Rieker
In Jekaterinburg lag das Auftragsvolumen für Kinderschuhe "Zebra" über 25 Tausend Paar
23.05.2011 3270

In Jekaterinburg lag das Auftragsvolumen für Kinderschuhe "Zebra" über 25 Tausend Paar

Infolge der Präsentation der Marke Zebra, die am 15. Mai in Jekaterinburg endete, betrug das Antragsvolumen mehr als 25 Paare. Die maximale Anzahl von Bestellungen wurde für Gummischuhe gesammelt. „Im Allgemeinen sind die Ergebnisse der Präsentation nicht schlecht, sogar höher als erwartet“, kommentiert Andrey Osnovin, Senior Manager von Mila - Schuhgroßhandel.

Nach einer Analyse der Situation kamen die Spezialisten des Unternehmens zu dem Schluss, dass die Mehrheit der Unternehmer im Ural nicht bereit ist, ihre Aktivitäten im Voraus zu planen. Großbestellungen von Kinderschuhen werden in kleineren Mengen aufgegeben, was letztendlich die Breite und Komplexität des Sortiments beeinflusst, das dem Händler in der Saison angeboten wird. Aus diesem Grund ist möglicherweise nicht genug für alle verfügbar, die aus verfügbaren Produktguthaben auswählen möchten.

„Unternehmer lösen einen Reflex der Vorsicht aus, nicht jeder will gleich Geld in Waren investieren. Gleichzeitig wissen sie und sind sicher, dass Mila eine ausreichende Anzahl von Schuhen zur Saison bringen und alle Risiken auf sich nehmen wird. Natürlich wird es so sein. Gleichzeitig stützen wir uns auf Statistiken aus den vergangenen Saisons. Mit sinkender Anzahl von Aufträgen für Präsentationen verringern wir daher die Aufträge für Hersteller. Und eine Situation kann eintreten, wie bei den Filzstiefeln von Kotofey im letzten Jahr, als die Bestellungen bei der Präsentation gering waren und die Nachfrage in der Saison ungewöhnlich hoch war “, sagte Andrei Osnovin.

Nach den Ergebnissen der Präsentation der Marke Zebra, die am 15. Mai in Jekaterinburg endete, betrug das Antragsvolumen mehr als 25 Paare. Die maximale Anzahl von Bestellungen wurde für Gummi ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Westfalika.ru verzeichnet einen Anstieg der Nutzerzahlen seiner mobilen Anwendung

Seit Anfang 2021 hat sich der Anteil der Warenbestellungen auf dem Marktplatz westfalika.ru über eine mobile Anwendung verdreifacht, heißt es in einer Pressemitteilung der OR Group (ehemals Obuv Rossii Group of Companies), der der Marktplatz gehört. Aktuell ist die Aktie...
27.10.2021 77

SuperJob: Die Nachfrage nach Kurieren im Land wächst

Allein in den ersten drei Oktoberwochen ist die Nachfrage nach Kurieren im ganzen Land im Vergleich zum Vormonat um 10 % gestiegen. Im Laufe des Jahres hat sich die Zahl der offenen Stellen für Mitarbeiter von Lieferdiensten in Russland um das 5,2-fache erhöht, - wie im Analysebericht des Dienstes für ...
27.10.2021 70

Schwarze Sneaker sind die Bestseller beim männlichen Publikum Lamoda

Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln Lamoda hat einen Bericht über die Einkaufspräferenzen seiner Kunden erstellt, aufgeteilt nach Geschlecht. Der Bericht stellt fest, dass Frauen traditionell aktiver sind ...
26.10.2021 100

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 196

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 138
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang