Rieker
Einzelhandelsimmobilien
10.08.2012 2118

Einzelhandelsimmobilien

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa.

Nach Expertenschätzungen befanden sich ab dem zweiten Quartal 2012 in Russland (in Moskau und St. Petersburg) rund 560 Quadratmeter Fläche in neuen Einkaufszentren im Bau.

„Derzeit werden europaweit rund 7,5 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche gebaut“, heißt es in dem Bericht.

Prognosen zufolge wird die Türkei der aktivste Markt bleiben - dort werden rund 1,5 Millionen Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut, heißt es in dem Bericht.

Es folgen Italien mit einem Bauvolumen von fast 700 Tausend Quadratmetern und Spanien mit einem Indikator von 612 Tausend Quadratmetern neuer Verkaufsfläche.

An vierter Stelle steht Russland, wo 560 Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut werden.

Der fünfte Platz in der Rangliste der europäischen Länder mit dem höchsten Neubauvolumen ist Polen, wo 18 neue Zentren mit einer Fläche von ungefähr 550 Quadratmetern entstehen werden.

„Gleichzeitig beträgt die Gesamtfläche der im Bau befindlichen Einkaufszentren in Großbritannien (120 Quadratmeter) nur 1,5% der gesamten Baufläche in Europa, was viel weniger ist als in Frankreich (7%) und Deutschland (6%) ) wo noch Baumöglichkeiten bestehen “, betont der Bericht.

Der Studie zufolge wurden im ersten Halbjahr 2012 in Europa 51 Einkaufszentren mit einer Gesamtfläche von 1,5 Millionen Quadratmetern eröffnet. Für die zweite Jahreshälfte sind weitere 3 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche geplant.

Wenn alle diese Einkaufszentren rechtzeitig eröffnet werden, wird die Fläche der fertiggestellten Einrichtungen im Jahr 2012 4,4 Millionen Quadratmeter erreichen, was 25% mehr ist als der Input von 2011, berichtet retail.ru.

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa. Nach Expertenschätzungen insgesamt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 368

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang