Rieker
MDG: Vor dem 1. August sollten Informationen über die Überreste markierter Schuhe an das Honest Sign-System übertragen werden
29.06.2020 1040

MDG: Vor dem 1. August sollten Informationen über die Überreste markierter Schuhe an das Honest Sign-System übertragen werden

Teilnehmer am Schuhmarkt müssen dem Honest SIGN-Kennzeichnungssystem bis zum 1. August 2020 detaillierte Informationen über die Guthaben von Schuhen vorlegen, die vor dem 1. Juli 2020 gekennzeichnet, aber nicht verkauft wurden. Solche Schuhe können nach dem 1. August im legalen Verkehr sein “, erinnert sich der Kennzeichnungsbetreiber des Zentrums für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT).

Laut der Pressemitteilung des MDCT werden diese Schuhe für den Fall, dass das Unternehmen nicht in Umlauf kam oder bis zum 1. August nicht über die Überreste seiner gekennzeichneten Produkte informiert wurde, in Zukunft als illegal angesehen, und Informationen über Versuche, sie zu übergeben oder zu verkaufen, werden an die Kontrolle weitergeleitet. Aufsichtsbehörden. Es wird auch die Situation ausgeschlossen, in der eine juristische Person Codes im System erhalten hat und Schuhe mit diesen Codes von einer anderen juristischen Person in Umlauf gebracht werden.

Versuche, Markierungscodes illegal zu verwenden, werden bei geplanten und außerplanmäßigen Inspektionen durch Kontroll- und Aufsichtsbehörden oder das Markierungssystem selbst beim ersten Scan sofort erkannt - an der Kasse des Geschäfts, im Großhandelslink, von Verbrauchern, die die mobile Anwendung Honest ZNAK verwenden. Alle Informationen über Verstöße gegen das System und den Antrag werden unverzüglich an die Kontroll- und Aufsichtsbehörden weitergeleitet, die es ermöglichen, die Teilnehmer am Umsatz, die ihre Aktivitäten illegal ausführen, mit maximaler Genauigkeit zu bestimmen.

"Dies geschieht, um Situationen auszuschließen, in denen Teilnehmer am Umsatz kostenlose Codes für die Kennzeichnung von Residuen erhalten könnten, um diese anschließend mehrere Jahre lang zu verwenden und illegale Produkte einzuführen und zu verkaufen", stellt der Direktor der allgemeinen Geschäftsabteilung fest. MDG-Analyse Vera Volkova.

Artikel 58 des Dekrets der Regierung der Russischen Föderation vom 05.07.2019 N 860 (geändert am 14.05.2020) „Über die Genehmigung der Regeln zur Kennzeichnung von Schuhprodukten durch Identifizierung und die Besonderheiten der Einführung des staatlichen Informationssystems zur Überwachung des Warenverkehrs“ lautet: „Teilnehmer am Umsatz von Schuhwaren müssen dem Betreiber Informationen zur Verfügung stellen Informationen zu Überwachungssystemen für jede Schuheinheit aus Schuhen, die zum Zeitpunkt der obligatorischen Kennzeichnung nicht verkauft wurden (mit Ausnahme von Informationen zu Schuhbilanzen, die von Personen erhalten wurden, die während des Provisionshandels nicht als Einzelunternehmer registriert waren); bis 1. August 2020. "

Teilnehmer am Schuhmarkt müssen detaillierte Informationen zu den gekennzeichneten, aber nicht vor dem 1. Juli 2020 verkauften Guthaben bis zum 1. August 2020 an das Honest SIGN-Kennzeichnungssystem senden ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die französische Schuhmarke JB Martin existiert nicht mehr

Die französische Schuhmarke JB Martin, die in diesem Jahr ihr 99-jähriges Bestehen feierte, wurde im Juni durch eine Entscheidung des Pariser Handelsgerichts eliminiert. Nach vielen Schwierigkeiten, die die Marke in den letzten Jahren hatte, konnte sie den Test nicht bestehen ...
07.07.2020 22

adidas Originals veröffentlichte eine Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Schauspieler Jonah Hill

adidas Originals hat in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Regisseur und Schauspieler Jonah Hill eine neue Interpretation seines legendären Superstar-Laufschuhs entwickelt.
07.07.2020 27

Wildbeeren haben ihren Umsatz von April bis Juni 2020 mehr als verdoppelt

Der Umsatz mit Wildbeeren stieg im zweiten Quartal 2020 um 123% auf 103,4 Milliarden Rubel. (Nettoumsatz des Unternehmens, einschließlich Retouren). Das Umsatzwachstum in Einheiten betrug 200% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Umsatz ...
06.07.2020 130

Pro Tag werden ca. 4,5 Millionen Schuhmarkierungscodes ausgestellt.

Das Ministerium für Industrie und Handel und das Etikettierbetreiberzentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT) fassten die erste Woche der obligatorischen Kennzeichnung von Schuhen in Russland auf der Online-Konferenz der RIA Novosti zusammen. Verbot von nicht markiertem Verkehr ...
06.07.2020 147

Prada feiert zweistelliges Umsatzwachstum in Asien

Prada-CEO Patricio Bertelli ist zuversichtlich, dass sich dieser Trend in den kommenden Monaten fortsetzen wird.
03.07.2020 210
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang