrückgang. 139-Unternehmen prognostizieren jedoch basierend auf den Ergebnissen von 10 einen Gewinn über 2012%.

Dies geht aus einer Studie der irischen Firma Plimsoll hervor.

Laut IBISWorld wird der Handel mit Schuhen in 2012 um 2,2% (122.9 Mrd. USD) wachsen. Die Schuhproduktion wird nahezu auf dem gleichen Niveau bleiben und um 1% zulegen.

63% der in 2012 produzierten Produkte werden in China hergestellt, dies sind 40,5% aller weltweiten Exporte und 55% aller Gewinne. Es wird erwartet, dass sich der Export von Schuhen aus China bis Ende dieses Jahres verlangsamen wird, da sich die Nachfrage in den USA und in Europa, wo der Löwenanteil der chinesischen Schuhe geliefert wird, stabilisiert.

Das Lohnwachstum in Chinas Schuhindustrie eröffnet anderen Ländern in Asien, Afrika und im Nahen Osten neue Möglichkeiten.

Laut BISWorld-Prognosen wächst die Nachfrage nach Schuhen in Indien, China und Russland am schnellsten. Gleichzeitig wird die größte Nachfrage nach Massenmarktschuhen bestehen bleiben. Basierend auf Materialien von der Website analpa.ru.

287 der größten Schuhhersteller gab Umsatzrückgang bekannt Von den 450 der größten Schuhhersteller der Welt beurteilt 125 die Situation in ihrem Unternehmen aus Sicht der Aussichten als gefährlich, 76 ist ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 150

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 197

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 147

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 224

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 312
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang