Rieker
Russland will "Grauimporte" zulassen
29.03.2022 1289

Russland will "Grauimporte" zulassen

Angesichts der Weigerung einiger westlicher Unternehmen, ihre Waren nach Russland zu exportieren, bereitet das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation einen Gesetzentwurf vor, um die Haftung für "Parallelimporte", dh für die Einfuhr von Waren in das Land, abzuschaffen ohne Erlaubnis des Rechteinhabers, schreibt die Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf Informationen des Ressorts.

Die Aufhebung der Verantwortung für Parallelimporte betreffe nicht alle Produkte, sondern nur Waren, die zur Sättigung des Verbrauchermarktes notwendig seien, präzisierte das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation.

Derzeit gibt es in Russland ein Gesetz, nach dem für die Einfuhr von Waren in das Land ohne entsprechende Genehmigung des Urheberrechtsinhabers die Verpflichtung zur Zahlung einer Entschädigung an den Urheberrechtsinhaber in Höhe von bis zu 5 Millionen Rubel vorgesehen ist Das Gericht geht auch davon aus, dass die Ware vernichtet werden muss.

„Parallelimporte“ ermöglichen laut Experten die Umgehung des Verbots der Wareneinfuhr nach Russland. Gleichzeitig droht keine Zunahme von Produktfälschungen, da die Normen und Anforderungen an die Sicherheit und Qualität von Produkten und Zulassungen bestehen bleiben.


Aufgrund der Weigerung einiger westlicher Unternehmen, ihre Waren nach Russland zu exportieren, bereitet das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation einen Gesetzentwurf vor, um die Verantwortung für „Parallelimporte“, dh für die Einfuhr von Waren in die Russische Föderation, abzuschaffen Land ...
3.3
5
1
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 164

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 145

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 154

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 290

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 198
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang