Rieker
In Jekaterinburg lag das Auftragsvolumen für Kinderschuhe "Zebra" über 25 Tausend Paar
23.05.2011 2855

In Jekaterinburg lag das Auftragsvolumen für Kinderschuhe "Zebra" über 25 Tausend Paar

Infolge der Präsentation der Marke Zebra, die im Mai in Jekaterinburg auf 15 endete, überstieg das Antragsvolumen 25 Tausend Paare. Die maximale Anzahl von Bestellungen wurde für Gummischuhe gesammelt. "Im Allgemeinen sind die Ergebnisse der Präsentation nicht schlecht, sogar höher als wir erwartet haben", kommentiert Andrei Osnovin, Senior Manager von Mila - Schuhgroßhandel.

Nach einer Analyse der Situation kamen die Spezialisten des Unternehmens zu dem Schluss, dass die Mehrheit der Unternehmer im Ural nicht bereit ist, ihre Aktivitäten im Voraus zu planen. Großbestellungen von Kinderschuhen werden in kleineren Mengen aufgegeben, was letztendlich die Breite und Komplexität des Sortiments beeinflusst, das dem Händler in der Saison angeboten wird. Aus diesem Grund ist möglicherweise nicht genug für alle verfügbar, die aus verfügbaren Produktguthaben auswählen möchten.

„Unternehmer lösen einen Reflex der Vorsicht aus, nicht jeder will gleich Geld in Waren investieren. Gleichzeitig wissen sie und sind sicher, dass Mila eine ausreichende Anzahl von Schuhen zur Saison bringen und alle Risiken auf sich nehmen wird. Natürlich wird es so sein. Gleichzeitig stützen wir uns auf Statistiken aus den vergangenen Saisons. Mit sinkender Anzahl von Aufträgen für Präsentationen verringern wir daher die Aufträge für Hersteller. Und eine Situation kann eintreten, wie bei den Filzstiefeln von Kotofey im letzten Jahr, als die Bestellungen bei der Präsentation gering waren und die Nachfrage in der Saison ungewöhnlich hoch war “, sagte Andrei Osnovin.

Infolge der Präsentation der Marke Zebra, die im Mai in Jekaterinburg auf 15 endete, überstieg das Antragsvolumen 25 Tausend Paare. Die maximale Anzahl von Bestellungen wurde für Gummi gesammelt ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Tamaris hat eine Reihe von Turnschuhen in die Herbst-Winter-Kollektion 2020/21 aufgenommen

Die deutsche Marke für Damenschuhe Tamaris vergisst nicht den sportlich-schicken Stil, der heute relevant ist, und hat die femininen und hellen Sneaker Tamaris Fashletics in ihre Kollektion der Herbst-Winter-Saison 2020/21 aufgenommen.
04.04.2020 101

Schwimmt freigegebene Strickoberteile

Die norwegische Marke für Gummischuhe Swims produziert weiterhin Schuhe aus nicht gummierten Materialien. Vielmehr besteht die Sohle immer noch aus Gummi, und der obere Teil der Swims Breeze Tennis Knit-Turnschuhe für Damen besteht aus gestricktem Stoff.
04.04.2020 105

Der italienische Schuhdesigner Sergio Rossi ist verstorben

Am 2. April starb im Alter von 85 Jahren der berühmte italienische Schuhdesigner Sergio Rossi. Unter dem Markennamen Sergio Rossi, der 1968 gegründet wurde, wurden Damenschuhe der Premiumklasse hergestellt, die Marke war in Russland schon immer sehr beliebt.
03.04.2020 119

Einzelhändler reagieren auf das Stellenangebot von Wildberries

Wildberries startete eine Kampagne, um Russen zu beschäftigen, die während der Quarantänezeit ihren Arbeitsplatz verloren hatten, und startete die Website http: //vsrabotavb.rf, die ihre eigenen Stellen besetzt und auch anderen Einzelhändlern die Möglichkeit bietet, ...
03.04.2020 133

Сrocs erinnerte sich an den Frühling in Zusammenarbeit mit dem Kaufhaus Liberty London

Eine Reihe von Clogs mit zarten Blumendrucken war das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Marke Crocs mit dem britischen Kaufhaus Liberty London. Liberty London ist bekannt für seine wunderschönen, komplizierten Seidenschals.
03.04.2020 69
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang