Rieker
An der Rossity School of Designers hat ein neues Schuljahr begonnen
07.10.2011 2165

An der Rossity School of Designers hat ein neues Schuljahr begonnen

Im September 2011, nach den Sommerferien, nahm Rossitas School of Designers ihr Studium wieder auf. Aufstrebende Modedesigner perfektionierten ihre Technik zum Skizzieren von Schuhen und Accessoires weiter.

Das Projekt School of Designers wurde vor einem Jahr ins Leben gerufen. Studenten des 4. Studienjahres des Technischen Instituts Nowosibirsk (Leitung "Lederwaren-Design") wurden zum Studium eingeladen. Die erste Einschreibung bestand aus 12 Studenten.

Während des ganzen Jahres veranstaltete die School of Designers kostenlose Meisterkurse, mit denen Sie eine dreidimensionale Vision von Schuhmodellen erstellen, Skizzen erstellen können, die die Schuhmontagetechnologie, das Verhältnis von Proportionen und Merkmalen von Materialien berücksichtigen, und die erstellten Modelle korrekt einreichen. Die Kurse wurden von führenden Spezialisten der Firma Rossita durchgeführt. Nach den Ergebnissen der "Prüfungen" und ihrem eigenen Willen setzten die vier besten Schüler 2011 ihr Schulstudium fort - Anna Solovyova, Tatyana Boboshka, Sofya Vashurina und Marina Rybalova. Nach dem Abschluss der Schule im Frühjahr 2012 erhalten sie neben dem Gepäck an nützlichen Kenntnissen und Fähigkeiten die Möglichkeit, in der Firma Rossita zu arbeiten.

„Bei Rossite hat sich ein Team von professionellen Designern gebildet, die daran arbeiten, eine stilvolle und hochwertige Schuhkollektion der eigenen Marke von Lisette zu kreieren. Gleichzeitig ist es für uns wichtig, nicht nur selbst professionell zu wachsen, sondern auch jungen und unerfahrenen Designern die Möglichkeit zu geben, den ersten Schritt in der Modewelt zu tun “, sagte Svetlana Samsonova, CEO des Unternehmens
 
„Man kann lernen, wie man Kleidung aus einer Zeitschrift näht, und um Schuhe herzustellen, braucht man völlig andere Kenntnisse und Vorbereitungen“, sagen Schüler der School of Designers. - Die Aufgabe, Schuhmodelle für verschiedene Blöcke zu entwickeln, erschien uns zunächst unrealistisch. Und wenn Sie sich unsere ersten Arbeiten ansehen, enthielten sie viele Fehler. In diesem Jahr können wir komplexere Aufgaben ausführen. "

Im September 2011, nach den Sommerferien, nahm Rossitas School of Designers ihr Studium wieder auf. Anfängliche Modedesigner verbesserten ihre Technik zur Erstellung von Schuhskizzen und ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 84

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 80

Wildberries verschiebt den Verkaufsstart am ersten Tag der Schließung des Einzelhandels in Russland

Nach der Entscheidung, neue restriktive Maßnahmen im Zusammenhang mit der Zunahme der Covid-19-Inzidenz in Russland einzuführen, wandten sich Vertreter des Unternehmens an Wildberries mit der Bitte, den für den Singles Day (11.11.) geplanten Verkauf auf einen Tag zu verschieben ...
25.10.2021 104

Neue Bikkembergs-Boutique in St. Petersburg eröffnet

Die Marke Bikkembergs entwickelt in Zusammenarbeit mit Vogue Dialogue weiterhin eine Ladenkette in Russland. Monobrand-Boutique Bikkembergs mit einer Fläche von 120 qm. m. wurde in St. Petersburg im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Europolis eröffnet. Der Store präsentiert Männer, Frauen und ...
25.10.2021 133

CCC meldet Rekordumsatz

Der Umsatz des polnischen Konzerns CCC im zweiten Quartal 2021 war ein Rekord, er betrug 436 Millionen Euro (2 Milliarden polnische Zloty). Fast die Hälfte dieser Summe wurde durch den E-Commerce eingebracht, schreibt ...
25.10.2021 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang