In Ramenskoje wird ein Einkaufszentrum gebaut
19.10.2012 3018

In Ramenskoje wird ein Einkaufszentrum gebaut

Einkaufs- und Unterhaltungszentrum (SEC) mit einer Gesamtfläche von 46,5 Tausend Quadratmetern. Laut einer Pressemitteilung von Knight Frank, das als Projektberater für das Konzept und die Vermittlung ernannt wurde, werden in der Stadt Ramenskoye in der Nähe von Moskau mehrere Meter entstehen.

„Derzeit wird der Standort vorbereitet, die Landarbeiten sollen im Oktober-November beginnen“, sagte ein Vertreter von Knight Frank gegenüber RIA Novosti.

Die Inbetriebnahme des Komplexes sei für das erste Quartal 2014 geplant, heißt es in dem Bericht.

Darin heißt es, dass sich das dreistöckige Einkaufs- und Unterhaltungszentrum, dessen Mietfläche mehr als 29 Quadratmeter betragen wird, an der Kreuzung der zentralen Straßen der Stadt, Chugunov und Levashov, in der Nähe des Bahnhofs befinden wird .

„Das Projektkonzept sieht einen ausgewogenen Mieterpool vor, zu dem Ankermieter wie ein Lebensmittel-Supermarkt, ein Kino, ein Hausgeräte- und Elektronikmarkt, Waren für Kinder, ein Sportartikel-Supermarkt sowie Cafés und Restaurants gehören“, heißt es in den Unterlagen des Unternehmens weiter.

Der Komplex wird mit einer Tiefgarage für 494 Autos ausgestattet.

Entwickler des Projekts ist das in Moskau ansässige Unternehmen Sphere Group, zu dessen Portfolio große Einzelhandels- und Unterhaltungskomplexe gehören, die in den Städten Kolomna und Lukhovitsy in der Region Moskau verkauft werden, schreibt Retail.ru.

Einkaufs- und Unterhaltungszentrum (SEC) mit einer Gesamtfläche von 46,5 Tausend Quadratmetern. Meter werden in der Stadt Ramenskoye in der Nähe von Moskau erscheinen, heißt es in einer Pressemitteilung von Knight Frank, der ernannt wurde…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 71

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 87

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 81

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 332

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 343
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang