Soho
"TsentrObuv" enthüllte die Finanzergebnisse des Jahres
07.03.2011 3793

"TsentrObuv" enthüllte die Finanzergebnisse des Jahres

CenterObuv, der größte Schuhhändler auf dem russischen Markt, präsentierte zum ersten Mal in seiner Geschichte die Finanzergebnisse des Jahres. Es wird berichtet, dass der Umsatz des Unternehmens im Berichtsjahr um 37% auf 720 Mio. USD gestiegen ist.

Die EBITDA-Marge von CenterObuv betrug 2010 20-22%, und das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA betrug etwa 1,25. Auf vergleichbarer Fläche stieg der Umsatz des Unternehmens im Jahr 2010 um 24%. Bis Ende des Jahres verkaufte CenterObuv 26 Millionen Paar Schuhe, und 2011 könnte diese Zahl auf 35 Millionen ansteigen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass CenterObuv im Herbst 2011 eine erste Platzierung in London oder Hongkong plant. Zu den möglichen Organisatoren des Börsengangs zählen Renaissance Capital, VTB Capital, Morgan Stanley und die Bank of China, schreibt Vedomosti.

Laut Experten kann CenterObuv, das die größte Kette von Schuhgeschäften in Russland besitzt, einen Wert im Bereich von 1,5 bis 3 Milliarden US-Dollar haben. In Zukunft erwartet das Unternehmen, international zu werden und in der GUS, den baltischen Ländern, Westeuropa und China zu arbeiten ...

CenterObuv, der größte Schuhhändler auf dem russischen Markt, präsentierte zum ersten Mal in seiner Geschichte die Finanzergebnisse des Jahres. Es wird berichtet, dass der Umsatz des Unternehmens im Laufe des Jahres gestiegen ist ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang