Rieker
Das Streben nach Profit
26.06.2012 2056

Das Streben nach Profit

Nike verfolgt den Verkauf inmitten steigender Aktien

Die letzten fünf Olympischen Sommerspiele waren für Nike sehr lukrativ. In diesem Jahr werden die weltweit führenden Athleten wieder Nike-Uniformen tragen.

Ein führender Hersteller von Sportbekleidung und Schuhen hofft, dass sich die allgemeine Begeisterung für die Olympischen Spiele auch auf seine Marken auswirken wird, schreibt das Wall Street Journal.

Obwohl Nike von einer diversifizierten Modellreihe profitiert, die nicht an einzelne Märkte, Preise oder Verbraucherdemografien gebunden ist, warnte das Unternehmen die Anleger zu Beginn dieses Jahres, dass die Lagerbestände in einigen Märkten höher sind als geplant, insbesondere in den europäischen und europäischen Bekleidungsmärkten China.

Analysten möchten herausfinden, auf welchem ​​Niveau sich die Nike-Aktien zum Ende des letzten Quartals, das am 31. Mai endete, befanden. Am Ende jedes der letzten vier Quartale stieg dieser Wert um mindestens 32%. Laut Camilo Lion, Analyst von Canaccord Genuity, übertraf das Wachstum der Lagerbestände in diesem Zeitraum in den letzten 11 Jahren das Umsatzwachstum mehr als je zuvor.

Laut Barclays hat die Nike-Aktie bei den letzten fünf Olympischen Sommerspielen den S & P 500 übertroffen und durchschnittlich 24,5% zugelegt. Allerdings haben die Nike-Aktien seit Jahresbeginn nur 3,1% zugelegt, während der S & P 500 um 6,2% zulegte. Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen aufgrund negativer makroökonomischer Kommentare zu Europa und China unter Druck stand.

"Da sich die makroökonomische Situation in Europa weiter verschlechtert, könnten bereits vor den Olympischen Spielen aufgeblasene Aktien weiter zunehmen, wenn sich der Ausverkauf während der Olympischen Spiele als enttäuschend herausstellt", sagte Lyon. Schreibt über diesen "Asian Reporter" (asiareport.ru).

Nike strebt Umsatz bei steigenden Lagerbeständen an Die letzten fünf Olympischen Sommerspiele waren für Nike sehr lukrativ. In diesem Jahr werden die weltweit führenden Athleten wieder Nike-Uniformen tragen. Führend ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Neue türkische Marken erschienen auf Wildberries

Beliebte türkische Schuhmarken Garamond, Miss F, Polaris, Travel soft, Art Bella, Butigo, Balloon-s, I cool, Yellow Kids, Lumberjack und Kinetix haben ihre Angebote auf dem russischen Marktplatz Wildberries platziert. Sport und Freizeit …
15.08.2022 148

CRPT: Der Schuhmarkt wurde im 19. Halbjahr 1 um 2022 % „geschönt“.

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 stieg die Zahl der Verkaufsstellen, die offiziell Schuhe verkaufen, landesweit um 19 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, darunter in Moskau um 3 % und in St. Petersburg um 11 %. Darüber…
14.08.2022 134

Die Fabrik S-TEP, Teil der OR Group, sucht einen Käufer

Die Eigentümer der OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) und die Verwaltung der Region Nowosibirsk suchen einen Käufer für die Schuhfabrik S-TEP in Berdsk, die Teil der OR Group ist, berichtet ...
11.08.2022 238

Stilvielfalt in der neuen CAPRICE-Kollektion

Der deutsche Hersteller von Damenschuhen CAPRICE bereitet sich darauf vor, auf der internationalen Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires Euro Shoes Premierenkollektion eine neue Schuhkollektion für Damen der Frühjahr-Sommer-Saison vorzustellen...
11.08.2022 252

Neue Marke in der SOHO Fashion Kollektion - Bullboxer

SOHO Fashion, der führende Vertreiber von Weltmarken für Schuhe und Accessoires in Russland und der GUS, hat einen neuen Namen in seinem Portfolio – Bullboxer-Schuhe aus Holland.
11.08.2022 275
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang