Schuhstar
Es gibt Trends
09.07.2012 1491

Es gibt Trends

In der ersten Hälfte von 2012 wurde der Bau von 16-Projekten für Einkaufszentren mit einer vermieteten Gesamtfläche von 737 000 m² angekündigt, berichten SARicci-Analysten. Gleichzeitig befindet sich der Großteil der im Bau befindlichen und in Planung befindlichen Einkaufszentren im westlichen und nordwestlichen Verwaltungsbezirk der Hauptstadt.

Der Trend, die Nachfrage der Einzelhändler von den Moskauer Einrichtungen auf regionale Projekte zu verlagern, hat sich verstärkt. Der Grund dafür, so SARicci, ist das Fehlen von Neubauten und damit der starke Wettbewerb der Einzelhandelsunternehmen um Räumlichkeiten in hochwertigen Einkaufszentren.

In der ersten Hälfte der 2012 in Moskau wurden nur zwei große Einkaufszentren in Betrieb genommen - das EGO-Einkaufszentrum und die Einkaufsgalerie als Teil des Moskauer Hotels. Die Gesamtfläche der vorgestellten Einkaufszentren betrug 46 200 qm, vermietbar - 26 500 qm.

Auch der Ausbau der Handelsketten in den regionalen Markt geht weiter. Neben Städten mit Millionären stehen jetzt auch Städte mit weniger als 500-000-Einwohnern im Fokus der Handelsunternehmen.

In der ersten Hälfte von 2012 wurden mehr als 65 000 M² Verkaufsfläche (Einkaufszentren und Straßenverkauf) vermietet.

Die aktivsten Mieter von Einzelhandelsflächen in Moskau waren nach Angaben von retailer.ru Bekleidungsgeschäfte, Baumärkte, Verbrauchermärkte und Kinderwaren.

In der ersten Hälfte von 2012 wurde der Bau von 16-Projekten für Einkaufszentren mit einer vermieteten Gesamtfläche von 737 000 m² angekündigt, berichten SARicci-Analysten. In diesem Fall ist der Großteil der Konstruktion und ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Aymod-Ausstellung beginnt in Istanbul

Heute wurde in Istanbul auf dem CNR Expo-Ausstellungszentrum die 63. internationale Aymod-Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires, die größte B2B-Plattform in der Türkei, eröffnet.
30.09.2020 61

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 164

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 162

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 115

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 228
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang