Rieker
United Capital Partners (UCP) wurde Aktionär der Monarch-Unternehmensgruppe
24.01.2011 2735

United Capital Partners (UCP) wurde Aktionär der Monarch-Unternehmensgruppe

Die United Capital Partners-Unternehmensgruppe (UCP) erwarb 36% der Anteile an der Monarch-Unternehmensgruppe, die in Russland und der Ukraine Schuhe herstellt und vertreibt. Informationen dazu wurden auf 17 vom Januar 2011 des Jahres veröffentlicht.

Die Mittel, die die Monarch-Unternehmensgruppe durch den Verkauf einer zusätzlichen Aktienemission von UCP erhalten hat, werden dazu verwendet, das bestehende Geschäft in Russland auszubauen, die führende Position des Netzwerks auf dem ukrainischen Markt zu stärken und die Position ihrer eigenen Marken zu stärken. Die Monarch Group of Companies plant, das Netzwerk in der Ukraine auf 130-Filialen und in Russland auf 260-270-Filialen über einen Zeitraum von drei Jahren auszudehnen (jetzt im Netzwerk der 170-Filialen).

Der Präsident und Managing Partner von UCP Ilya Scherbovich kommentierte den Deal folgendermaßen: „Die Kombination aus langjähriger Erfahrung des Managements und der Anteilseigner von Monarch mit den finanziellen Ressourcen und dem Fachwissen von UCP auf dem Gebiet des Portfoliomanagements wird es Monarch ermöglichen, eine der führenden Positionen im Schuheinzelhandelsmarkt in Russland einzunehmen.“

Der Präsident des Verwaltungsrates der Monarch Group, Yaroslav Zhivov, ist zuversichtlich, dass die Einbeziehung von UCP die schnelle Entwicklung des Netzwerks sicherstellen, das Geschäft für Investoren transparent machen und zusätzlich zum Kapital die fortschrittlichsten Corporate-Governance-Technologien einbringen wird.

"Die unmittelbaren Pläne des Unternehmens für das 2011-Jahr beinhalten die komplette Neuausstattung des bestehenden Monarch-Netzwerks und die Eröffnung neuer Format-Stores", sagte Jewgeni Kalinin, Generaldirektor der Monarch-Unternehmensgruppe.

Für UCP war die Investition in Monarch die zweite im Einzelhandelssektor. Einer der UCP-Fonds besitzt außerdem rund 30% der Anteile an der Firma Fashion Continent OJSC (InCity-Kette von Damenbekleidungsgeschäften).

Die United Capital Partners-Unternehmensgruppe wurde in 2006 als Asset-Management-Plattform für Privatkunden und Partner des Unternehmens gegründet. UCP verwaltet Fonds, die in liquide Aktien von russischen Unternehmen, Immobilien und privaten schnell wachsenden Unternehmen investieren. Ab April 1 2010 belief sich das verwaltete Vermögen der UCP-Gruppe auf 1,2 Mrd. USD.

Die Monarch Group of Companies ist ein internationales Schuhunternehmen. Das Sortiment der Ladenkette besteht aus 5-Eigenmarken: Monarch, Elite von Monarch, Wildcat, Kaiser, Good Shoes. GC-Partner sind europäische und amerikanische Marken: Rieker, Via Uno, Northland usw. Seit 2010 besitzt das Unternehmen exklusive Vertriebsrechte für die amerikanischen Marken Steve Madden und Naturalizer.

Die United Capital Partners-Unternehmensgruppe (UCP) erwarb 36% der Anteile an der Monarch-Unternehmensgruppe, die in Russland und der Ukraine Schuhe herstellt und vertreibt. Informationen dazu ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Converse x Pigalle-Funktionen für die Zusammenarbeit - Neon- und Blitzschläge

Zwei neue Silhouetten, die auf Converse Chuck Taylor All Star Low Sneakers basieren, entstanden in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Converse Sneaker und der französischen Streetstyle-Bekleidungsmarke Pigalle.
25.01.2020 58

Maison Margiela x Reebok kreierte ein Schuhmodell aus Tabi-Elementen und Instapump Fury-Sneakers

Die französische Marke Maison Margiela präsentierte am Mittwoch, den 22. Januar, auf der Paris Fashion Week ein in Zusammenarbeit mit Reebok entwickeltes Schuhmodell. Das resultierende Hybridmodell kombiniert Elemente von Kultmodellen beider Marken - dies ist ein ...
24.01.2020 333

Obuv Rossii eröffnete 200 mehr als 2019 Geschäfte

2019 eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii mehr als 200 Geschäfte. Unter Berücksichtigung der Verlagerung und Schließung einiger Filialen belief sich das Wachstum des Einzelhandelsnetzwerks auf 181 Filialen. Infolgedessen umfasst das Einzelhandelsnetz der Gruppe 908 Filialen (172 davon ...
23.01.2020 399

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 483

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 549
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang