Rieker
Auf der Suche nach der Zukunft
25.05.2012 2070

Auf der Suche nach der Zukunft

Amerikanische Netzwerke investieren in die Suche nach Entwicklungsstrategien

Die größten amerikanischen Schuhunternehmen haben die Ergebnisse des ersten Quartals 2012 zusammengefasst. Brown Shoe Co. Der Nettogewinn ging aufgrund der Umstrukturierung des Unternehmens um 54% zurück. Wall Street-Analysten erwarten, dass warmes Wetter den Umsatz fördert.

In drei Monaten verdiente Brown Shoe 1,7 Millionen US-Dollar (3,7 Millionen US-Dollar waren letztes Jahr im gleichen Zeitraum). Das Unternehmen hat eine seiner Fabriken in China, ein Logistikzentrum in Missouri und zahlreiche Geschäfte geschlossen (für insgesamt 1300 berühmte Schuhgeschäfte in Amerika, Kanada und Asien). Die Einsparungen wurden verwendet, um den Sportschuhhersteller American Sporting Goods Corp. zu kaufen. für 145 Millionen US-Dollar (Rückruf, der Deal fand im Februar 2012 statt). Der Umsatz stieg von 619,6 Mio. USD auf 626,4 Mio. USD. Im Allgemeinen plant das Unternehmen, den Umsatz bis 2013 auf 2,59 Mrd. USD zu steigern.

Collective Brands Inc., dem die Ketten Payless ShoeSource und Stride Rite gehören, gab bekannt, dass das Ergebnis und der Umsatz im ersten Quartal gestiegen sind. Das Unternehmen wechselte das Merchandising in PayLess-Filialen und erhöhte die Anzahl der Basismodelle in der für die USA bestimmten Kollektion.

Das Unternehmen hat 6,4 Millionen US-Dollar in die Überwachung und Erforschung "strategischer Alternativen" investiert. Weitere 2,7 Millionen US-Dollar wurden für Ladenschließungen ausgegeben. Jetzt hat das Unternehmen 4 Filialen, 476 weniger als ein Jahr zuvor. 65 Geschäfte arbeiten auf Franchise-Basis. Der Nettogewinn des Unternehmens belief sich im ersten Quartal 185 auf 2012 Mio. USD (im letzten Jahr verdiente das Unternehmen im gleichen Zeitraum 33,4 Mio. USD). Der Umsatz stieg von 26,4 Millionen US-Dollar auf 869 Millionen US-Dollar. Laut den Materialien der Website analpa.ru.

Amerikanische Ketten investieren in die Suche nach Entwicklungsstrategien Die größten amerikanischen Schuhunternehmen haben die Ergebnisse des ersten Quartals 2012 zusammengefasst. Brown Shoe Co. Nettogewinn um ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 454

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 577

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 366

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang