Soho
Im Jahr 2022 betrug das Preiswachstum für Schuhe in Russland etwa 20%
23.11.2022 580

Im Jahr 2022 betrug das Preiswachstum für Schuhe in Russland etwa 20%

In diesem Jahr sind die Schuhpreise auf der ganzen Welt gestiegen. Der Preisanstieg bei Schuhprodukten war am deutlichsten in Ländern mit hoher Inflation (mehr als 10 %), darunter Argentinien, die Türkei, die Niederlande, Russland, Italien und das Vereinigte Königreich. In diesen Ländern sind Schuhe um 15 % oder mehr im Preis gestiegen, - sagt Anna Lebsak-Kleymans, CEO der Fashion Consulting Group.

Der Anstieg der Schuhpreise im Jahr 2022 erfolgte laut dem Experten überall, aber die Bandbreite der Veränderungen ist regional unterschiedlich.

Am wenigsten ausgeprägt ist sie in Ländern mit niedrigerer Inflation (2-4%), wie China, Saudi-Arabien, Schweiz, Japan, Korea, wo die Schuhpreise um 3-5% gestiegen sind. Es ist in Ländern mit einer durchschnittlichen Inflationsrate (6-8%) wie Frankreich, Brasilien, Indien, Singapur, Südafrika und den USA stärker ausgeprägt. Der Preisanstieg betrug 5-10%. Der Anstieg der Schuhpreise war am deutlichsten in Ländern mit hoher Inflation – über 10 %: Argentinien, Türkei, Niederlande, Russland, Italien und Großbritannien. Der Preisanstieg betrug 15 % und mehr.

In Russland stiegen die Preise um etwa 20%, während im Budgetsegment das Wachstum etwa 15% betrug, im Premium- und Luxussegment - bis zu 30%.

Laut Anna Lebsack-Kleymans sind die Hauptgründe für den Preisanstieg bei Schuhprodukten der Anstieg der Rohstoffpreise (um 30% und mehr) und das Wachstum anderer Produktionskosten, ein Anstieg der Logistikpreise (15.-30 %), eine Erhöhung der Gemeinkosten zur Aufrechterhaltung des Einzelhandelsumsatzes (10-15 %).

„Preissteigerungen sind bei inflationären Prozessen unvermeidlich“, sagt Anna Lebsak-Kleymans. - Gemäß dem Basisszenario der Zentralbank der Russischen Föderation wird die jährliche Inflation im Jahr 2023 auf etwa 7,0 % prognostiziert. Außerdem sind in den Verkaufspreisen Währungs-/Wechselkursrisiken enthalten, die dazu führen, dass sich Händler versichern und einen zusätzlichen Koeffizienten in den Preis einbeziehen.“  

Unabhängig davon ist anzumerken, dass in den Vereinigten Staaten die FDRA (Footwear Distributors and Retailers of America) Association of Footwear Distributors and Retailers of America prognostiziert, dass 2022 den größten jährlichen Anstieg der Schuhpreise im Einzelhandel seit fast vierzig Jahren aufweisen wird.

 

In diesem Jahr sind die Schuhpreise auf der ganzen Welt gestiegen. Der Preisanstieg für Schuhprodukte war am deutlichsten in Ländern mit hoher Inflation (mehr als 10%), darunter Argentinien, die Türkei,…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Als Markenbotschafterin wählte Geox die Schauspielerin und TV-Moderatorin Yulia Vysotskaya

Die italienische Marke Geox präsentierte ihre erste Markenbotschafterin in Russland, die Schauspielerin und Fernsehmoderatorin Yulia Vysotskaya, und präsentierte eine neue Sonderkollektion von Schuhen und Accessoires für die Saison Frühjahr-Sommer 2023, an der Geox-Designer gearbeitet haben…
09.12.2022 162

In St. Petersburg und der Region näherte sich das Volumen der Inbetriebnahme von Lagerimmobilien einem Rekord

Nach Angaben des Beratungsunternehmens Nikoliers werden im Jahr 2022 rund 343 m² m hochwertige Lagerfläche. Dies ist das 2,1-fache des Werts für das gesamte Jahr 2021, als…
08.12.2022 261

Usbekische Schuhmacher versammeln sich bei Euro Shoes

Yan Belyaev, Gründer der Euro Shoes Premierenkollektionsausstellung, und Uzcharmsanoat Fahriddin Boboev, Vorsitzender des Verbands der Schuhhersteller Usbekistans, trafen sich auf der internationalen Ausstellung BIOT-2022 in Moskau und bestätigten die Bedeutung der Teilnahme…
08.12.2022 242

Bata bringt eine Schuhkollektion aus recycelten Plastikflaschen auf den Markt

Bata präsentierte eine Kollektion ihrer Power-Marke namens Love Ocean. Die Kollektion umfasst Sportschuhe mit leichtem und atmungsaktivem Obermaterial aus recycelten Einweg-Plastikflaschen.
07.12.2022 257

Anstelle von Mark & ​​Spencer und Gap werden in Russland Geschäfte türkischer Marken eröffnet

Geschäfte der türkischen Modemarken Network, Beymen, Mudo werden auf den Plätzen Mark & ​​Spencer und Gap eröffnet, die das Geschäft in Russland schließen, berichtet der Telegrammkanal…
07.12.2022 433
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang