Rieker
In der Unternehmensgruppe Obuv Rossii wurde ein Call Center für das Projekt „Ratenschuhe“ eingerichtet.
27.06.2011 2697

In der Unternehmensgruppe Obuv Rossii wurde ein Call Center für das Projekt „Ratenschuhe“ eingerichtet.

Mitte Juni eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ein Callcenter für die Wartung des Ratenzahlungsprojekts. Das Callcenter wurde eingerichtet, um ein ständiges Feedback mit Kunden zu erhalten, die Schuhe in Raten in Obuv Rossii-Filialen kaufen.
 
„Jetzt können Käufer aus allen Regionen Russlands, in denen die eigenen Geschäfte des Unternehmens vertreten sind, das Callcenter kostenlos anrufen und umgehend Informationen über die Bedingungen des Ratenzahlungsplans und die Höhe der Schulden erhalten. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, direkt mit ihrem eigenen Manager zu kommunizieren “, erklärt Yaroslav Dmitriev, Leiter der Retail Lending Group der Abteilung für Ressourcenattraktion der Obuv Rossii Group of Companies. Wenn ein Anruf an Wochenenden oder außerhalb der Arbeitszeit eingeht, kann der Käufer eine Nachricht hinterlassen und eine Frage von Interesse stellen.

Laut Dmitry Karpenko, IT-Direktor von Obuv Rossii GC, arbeitet das Callcenter auf Basis des Oktell-Softwarepakets über einen Internetkanal. Dadurch können die Fähigkeiten des Callcenters in Bezug auf die Anzahl der zu bedienenden Telefonleitungen erheblich erweitert werden. Das Zentrum erhielt eine spezielle Mehrkanal-Bundesnummer im 8-800-Format.

Das Unternehmen plant, dieses Projekt zu entwickeln und ein einziges Callcenter „Shoe of Russia“ einzurichten, um eine Vielzahl von Anfragen des Unternehmens zu bearbeiten und Feedback von Kunden zu erhalten. Diese Informationen beziehen sich auf das Unternehmen, das Sortiment der Geschäfte, laufende Werbeaktionen und Verkäufe, aktuelle Stellenangebote usw.

Mitte Juni eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ein Callcenter, um das Projekt zu betreuen ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Westfalika.ru verzeichnet einen Anstieg der Nutzerzahlen seiner mobilen Anwendung

Seit Anfang 2021 hat sich der Anteil der Warenbestellungen auf dem Marktplatz westfalika.ru über eine mobile Anwendung verdreifacht, heißt es in einer Pressemitteilung der OR Group (ehemals Obuv Rossii Group of Companies), der der Marktplatz gehört. Aktuell ist die Aktie...
27.10.2021 76

SuperJob: Die Nachfrage nach Kurieren im Land wächst

Allein in den ersten drei Oktoberwochen ist die Nachfrage nach Kurieren im ganzen Land im Vergleich zum Vormonat um 10 % gestiegen. Im Laufe des Jahres hat sich die Zahl der offenen Stellen für Mitarbeiter von Lieferdiensten in Russland um das 5,2-fache erhöht, - wie im Analysebericht des Dienstes für ...
27.10.2021 70

Schwarze Sneaker sind die Bestseller beim männlichen Publikum Lamoda

Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln Lamoda hat einen Bericht über die Einkaufspräferenzen seiner Kunden erstellt, aufgeteilt nach Geschlecht. Der Bericht stellt fest, dass Frauen traditionell aktiver sind ...
26.10.2021 99

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 196

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 138
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang