Rieker
In Omsk stiegen die Preise für Gewerbeimmobilien um 10-20%
27.05.2011 2148

In Omsk stiegen die Preise für Gewerbeimmobilien um 10-20%

Die Preise für Gewerbeimmobilien in Omsk sind im vergangenen Jahr um 10-20% gestiegen. Dies erklärte der Direktor der Abteilung für Stadtwirtschaftsverwaltung von Omsk Sergey Sindeev auf der VIII. Internationalen Ausstellung für Gewerbeimmobilien REX-2011. Die größte Nachfrage in der Stadt besteht nach Einzelhandelsimmobilien, an zweiter Stelle stehen Lagerräume, an dritter Stelle Büroimmobilien.

Der stellvertretende Verwaltungsleiter von Jekaterinburg, Viktor Konteev, präsentierte die Hauptstadt des Urals. Er merkte an, dass das Format des Einkaufszentrums eines der beliebtesten auf dem lokalen Markt ist und 46% aller Gewerbeflächen in der Stadt ausmacht. Im Gegensatz dazu besteht ein akuter Mangel an Lagerimmobilien. Im Hotelsegment ist eine positive Dynamik zu beobachten: In den letzten fünf Jahren hat sich die Anzahl der Hotels verdreifacht. Der Bau von Business Centern schreitet zügig voran: In diesem Jahr werden acht neue Projekte in Auftrag gegeben.

Experten der Asset Management Group glauben, dass sich der Kampf um Investitionen in der Welt nach der Krise verschärft hat und dass Russland nicht auf westliches Kapital zählen sollte. Gleichzeitig interessieren sich ausländische Investoren im Bereich Gewerbeimmobilien mehr für Einkaufszentren, Büro- und Lagerimmobilien.

Die Preise für Gewerbeimmobilien in Omsk sind im vergangenen Jahr um 10-20% gestiegen. Dies erklärte der Direktor der Abteilung der städtischen Wirtschaftsverwaltung von Omsk Sergey Sindeev bei der VIII International ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Neue türkische Marken erschienen auf Wildberries

Beliebte türkische Schuhmarken Garamond, Miss F, Polaris, Travel soft, Art Bella, Butigo, Balloon-s, I cool, Yellow Kids, Lumberjack und Kinetix haben ihre Angebote auf dem russischen Marktplatz Wildberries platziert. Sport und Freizeit …
15.08.2022 155

CRPT: Der Schuhmarkt wurde im 19. Halbjahr 1 um 2022 % „geschönt“.

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 stieg die Zahl der Verkaufsstellen, die offiziell Schuhe verkaufen, landesweit um 19 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, darunter in Moskau um 3 % und in St. Petersburg um 11 %. Darüber…
14.08.2022 134

Die Fabrik S-TEP, Teil der OR Group, sucht einen Käufer

Die Eigentümer der OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) und die Verwaltung der Region Nowosibirsk suchen einen Käufer für die Schuhfabrik S-TEP in Berdsk, die Teil der OR Group ist, berichtet ...
11.08.2022 241

Stilvielfalt in der neuen CAPRICE-Kollektion

Der deutsche Hersteller von Damenschuhen CAPRICE bereitet sich darauf vor, auf der internationalen Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires Euro Shoes Premierenkollektion eine neue Schuhkollektion für Damen der Frühjahr-Sommer-Saison vorzustellen...
11.08.2022 252

Neue Marke in der SOHO Fashion Kollektion - Bullboxer

SOHO Fashion, der führende Vertreiber von Weltmarken für Schuhe und Accessoires in Russland und der GUS, hat einen neuen Namen in seinem Portfolio – Bullboxer-Schuhe aus Holland.
11.08.2022 275
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang