Tsentrobuv führt die RFID-Technologie ein
29.03.2012 2327

Tsentrobuv führt die RFID-Technologie ein

Im Jahr 2013 werden die meisten Waren, die in die Geschäfte der Centro-Schuhkette gelangen, mit RFID-Tags versehen. Andrey Nesterov, Generaldirektor des TsentrObuv Trading House, gab dies auf dem Russian Retail Forum 2012 bekannt. Jetzt wurden die Technologien nur in drei Einzelhandelsgeschäften in Moskau eingeführt.

Die aktive Implementierung von RFID-Technologien im gesamten Netzwerk wird weitgehend durch technische Schwierigkeiten behindert. "Es gibt Momente, die besondere Aufmerksamkeit erfordern", sagte Andrei Nesterov. - Zum Beispiel ist es schwierig, ein Etikett in die Sohle der Schiefer zu stecken oder es an Schmuck zu befestigen - es ist für diese Zwecke zu groß. Die Etiketten haben auch einen geringen Magnetowiderstand und halten hohen Temperaturen bei der Herstellung von Schuhen nicht stand. “

Gleichzeitig habe der Einsatz von RFID-Technologien mehr Vorteile als Minuspunkte, so der Redner. „Mit RFID können Sie die Verfügbarkeit von Waren in jedem Geschäft verfolgen. Ich weiß vielleicht nicht einmal, in welcher Stadt der Punkt ist und an welcher Adresse, aber dank dieser Technologie werde ich wissen, was nicht drin ist, aus welchem ​​Grund und wie viele Paar Schuhe dem Sortiment hinzugefügt werden müssen “, teilte Andrei Nesterov mit.

Die Investitionen in die Eröffnung eines einzelnen Centro-Geschäfts betragen 240 bis 000 US-Dollar ohne Waren. Die Installation von RFID-Geräten erfordert zusätzliche Investitionen in Höhe von 400 bis 000 US-Dollar, sagte der Top-Manager.

Andrei Nesterov teilte auch seine Pläne für 2012 mit. Eröffnungsplan - plus 371 bis 800 Filialen im Jahr 2011, 60 Millionen Paar Schuhe in Bezug auf Umsatz (40 Millionen wurden 2011 online verkauft) und Umsatz - Anstieg der Indikatoren des Vorjahres um mindestens 35%. Im Jahr 2011 belief sich der Umsatz des Netzwerks auf mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

"Im Hinblick auf den Börsengang streben wir dies nicht gezielt an, sondern wollen jederzeit nur in die Märkte anderer Länder eintreten", sagte der Leiter von TsentrObuv. "Wenn wir unsere internen Geschäftsprozesse mit den Dokumenten der Institutionen in Einklang bringen, die dies zulassen, werden wir diese Gelegenheit erhalten." Darüber schreibt Retailer.ru.

Im Jahr 2013 werden die meisten Waren, die in den Schuhketten von Centro ankommen, mit RFID-Tags geliefert. Dies wurde auf dem Russian Retail Forum 2012 von Andrei Nesterov, CEO von TD ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 262

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 309

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 316

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 396

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1578
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang