Soho
Trends im nächsten Herbst
04.10.2012 2363

Trends im nächsten Herbst

Drama, Schatten, Geschichte - das sind die drei wichtigsten Farbthemen für Herbst / Winter 2013/2014.

Dies ist die Vorhersage der Modetrends von Marguer Indra-Heide, einer Expertin der deutschen Agentur Modeurop, die auf der Septemberausstellung der GDS für Schuhe und Accessoires gemacht wurde.

"Drama" ist reichhaltig, sogar schwer kostbar - Rubin, Smaragd, Saphir. Alle von ihnen werden mit Gold kombiniert.

"Shadows" - Diese Farbpalette wird von Pastelltönen dominiert: Lila, Taupe und Staub.

"Story" erzählt von Burgunder, Curry-Cognac-Tönen und tiefem Dunkelrot, von Senf, Sherry und Mahagoni.

Nach einem langen Triumph des Vintage werden edlere, elegantere und komplexere Looks in Mode kommen. "Das ist schön" - so werden sie über Sinnlichkeit, Romantik und Nostalgie sprechen -, sagt Indra-Heide, - das bedeutet, dass Haarnadeln, Glanz, Ornamente, glattes Leder, Reptilienmuster in Kombination mit Samt, Emblemen, Metallic und Hausschuhen in Mode sind oder Plattformen von riskanten Formen.

Die klassischen maskulinen Elemente à la Sherlock Holmes interpretieren den Ausdruck „Es ist traditionell“ neu, inspiriert von Reitbekleidung. Aber seine Schwere verletzt nicht im geringsten die Kombination mit modernen Materialien und frischen Farben. College-Stil ist in Mode, manchmal werden Modelle aus Leder in metallisch schimmernden Tönen genäht, manchmal werden sie durch mehrfarbige Sohlen ergänzt.

„Dies ist eine Mischung“ - dies ist die Reaktion der Käufer auf Materialkombinationen: Natur trifft Technologie, Wolle und Naturfell mit Hightech-Fasern. Und das alles ist mit vielen Strasssteinen gewürzt. Versteckte Plattformen sind für dieses Thema besonders relevant. Basierend auf Materialien von der Website analpa.ru.

Drama, Schatten, Geschichte sind die drei wichtigsten Farbthemen der Herbst-Winter-2013 / 2014-Saison. Dies ist die Prognose der Modetrends der Expertin der deutschen Agentur Modeurop Marga Indra-Heide, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang