Rieker
Einzelhandelsimmobilien
10.08.2012 1760

Einzelhandelsimmobilien

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa.

Nach Expertenschätzungen befanden sich ab dem zweiten Quartal 2012 in Russland (in Moskau und St. Petersburg) rund 560 Quadratmeter Fläche in neuen Einkaufszentren im Bau.

„Derzeit werden europaweit rund 7,5 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche gebaut“, heißt es in dem Bericht.

Prognosen zufolge wird die Türkei der aktivste Markt bleiben - dort werden rund 1,5 Millionen Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut, heißt es in dem Bericht.

Es folgen Italien mit einem Bauvolumen von fast 700 Tausend Quadratmetern und Spanien mit einem Indikator von 612 Tausend Quadratmetern neuer Verkaufsfläche.

An vierter Stelle steht Russland, wo 560 Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut werden.

Der fünfte Platz in der Rangliste der europäischen Länder mit dem höchsten Neubauvolumen ist Polen, wo 18 neue Zentren mit einer Fläche von ungefähr 550 Quadratmetern entstehen werden.

„Gleichzeitig beträgt die Gesamtfläche der im Bau befindlichen Einkaufszentren in Großbritannien (120 Quadratmeter) nur 1,5% der gesamten Baufläche in Europa, was viel weniger ist als in Frankreich (7%) und Deutschland (6%) ) wo noch Baumöglichkeiten bestehen “, betont der Bericht.

Der Studie zufolge wurden im ersten Halbjahr 2012 in Europa 51 Einkaufszentren mit einer Gesamtfläche von 1,5 Millionen Quadratmetern eröffnet. Für die zweite Jahreshälfte sind weitere 3 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche geplant.

Wenn alle diese Einkaufszentren rechtzeitig eröffnet werden, wird die Fläche der fertiggestellten Einrichtungen im Jahr 2012 4,4 Millionen Quadratmeter erreichen, was 25% mehr ist als der Input von 2011, berichtet retail.ru.

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa. Nach Expertenschätzungen insgesamt ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

COVID-19-Ausbruch in Vietnam könnte Schuhexporte beeinträchtigen

Strenge Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs in Vietnam drohen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu einem Rückgang der Schuhexporte zu führen. Unternehmen wie Nike sehen sich bereits mit Unterbrechungen der Lieferkette konfrontiert, schreibt ...
04.08.2021 104

Zalando baut seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus

Deutschlands größte Online-Plattform für den Verkauf von Schuhen, Bekleidung und Modeaccessoires Zalando expandiert weiter in osteuropäische Märkte. Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahres die Märkte Litauen, Slowakei und Slowenien erschlossen hat, ...
04.08.2021 91

Crocs kooperiert mit der chinesischen Marke Sankuanz

Crocs hat mit der chinesischen Modemarke Sankuanz, die regelmäßig auf den Fashion Weeks vertreten ist, zusammengearbeitet, um eine Kollektion von drei einzigartigen Stücken auf den Markt zu bringen. Es wurde im Konzept von Shoes for Shoes von ...
04.08.2021 97

Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel um 69 %

Laut Analysten der Russian Standard Bank, die die Kaufaktivitäten für Karten aller Banken in ihrem Acquiring-Netzwerk analysiert haben, stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel bis Ende des ersten Halbjahres 2021 um ...
03.08.2021 335

Ara Shoes ändert das Image und wählt den Sport

Die deutsche Komfortschuhmarke Ara Shoes hat im vergangenen Jahr mit einer neuen Linie sportlicher Schuhe eine bahnbrechende Designwende vollzogen. Die neue Energystep-Linie zeichnet sich durch leuchtende Farben aus, sie konzentriert sich auf mehr ...
03.08.2021 400
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang