Rieker
In einem neuen Format
07.06.2012 1614

In einem neuen Format

Bis Ende 2012 wird Obuv Rossii 80 Millionen Rubel in die Entwicklung eines neuen Formats von Westfalika-Geschäften für Einkaufszentren investieren.

Obuv Rossii bringt ein neues Westfalika-Ladenformat auf den Markt, das für Einkaufszentren angepasst ist. Das Sortiment unterscheidet sie vom Straßenformat: 20% der Kollektion werden teurere modische Schuhe sein; Anzeige von Waren und Handelsausrüstung: anstelle von Economy-Panels - moderne Handelsausrüstung mit 3D-Lack. Die ersten Geschäfte des neuen Formats werden im August 2012 eröffnet. Bis Ende des Jahres werden 10 Filialen in den Städten Krasnojarsk, Nowosibirsk, Tjumen und St. Petersburg eröffnet. Insgesamt wird das Unternehmen bis Ende 2012 80 Millionen Rubel in die Entwicklung der Richtung "Einkaufszentren" investieren.

Nach den Prognosen der Marketingabteilung von Obuv Rossii werden die Einzelhandelsumsätze in den nächsten 5 bis 7 Jahren im Verhältnis 50: 50 zwischen Straßenformat und Einkaufszentren umverteilt. Dies ist bereits in Moskau und St. Petersburg geschehen, und dieser Trend breitet sich in den Regionen aus. Einkaufszentren werden immer beliebter und ziehen den Verbraucherstrom allmählich ab.

Die Fläche der neuen Westfalika-Geschäfte für Einkaufszentren beträgt 100-120 m². Die Investitionen in die Eröffnung eines Geschäfts belaufen sich unter Berücksichtigung des Lagerbestands auf 7 bis 8 Millionen Rubel. Das neue Format der Westfalika-Geschäfte wird es Obuv Rossii ermöglichen, ein jüngeres und zahlungsfähigeres Publikum, das Einkaufszentren besucht, in die Geschäfte zu locken. In den nächsten 5-7 Jahren wird Obuv Rossii solche Geschäfte im ganzen Land eröffnen. Der Anteil der Einkaufszentren am Einzelhandelsumsatz des Unternehmens wird auf 50% (derzeit 15-20%) erhöht.

Bis Ende 2012 wird Obuv Rossii 80 Millionen Rubel in die Entwicklung eines neuen Formats von Westfalika-Geschäften für Einkaufszentren investieren. Obuv Rossii startet ein neues Format für Westfalika-Filialen, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin lädt Männer ein, Absätze zu tragen

Am 23. Juni stellte die französische Luxusmarke Christian Louboutin im Rahmen der Pariser Herrenmodewoche die Herrenkollektion Frühjahr/Sommer 2023 vor, eine Kollektion, die die herkömmliche Weisheit über maskulinen Stil verwischt und mit der Präsenz einer Reihe von Modellen auf…
28.06.2022 167

Der Anteil leerstehender Flächen in den Einkaufsstraßen von St. Petersburg ist deutlich zurückgegangen

Nach Angaben des Beratungsunternehmens Nikoliers lag die Leerstandsquote in den wichtigsten Einkaufspassagen der nördlichen Hauptstadt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 bei 9,4 % und damit auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Am aktivsten ...
28.06.2022 141

Die Moskauer Modewoche ist vorbei

Am letzten Tag der Moskauer Modewoche, am Sonntag, fanden Modenschauen im Zaryadye Park, VDNKh und am Twerskaja-Platz statt, Designerwarenmärkte, ein Showroom für Käufer waren geöffnet, die letzten Geschäftssitzungen wurden abgehalten ...
28.06.2022 162

Streetstyle der Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche ist zu einem bedeutenden Ereignis für den russischen Modemarkt und zu einem unglaublich schönen Anblick geworden, sowohl in Bezug auf die Modenschauen selbst als auch in Bezug auf die Anzahl der schönen Charaktere - Teilnehmer und Gäste ...
27.06.2022 242

Lamoda begann die Zusammenarbeit mit der X5 Retail Group

Bestellungen von der Online-Plattform Lamoda können jetzt in den Supermärkten Pyaterochka und Perekrestok abgeholt werden. Der Online-Händler ist eine Kooperationsvereinbarung mit dem Logistikunternehmen 5Post der X5 Retail Group eingegangen, das…
27.06.2022 215
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang