Rieker
In der Unternehmensgruppe Obuv Rossii wurde ein Call Center für das Projekt „Ratenschuhe“ eingerichtet.
27.06.2011 2813

In der Unternehmensgruppe Obuv Rossii wurde ein Call Center für das Projekt „Ratenschuhe“ eingerichtet.

Mitte Juni eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ein Callcenter für die Wartung des Ratenzahlungsprojekts. Das Callcenter wurde eingerichtet, um ein ständiges Feedback mit Kunden zu erhalten, die Schuhe in Raten in Obuv Rossii-Filialen kaufen.
 
„Jetzt können Käufer aus allen Regionen Russlands, in denen die eigenen Geschäfte des Unternehmens vertreten sind, das Callcenter kostenlos anrufen und umgehend Informationen über die Bedingungen des Ratenzahlungsplans und die Höhe der Schulden erhalten. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, direkt mit ihrem eigenen Manager zu kommunizieren “, erklärt Yaroslav Dmitriev, Leiter der Retail Lending Group der Abteilung für Ressourcenattraktion der Obuv Rossii Group of Companies. Wenn ein Anruf an Wochenenden oder außerhalb der Arbeitszeit eingeht, kann der Käufer eine Nachricht hinterlassen und eine Frage von Interesse stellen.

Laut Dmitry Karpenko, IT-Direktor von Obuv Rossii GC, arbeitet das Callcenter auf Basis des Oktell-Softwarepakets über einen Internetkanal. Dadurch können die Fähigkeiten des Callcenters in Bezug auf die Anzahl der zu bedienenden Telefonleitungen erheblich erweitert werden. Das Zentrum erhielt eine spezielle Mehrkanal-Bundesnummer im 8-800-Format.

Das Unternehmen plant, dieses Projekt zu entwickeln und ein einziges Callcenter „Shoe of Russia“ einzurichten, um eine Vielzahl von Anfragen des Unternehmens zu bearbeiten und Feedback von Kunden zu erhalten. Diese Informationen beziehen sich auf das Unternehmen, das Sortiment der Geschäfte, laufende Werbeaktionen und Verkäufe, aktuelle Stellenangebote usw.

Mitte Juni eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ein Callcenter, um das Projekt zu betreuen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Bangladesch verzeichnet Exportzuwächse bei Leder und Lederprodukten

Von Juli 2021 bis April 2021 beliefen sich die Exporte von Leder und Lederwaren aus Bangladesch auf 2022 Milliarden US-Dollar, was laut dem analytischen Jahrbuch von World Footwear 1,01 einem Anstieg der Exporte um 33 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Nahe…
27.05.2022 200

Pilzledertasche erschien in der Stella McCartney-Kollektion

Ein natürlicher Lederersatz, Mylo, ein innovatives Material aus Myzel, dem Wurzelsystem von Pilzen, gewinnt in der Modewelt an Popularität. Dieses Material wurde auch von dem bekannten Tierschützer und der Ökologie der Briten bemerkt ...
27.05.2022 226

Eine neue Kollaboration wurde von Dr. Martens x Supreme

Die neue Kollektion der amerikanischen Streetfashion-Marke Supreme und des britischen Schuhunternehmens Dr. Martens, am besten bekannt für seine unverwüstlichen Arbeiterstiefel, feiert wieder einmal die Martens…
27.05.2022 232

Nike verlässt Russland

Nike, ein großer amerikanischer Hersteller von Sportbekleidung und Schuhen, schränkt den Verkauf in Russland ein, berichtet Wedomosti.
26.05.2022 262

Abonnieren Sie unsere sozialen Netzwerke

Liebe Leserinnen und Leser des Shoes Reports, Kollegen und Partner, Teilnehmer der Messe Euro Shoes! Unser heutiger Informationsraum, in dem wir Neuigkeiten aus der Schuhbranche, Ausstellungen von Shoes Report, Fachartikel, nützliche und Fotoinhalte veröffentlichen, ist die Shoes-Website ...
25.05.2022 314
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang