Schuhstar
Im kleinen Format
17.07.2012 1428

Im kleinen Format

Der Einzelhandelsimmobilienmarkt wird aufgrund kleiner Läden wachsen

Die Moskauer Behörden gehen davon aus, dass sich der Indikator für die Versorgung der Hauptstadt mit Einzelhandelsflächen bis zum 2016-Jahr fast verdoppeln und auf 1,2 Tausend Quadratmeter anwachsen wird. m pro tausend Einwohner. Kleinformatige Geschäfte werden eher Wachstum bringen als moderne Einkaufszentren, die Moskau immer noch hinter den meisten europäischen Städten zurückbleiben.

Nach Angaben des Moskauer Ministeriums für Handel und Dienstleistungen ist der zentrale Bezirk der Hauptstadt (CAO) am besten mit Einzelhandelsgeschäften (ohne Handelspavillons) ausgestattet - 1504 sq. m pro 1 Tausend Einwohner, am schlimmsten - der North-Western Administrative District (NWAD) oder 504 sq. m) Aus den Stadtteilen von Moskau, dem Stadtteil Danilovsky im Süden der Stadt, in dem 5096 sq. m von Geschäften und Arbat in der Mitte - 4212 sq. m. Die niedrigste Zahl in der östlichen Region - 159-Quadrat. m pro tausend Einwohner. Gleichzeitig ist der durchschnittliche Indikator für die Versorgung Moskaus mit Einzelhandelsflächen 744 sq. m, in der Abteilung gezählt.

Berater weisen darauf hin, dass das Niveau der Versorgung mit hochwertigen Einzelhandelsflächen in Moskau viel niedriger ist als die Daten aus der Abteilung zeigen. Dies liegt daran, dass Berater bei ihren Bewertungen nur professionelle Einkaufszentren berücksichtigen. Diese Zahl in Moskau ist laut Jones Lang LaSalle nur 278 sq. m pro 1 Tausend Einwohner, Colliers International - in 265 sq. m

„In Bezug auf die Bereitstellung von Einkaufszentren liegt Moskau nicht nur in Europa, sondern auch in Bezug auf die russischen Großstädte - Kasan (ca. 400 Quadratmeter) und Krasnodar (mehr als 800 Quadratmeter) - deutlich zurück“, sagt Jones, Head of Consulting im Bereich Einzelhandelsflächen Lang LaSalle Anton Korotaev. Zum Vergleich: In Frankfurt gibt es den 650-Quadrat pro tausend Einwohner. m von Geschäften in Prag - 626 sq. m, in Berlin - 405-Quadrat. m. Das niedrigste Angebot an Einzelhandelsflächen in London - 154 square. m pro tausend Menschen. Nach Angaben von Anton Korotaev haben sich die Einzelhandelsflächen im Osten Moskaus aufgrund der niedrigen Einkommen und der Anzahl der Industriegebiete historisch gesehen schlecht entwickelt.

Der Leiter des Moskauer Ministeriums für Handel und Dienstleistungen, Alexei Nemeryuk, geht davon aus, dass aufgrund der Umsetzung des Branchen-Unterprogramms das durchschnittliche Angebot an Einzelhandelsflächen in der Stadt durch 2016 1,2 Tausend Quadratmeter erreichen wird. m pro tausend Moskowiter. Dafür werden jährlich mehr als 200-Händler mit einer Gesamtfläche von durchschnittlich rund 190 Tausend Quadratmetern beauftragt. m

Berater stehen Stadtplanungen skeptisch gegenüber. „In diesem Jahr wird die größte in Betrieb genommene Anlage die Hudson Mall auf 70 Tausend Quadratmetern sein. m, in der nächsten - Rivermall auf 256 tausend Quadratmetern. M, solche Projekte sind in naher Zukunft nicht zu erwarten, da die Stadt ihre Bauarbeiten einschränkt “, sagte Tatyana Klyuchinskaya, Regionaldirektorin der Handelsabteilung von Colliers International. Aleksey Nemeryuk glaubt, dass es keine künstliche Beschränkung gibt, es gibt einfach keinen Platz für große Einkaufszentren in Gebieten mit entwickelter Infrastruktur, außerdem sind sie für tägliche Einkäufe unpraktisch. „Deshalb entwickeln sich mittel- und kleinformatige Unternehmen aktiv weiter - Supermärkte, Convenience Stores. Für sechs Monate des 2012-Jahres solcher Einrichtungen wurde 439 mit einer Gesamtfläche von 85,9 Tausend Quadratmetern eröffnet. m, von denen jede Sekunde Nahrung ist “, betont er. Darüber schreibt Kommersant.

Der Einzelhandelsimmobilienmarkt wird auf Kosten kleiner Läden wachsen. Die Moskauer Behörden gehen davon aus, dass sich der Indikator für die Bereitstellung von Einzelhandelsflächen für das Kapital durch 2016 fast verdoppeln wird ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 45

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 162

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 332

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 338

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 557
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang