Rieker
In einem neuen Format
07.06.2012 1244

In einem neuen Format

Bis Ende 2012 wird Obuv Rossii 80 Millionen Rubel in die Entwicklung eines neuen Formats von Westfalika-Geschäften für Einkaufszentren investieren.

Obuv Rossii lanciert ein neues Format von Westfalika-Filialen, die für Einkaufszentren angepasst sind. Das Sortiment wird sie vom Straßenformat unterscheiden: 20% der Kollektion werden teurere modische Schuhe sein; Warenpräsentation und Handelsausstattung: statt Economy Panels - moderne Handelsausstattung mit 3D-Lack. Die ersten Geschäfte des neuen Formats werden im August 2012 eröffnet, und bis Ende des Jahres werden 10 Filialen in den Städten Krasnojarsk, Nowosibirsk, Tjumen und St. Petersburg ihre Arbeit aufnehmen. Insgesamt wird das Unternehmen bis Ende 2012 80 Millionen Rubel in die Entwicklung der Richtung "Einkaufszentren" investieren.

Nach den Prognosen der Marketingabteilung von Obuv Rossii werden die Einzelhandelsumsätze in den nächsten 5 bis 7 Jahren im Verhältnis 50/50 zwischen dem Straßenformat und den Einkaufszentren aufgeteilt. In Moskau und St. Petersburg ist dies bereits geschehen, und dieser Trend betrifft die Regionen. Einkaufszentren werden immer beliebter und ziehen allmählich den Konsumentenstrom an.

Die Fläche der neuen Westfalika-Geschäfte für Einkaufszentren beträgt 100-120 m². Die Investitionen in die Eröffnung eines Geschäfts belaufen sich unter Berücksichtigung der Lagerbestände auf 7 bis 8 Millionen Rubel. Mit dem neuen Westfalika-Store-Format kann Shoe of Russia ein jüngeres und zahlungskräftigeres Publikum ansprechen, das Einkaufszentren besucht. In den nächsten 5-7 Jahren wird Obuv Rossii solche Geschäfte im ganzen Land eröffnen. Der Anteil der Einkaufszentren am Einzelhandelsumsatz des Unternehmens wird auf 50% erhöht (jetzt - 15-20%).

Bis Ende 2012 wird Obuv Rossii 80 Millionen Rubel in die Entwicklung eines neuen Formats von Westfalika-Geschäften für Einkaufszentren investieren. Obuv Rossii startet ein neues Format für Westfalika-Filialen, ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 109

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 114

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 125

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 240

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 420
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang