Rieker
TsentrObuv testet RFID-Technologie
16.07.2012 1371

TsentrObuv testet RFID-Technologie

Die russische Schuhhandelskette CenterObuv hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung zur Umsetzung des ersten Pilotprojekts zum Einsatz der RFID-Technologie im Schuh- und Bekleidungshandel in Russland geschlossen.

Das RFID-Implementierungsprogramm soll die Sichtbarkeit von Lagerbeständen verbessern und Lagerbestandsausfälle und Lagermangel erheblich reduzieren.

"Wir sehen, dass die Technologien, die wir haben, unsere Bedürfnisse unter Berücksichtigung des Wachstums des Geschäfts nicht richtig bedienen können", sagte Andrei Nesterov, Generaldirektor von TsentrObuv. - RFID hilft uns, die notwendigen Informationen über das Vorhandensein einer bestimmten Position in einem Geschäft zu erhalten, wo immer es sich befindet. Dank dieser innovativen Technologie können wir unser gesamtes Sortiment, das mehr als 2500 Positionen umfasst, überprüfen und die Bedürfnisse unserer Kunden besser befriedigen. Nach dem ersten Pilotstart werden wir darüber nachdenken, diese Lösung in allen unseren Filialen einzusetzen. “

"Wir freuen uns, dass CenterObuv das erste Pilotprojekt mit RFID-Technologie in Russland durchführen wird", sagte Shawn Neville, Präsident von Avery Dennison RBIS. "Wir sind zuversichtlich, dass dieses Pilotprojekt helfen wird." TsentrObuv "verbessert die Bestandsverwaltung, erhöht die Sichtbarkeit und reduziert Verluste."

Avery Dennison RBIS Quickstart wird in einem der CENTRO-Geschäfte eingesetzt, die zur CenterObuv-Unternehmensgruppe gehören. Die schlüsselfertige Lösung ermöglicht das Drucken und Codieren von RFID-Etiketten und -Tags in Centro-Distributionszentren. Dies hilft, Lagerbewegungen zu verfolgen, Nachschub sicherzustellen, Lagerbestände effizienter zu verwalten und Verluste zu vermeiden.

Die russische Schuhhandelskette CenterObuv hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung über ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 43

Hermes eröffnet eine neue Lederwarenfabrik in Frankreich

Das neue Hermes-Werk wird in Frankreich in der Auvergne eröffnet und ist das siebte Lederzentrum der französischen Luxusmarke. Bis 2025 werden in der Auvergne 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.
24.09.2020 114

Infoline: Das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland ist um 12 Millionen Menschen gewachsen.

Die Analyseagentur Infoline hat das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland gezählt. Laut Ivan Fedyakov, Generaldirektor von Infoline, sind es 63 Millionen Menschen, was der Anzahl der wirtschaftlich aktiven ...
24.09.2020 113

Zalando hat einen Bereich für den Verkauf von Gebrauchtwaren hinzugefügt

Zalando, Europas größter Online-Händler, der ausschließlich Modeprodukte verkauft, hat einen gebrauchten Zalando-Gebrauchtbereich hinzugefügt. Die Grundidee ist, dass Zalando-Kunden die Kleidung und Schuhe, die sie ...
23.09.2020 155

Tamaris eröffnet einen Online-Shop in Russland

Im September 2020 eröffnet die deutsche Schuhmarke Tamaris einen offiziellen Online-Shop für russische Käufer.
23.09.2020 278
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang