Frühlingsentdeckungen von Econika
16.05.2012 2404

Frühlingsentdeckungen von Econika

Die ersten Schuhgeschäfte wurden in Tscheboksary und Wologda eröffnet

Die Damenschuhkette "Econika" präsentierte im Frühjahr 2012 sechs neue Einzelhandelsgeschäfte und plant, bis Ende Mai drei weitere Geschäfte zu eröffnen. Zu den Frühjahrseröffnungen der Kette gehörten fünf direkte Einzelhandelsgeschäfte und ein Franchise-Geschäft.

Im März wurden Salons in Barnaul (Einkaufszentrum Europa) und Krasnodar (Einkaufszentrum SBS Megamall) in Betrieb genommen. Im April wurde der erste Showroom in Cheboksary (MCC "Madagaskar") und ein neuer Showroom in St. Petersburg (Straßeneinzelhandel am Moskovsky Prospekt) eröffnet. Im Mai wurden der erste Salon in Wologda (TC "Forum") und ein neuer Partnerladen in Kasachstan zur Anzahl der Econika-Punkte hinzugefügt. Es wurde in der Stadt Almaty im Einkaufszentrum Aport eröffnet.

Ab dem 14. Mai 2012 umfasst das Econika-Netzwerk 145 Markensalons in 50 Regionen. Davon werden 112 direkt verwaltet und befinden sich in 23 Regionen. 33 Showrooms gehören Franchisepartnern und sind in 27 Städten Russlands und Kasachstans tätig. Bis Ende Mai plant das Unternehmen die Eröffnung von drei weiteren Einrichtungen - in Serpukhov, St. Petersburg und Anapa, berichtet shopandmall.ru.

Die Schuhkassettenkette Econika, die zur Novard Group of Companies gehört, ist seit 1992 auf dem Markt. Ab der Frühjahr-Sommer-Saison 2011 präsentiert das Netzwerk ausschließlich Damenschuhe und Accessoires von Markenmarken. Die Sammlungen werden in Fabriken in Italien, Brasilien, China, Spanien, Deutschland und Indien unter der Aufsicht russischer und ausländischer Manager und Technologen des Netzwerks genäht.

Die ersten Schuhgeschäfte der Kette wurden in Tscheboksary und Wologda eröffnet.Die Damenschuhkette Econika präsentierte im Frühjahr 2012 sechs neue Einzelhandelsgeschäfte und plante, drei weitere Geschäfte zu eröffnen, bevor ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 52

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 138

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 145

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 243

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 220
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang