Rieker
In den Wiederaufbau investiert
19.09.2012 2492

In den Wiederaufbau investiert

Die Sberbank stellte Obuv Rossii ein Investitionsdarlehen in Höhe von 150 Millionen Rubel für den Wiederaufbau eines neuen Büros zur Verfügung

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii unterzeichnete mit der Sberbank of Russia OJSC eine Vereinbarung über die Bereitstellung eines Investitionsdarlehens in Höhe von 150 Mio. RUB für einen Zeitraum von 5 Jahren. Die eingenommenen Mittel werden zur Finanzierung des Wiederaufbaus des Verwaltungsgebäudes der Firma Obuv Rossii unter der Adresse Novosibirsk, st. Bogdana Khmelnitsky, 56. In Zukunft wird dort der Hauptsitz der Obuv Rossii Group of Companies untergebracht.

Obuv Rossii GC arbeitet seit 2003 mit der Sberbank zusammen: seit der Gründung des Unternehmens. Hat eine stabile finanzielle Situation, verwendet eine breite Palette von Bankprodukten sowie eine einwandfreie Bonität. Es ist schön zu sehen, wie sich das Geschäft mit der Beteiligung der Sberbank mit zuverlässigen, stabilen Partnern entwickelt “, sagt Evgeny Lobov, Manager der Sberbank-Niederlassung in der Region Nowosibirsk.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Obuv Rossii im Juni mit dem Wiederaufbau eines Verwaltungsgebäudes in Nowosibirsk in der Bogdan Khmelnitsky Straße begonnen hat, das das Unternehmen vor über einem Jahr erworben hat. Durch den Umbau wird sich die Gesamtfläche des Geländes verdreifachen - bis zu 6,7 Tausend Quadratmeter. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 300 Millionen Rubel. Der Wiederaufbau des Gebäudes wird bis Ende 2013 abgeschlossen sein.

Die Entscheidung, das Gebäude zu rekonstruieren und das Gebiet zu erweitern, hängt mit dem Wachstum des Geschäfts von Obuv Rossii und der Entwicklung neuer Projekte zusammen. Im Jahr 2011 steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um 40% und eröffnete mehr als 60 Geschäfte in ganz Russland. Der Umsatzplan für 2012 beträgt 3,2 Milliarden Rubel.

Die Sberbank gewährte Obuv Rossii ein Investitionsdarlehen in Höhe von 150 Millionen Rubel für den Wiederaufbau eines neuen Büros. Die Obuv Rossii-Unternehmensgruppe hat mit der Sberbank of Russia OJSC eine Vereinbarung über ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Nike kündigt Zusammenarbeit mit Tiffany & Co

Turnschuhe von Tiffany & Co x Der Nike Air Force 1 Low wird in einer markentypischen mintfarbenen Schmuckschatulle untergebracht, die in der Mitte mit dem charakteristischen „Komma“ von Nike verziert ist.
29.01.2023 356

Gigi Hadid tritt in der Boss-Kampagne auf

Das amerikanische Supermodel Gigi Hadid präsentierte eine neue Kollektion der deutschen Modemarke Boss. Auf dem Kampagnenfoto trägt Hadid einen schwarzen locker sitzenden Hosenanzug, an den Füßen des Models schwarze Sandaletten aus der neuen Damen-Frühlingskollektion der Marke ...
27.01.2023 307

Die Ermenegildo Zegna Group meldet ein Umsatzwachstum von 2022 % im Jahr 15,5

Die italienische Gruppe Ermenegildo Zegna beendete das Jahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 15,5 %, obwohl die Geschäftsergebnisse durch die Anti-Covid-Beschränkungen im Bolschoi-Regime beeinträchtigt wurden…
26.01.2023 399

In der neuen Werbekampagne von Coccinelle - Italien, Weiblichkeit und der Duft der Nacht

Die neue Werbekampagne der italienischen Taschen- und Accessoire-Marke Coccinelle, #ALLABOUTUS, ist das dritte gemeinsame Projekt des Fotografen Giampaolo Sgura und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Modewelt, freiberuflicher Redakteur und Kreativdirektor…
26.01.2023 494

Kotofey wird im Jahr 40 etwa 2023 neue Geschäfte eröffnen

Die Marke für Kinderschuhe und -kleidung "Kotofey" setzt die aktive Entwicklung ihres Einzelhandelsnetzes fort und tritt in ausländische Märkte ein. Im Jahr 2022 wurden 24 neue Geschäfte unter der Marke Kotofey eröffnet, darunter die ersten Filialen in Weißrussland. Im Jahr 2023 …
25.01.2023 435
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang