Rieker
Trends im nächsten Herbst
04.10.2012 2280

Trends im nächsten Herbst

Drama, Schatten, Geschichte - das sind die drei wichtigsten Farbthemen für Herbst / Winter 2013/2014.

Dies ist die Vorhersage der Modetrends von Marguer Indra-Heide, einer Expertin der deutschen Agentur Modeurop, die auf der Septemberausstellung der GDS für Schuhe und Accessoires gemacht wurde.

"Drama" ist reichhaltig, sogar schwer kostbar - Rubin, Smaragd, Saphir. Alle von ihnen werden mit Gold kombiniert.

"Shadows" - Diese Farbpalette wird von Pastelltönen dominiert: Lila, Taupe und Staub.

"Story" erzählt von Burgunder, Curry-Cognac-Tönen und tiefem Dunkelrot, von Senf, Sherry und Mahagoni.

Nach einem langen Triumph des Vintage werden edlere, elegantere und komplexere Looks in Mode kommen. "Das ist schön" - so werden sie über Sinnlichkeit, Romantik und Nostalgie sprechen -, sagt Indra-Heide, - das bedeutet, dass Haarnadeln, Glanz, Ornamente, glattes Leder, Reptilienmuster in Kombination mit Samt, Emblemen, Metallic und Hausschuhen in Mode sind oder Plattformen von riskanten Formen.

Die klassischen maskulinen Elemente à la Sherlock Holmes interpretieren den Ausdruck „Es ist traditionell“ neu, inspiriert von Reitbekleidung. Aber seine Schwere verletzt nicht im geringsten die Kombination mit modernen Materialien und frischen Farben. College-Stil ist in Mode, manchmal werden Modelle aus Leder in metallisch schimmernden Tönen genäht, manchmal werden sie durch mehrfarbige Sohlen ergänzt.

„Dies ist eine Mischung“ - dies ist die Reaktion der Käufer auf Materialkombinationen: Natur trifft Technologie, Wolle und Naturfell mit Hightech-Fasern. Und das alles ist mit vielen Strasssteinen gewürzt. Versteckte Plattformen sind für dieses Thema besonders relevant. Basierend auf Materialien von der Website analpa.ru.

Drama, Schatten, Geschichte sind die drei wichtigsten Farbthemen der Herbst-Winter-2013 / 2014-Saison. Dies ist die Prognose der Modetrends der Expertin der deutschen Agentur Modeurop Marga Indra-Heide, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der Verkauf von Kleidung und Schuhen in Russland ging in Einheiten zurück, stieg jedoch im Wert

Laut einer Studie der Check-Index-Ressource des Fiskaldatenbetreibers OFD Platform (berücksichtigt Daten von 1,1 Millionen Online-Registrierkassen in Russland), die im Auftrag von RBC durchgeführt wurde, ging das Umsatzvolumen von Bekleidung und Schuhen in Russland stark zurück Frühjahr 2022, aber ...
26.09.2022 103

Mailand MICAM verzeichnete 35 Besucher

In Mailand fand eine große Ausstellungsveranstaltung statt, bei der die internationalen Fachmessen MICAM, Mipel, TheOneMilano und HOMI Fashion&Jewels zusammenkamen. Die Gesamtzahl der Gäste des Ausstellungsprojekts, das vom 18. bis 20. September 2022 in…
26.09.2022 112

Furla präsentierte auf der Mailänder Modewoche eine neue Clutch

Furla entdeckte die Verletzung von Frauenrechten in der Musikszene und veröffentlichte eine protestlimitierte Taschenkollektion. Die Kollektion basiert auf einem neuen Modell der Metropolis Umhängetasche…
25.09.2022 150

Schuhpreise im US-Einzelhandel in 8 Monaten um 5,7 % gestiegen

Laut der Footwear Distributors and Retailers Association of America (FDRA) stiegen die Schuhpreise in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 5,7 %. Dieses Wachstum ist das bedeutendste in den letzten…
25.09.2022 147

Salvatore Ferragamo hat das Logo geändert

Die italienische Luxusmarke für Schuhe und Accessoires, Salvatore Ferragamo, folgte dem neuesten Trend der High-Fashion-Häuser und verkürzte ihren Namen und beließ nur den Namen ihres Gründers im Logo …
23.09.2022 247
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang