Rieker
Wrangler-Besitzer kaufen Timberland für 2 Milliarden Dollar
14.06.2011 5956

Wrangler-Besitzer kaufen Timberland für 2 Milliarden Dollar

Die US-amerikanischen Bekleidungs- und Schuhhersteller VF und Timberland haben eine Fusion vereinbart.

Laut der offiziellen Erklärung des Unternehmens VF wird Timberland für 43-Dollar pro Aktie oder 2-Milliarden für das gesamte Unternehmen bezahlt.

Durch den Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen mit einer Kapitalisierung von 10 Mrd. USD.

Die Fusion wurde bereits von den Vorständen beider Unternehmen genehmigt. Für Timberland ist es aufgrund des Transaktionsbetrags rentabel: Jetzt werden die Aktien des Unternehmens an US-Börsen nur noch zu 30 USD pro Stück bewertet. Die Fusionsnachrichten ließen die Aktienkurse innerhalb weniger Stunden auf 42,7 USD steigen.

Компании VF поглощение позволит увеличить продажи отделения Outdoor & Action Sports. По планам компании, после слияния этот отдел будет приносить VF до 50% выручки. Кроме того, VF собирается воспользоваться сильными позициями Timberland в Японии и усилить там свое присутствие.

VF сейчас специализируется на производстве джинсов и рабочей одежды. Ей, в частности, принадлежат такие бренды, как Wrangler, Lee Jeans, Vans,  Eastpak, Napapijri, The North Face, 7 For All Mankind, John Varvatos и другие – всего в портфеле компании около 30 брендов. Выручка компании в 2010 году составила $7,6 млрд. Timberland в 2011 году ожидает достичь оборота на уровне $1,6 млрд, из них почти половина продаж придется на зарубежные для американского бренда рынки.

«Timberland гордится своим богатым наследием и своей репутацией социально ответственной и экологически дружелюбной компании - заявил генеральный директор компании Джеффри Шварц, -  и мы рады войти в семью брендов  VF. Она известна своей способностью развивать национальные бренды, сохраняя их уникальную культуру».
VF plant, die Timberland-Einnahmen jährlich um 10% zu steigern.

Wachstum wird aufgrund von 5-Faktoren erzielt:
- Nutzung aller VF-Ressourcen in Europa: Asien und Lateinamerika;
- Nutzung der direkten Kommunikation mit Verbrauchern, einschließlich des eigenen Einzelhandels und des schnell wachsenden elektronischen Geschäftsverkehrs;
- Erhöhung des Kleidungsanteils im Sortiment;
- Erhöhung des Anteils von Damenschuhen und -kleidung am gesamten Produktionsvolumen;
- Reduzierung der Kosten bei der Organisation des Einzelhandelsnetzes.

Слияние, которое планируется завершить в третьем квартале 2011 года, по прогнозам экспертов, принесет VF $700 млн дополнительной прибыли, а также увеличит доходы акционеров, с $25  за акцию в 2011 году до $75 – в 2012.

Der Hauptsitz von Timberland bleibt in Stratham (New Hampshire).

Die US-amerikanischen Bekleidungs- und Schuhhersteller VF und Timberland haben eine Fusion vereinbart.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 150

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 160

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 203

DR. Martens hat eine Sammlung mit Zeichnungen von Keith Haring veröffentlicht

Eine Sammlung von Mardern mit Zeichnungen des berühmten New Yorker Graffiti-Künstlers, der 1990 an AIDS starb, wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Martens und die Keith Haring Foundation. Die Sammlung enthält die Ikone Dr. Martens 1460 und zwei ...
14.01.2021 294

Prada gibt im Dezember 2020 Verkäufe vor der Krise zurück

Das zweite Halbjahr 2020 für die Marke Prada war eine Phase einer allmählichen Erholung der Einzelhandelsumsätze, trotz der Schließung einiger Markengeschäfte (9% der Kette). Im Dezember 2020 erholten sich die Prada-Verkäufe auf ...
14.01.2021 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang