Soho
In den Wiederaufbau investiert
19.09.2012 2391

In den Wiederaufbau investiert

Die Sberbank stellte Obuv Rossii ein Investitionsdarlehen in Höhe von 150 Millionen Rubel für den Wiederaufbau eines neuen Büros zur Verfügung

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii unterzeichnete mit der Sberbank of Russia OJSC eine Vereinbarung über die Bereitstellung eines Investitionsdarlehens in Höhe von 150 Mio. RUB für einen Zeitraum von 5 Jahren. Die eingenommenen Mittel werden zur Finanzierung des Wiederaufbaus des Verwaltungsgebäudes der Firma Obuv Rossii unter der Adresse Novosibirsk, st. Bogdana Khmelnitsky, 56. In Zukunft wird dort der Hauptsitz der Obuv Rossii Group of Companies untergebracht.

Obuv Rossii GC arbeitet seit 2003 mit der Sberbank zusammen: seit der Gründung des Unternehmens. Hat eine stabile finanzielle Situation, verwendet eine breite Palette von Bankprodukten sowie eine einwandfreie Bonität. Es ist schön zu sehen, wie sich das Geschäft mit der Beteiligung der Sberbank mit zuverlässigen, stabilen Partnern entwickelt “, sagt Evgeny Lobov, Manager der Sberbank-Niederlassung in der Region Nowosibirsk.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Obuv Rossii im Juni mit dem Wiederaufbau eines Verwaltungsgebäudes in Nowosibirsk in der Bogdan Khmelnitsky Straße begonnen hat, das das Unternehmen vor über einem Jahr erworben hat. Durch den Umbau wird sich die Gesamtfläche des Geländes verdreifachen - bis zu 6,7 Tausend Quadratmeter. Die Gesamtkosten des Projekts betragen 300 Millionen Rubel. Der Wiederaufbau des Gebäudes wird bis Ende 2013 abgeschlossen sein.

Die Entscheidung, das Gebäude zu rekonstruieren und das Gebiet zu erweitern, hängt mit dem Wachstum des Geschäfts von Obuv Rossii und der Entwicklung neuer Projekte zusammen. Im Jahr 2011 steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um 40% und eröffnete mehr als 60 Geschäfte in ganz Russland. Der Umsatzplan für 2012 beträgt 3,2 Milliarden Rubel.

Die Sberbank gewährte Obuv Rossii ein Investitionsdarlehen in Höhe von 150 Millionen Rubel für den Wiederaufbau eines neuen Büros. Die Obuv Rossii-Unternehmensgruppe hat mit der Sberbank of Russia OJSC eine Vereinbarung über ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Istanbul ist Gastgeber der 67. Aymod International Footwear Fair

Die weltweit zweitgrößte internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires Aymod findet vom 28. September bis 1. Oktober 2022 in Istanbul statt. 67 Unternehmen nehmen an der 428. Sitzung der Aymod teil. Rund 7000 haben sich bereits zur Messe angemeldet…
30.09.2022 166

Wildberries zahlt Unternehmern einen Bonus für das Auftragswachstum

Der russische Online-Händler Wildberries führt ein Preisdämpfungsprogramm durch, bei dem Unternehmer, die ihre Produkte auf der Online-Plattform anbieten und Rabatte auf ihre Produkte gewähren, finanzielle Unterstützung erhalten…
29.09.2022 261

Bis Ende des Jahres werden mehr als 300 m² m von Lagern

Laut Nikoliers wurde in St. Petersburg seit Anfang des Jahres eine Bauleistung von 146 qm fertiggestellt. m Lager. Entgegen den Erwartungen setzen Entwickler weiterhin Projekte um und starten den Bau von zuvor angekündigten Komplexen. Durch…
29.09.2022 250

Mexiko steigert Schuhexporte inmitten des Handelskriegs zwischen den USA und China

Nach den Ergebnissen des Jahres kann das Wachstum der Schuhexporte in Mexiko mehr als 50 % betragen und bis Ende 2002 das Volumen von 32 Millionen auf 35 Millionen Paar erreichen. Diese Prognose wurde vom Präsidenten der Kammer der Schuhindustrie von Guanajuato (CICEG) Alfredo abgegeben ...
29.09.2022 847

Dior präsentierte auf der Paris Fashion Week "hohe" Riemchensandalen

Blumendruck und eine endlose Anzahl von Schienbeinriemen sind der neue Stil von Dior-Schuhen, der in der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2023 der Marke auf der Paris Fashion Week präsentiert wird. Riemchensandalen kommen mit feinmaschigen Kniestrümpfen in Schwarz und…
28.09.2022 401
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang