Rieker
Einzelhandelsimmobilien
10.08.2012 2024

Einzelhandelsimmobilien

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa.

Nach Expertenschätzungen befanden sich ab dem zweiten Quartal 2012 in Russland (in Moskau und St. Petersburg) rund 560 Quadratmeter Fläche in neuen Einkaufszentren im Bau.

„Derzeit werden europaweit rund 7,5 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche gebaut“, heißt es in dem Bericht.

Prognosen zufolge wird die Türkei der aktivste Markt bleiben - dort werden rund 1,5 Millionen Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut, heißt es in dem Bericht.

Es folgen Italien mit einem Bauvolumen von fast 700 Tausend Quadratmetern und Spanien mit einem Indikator von 612 Tausend Quadratmetern neuer Verkaufsfläche.

An vierter Stelle steht Russland, wo 560 Quadratmeter Einzelhandelsimmobilien gebaut werden.

Der fünfte Platz in der Rangliste der europäischen Länder mit dem höchsten Neubauvolumen ist Polen, wo 18 neue Zentren mit einer Fläche von ungefähr 550 Quadratmetern entstehen werden.

„Gleichzeitig beträgt die Gesamtfläche der im Bau befindlichen Einkaufszentren in Großbritannien (120 Quadratmeter) nur 1,5% der gesamten Baufläche in Europa, was viel weniger ist als in Frankreich (7%) und Deutschland (6%) ) wo noch Baumöglichkeiten bestehen “, betont der Bericht.

Der Studie zufolge wurden im ersten Halbjahr 2012 in Europa 51 Einkaufszentren mit einer Gesamtfläche von 1,5 Millionen Quadratmetern eröffnet. Für die zweite Jahreshälfte sind weitere 3 Millionen Quadratmeter Verkaufsfläche geplant.

Wenn alle diese Einkaufszentren rechtzeitig eröffnet werden, wird die Fläche der fertiggestellten Einrichtungen im Jahr 2012 4,4 Millionen Quadratmeter erreichen, was 25% mehr ist als der Input von 2011, berichtet retail.ru.

Nach einem Bericht des Beratungsunternehmens CBRE belegt Russland in Bezug auf Einzelhandelsimmobilien, die derzeit im Bau sind, den vierten Platz in Europa. Nach Expertenschätzungen insgesamt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der Verkauf von Kleidung und Schuhen in Russland ging in Einheiten zurück, stieg jedoch im Wert

Laut einer Studie der Check-Index-Ressource des Fiskaldatenbetreibers OFD Platform (berücksichtigt Daten von 1,1 Millionen Online-Registrierkassen in Russland), die im Auftrag von RBC durchgeführt wurde, ging das Umsatzvolumen von Bekleidung und Schuhen in Russland stark zurück Frühjahr 2022, aber ...
26.09.2022 106

Mailand MICAM verzeichnete 35 Besucher

In Mailand fand eine große Ausstellungsveranstaltung statt, bei der die internationalen Fachmessen MICAM, Mipel, TheOneMilano und HOMI Fashion&Jewels zusammenkamen. Die Gesamtzahl der Gäste des Ausstellungsprojekts, das vom 18. bis 20. September 2022 in…
26.09.2022 112

Furla präsentierte auf der Mailänder Modewoche eine neue Clutch

Furla entdeckte die Verletzung von Frauenrechten in der Musikszene und veröffentlichte eine protestlimitierte Taschenkollektion. Die Kollektion basiert auf einem neuen Modell der Metropolis Umhängetasche…
25.09.2022 150

Schuhpreise im US-Einzelhandel in 8 Monaten um 5,7 % gestiegen

Laut der Footwear Distributors and Retailers Association of America (FDRA) stiegen die Schuhpreise in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 5,7 %. Dieses Wachstum ist das bedeutendste in den letzten…
25.09.2022 147

Salvatore Ferragamo hat das Logo geändert

Die italienische Luxusmarke für Schuhe und Accessoires, Salvatore Ferragamo, folgte dem neuesten Trend der High-Fashion-Häuser und verkürzte ihren Namen und beließ nur den Namen ihres Gründers im Logo …
23.09.2022 248
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang