STYLEPIT betritt den russischen Markt
19.08.2013 3029

STYLEPIT betritt den russischen Markt

Der größte Online-Händler in Nordeuropa – der Online-Shop STYLEPIT, der auf den Verkauf von stilvoller Kleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder im mittleren Preissegment spezialisiert ist – eröffnet in Runet. Derzeit sind mehr als 800 Marken und über 50 Handelsnamen aus den skandinavischen Ländern, Europa und den USA auf den virtuellen Schaufenstern von www.stylepit.ru vertreten.

„Wir beobachten den russischen Markt mit großem Interesse und sehen ihn als einen der Schlüsselbereiche für die Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren“, sagt Mark Yelman, CFO der SmartGuy Group, zu der auch STYLEPIT gehört. „Die Aussichten für den Umgang mit Russland sind sehr günstig – wir erwarten einen deutlichen Anstieg der Verkaufsmengen.“

Der STYLEPIT-Onlineshop ist Teil der SmartGuy-Holding, dem größten Online-Modehändler in Nordeuropa mit über 2 Millionen Nutzern. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ist unter den Marken SmartGuy und STYLEPIT in 20 europäischen Ländern tätig. Heute gilt die SmartGuy Group als das am schnellsten wachsende Unternehmen im Online-Handelssegment der letzten 6 Jahre. Darüber hinaus verfügt die Holding über zahlreiche renommierte Auszeichnungen, darunter den Titel „Unternehmer des Jahres“ laut Ernst & Young.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Jyderup (Dänemark), die gesamte Lagerfläche beträgt über 10 m² und rund 000 Mitarbeiter sind im Land tätig. Durch den Direktversand von unserem Lager in Dänemark in alle Länder, in denen SmartGuy tätig ist, vermeidet das Unternehmen zusätzliche Logistikkosten und hält die Preise unter denen europäischer Offline-Shops.

„Jedes Jahr wird unser Online-Shop von mehr als 50 Millionen Menschen aus der ganzen Welt besucht, während wir ständig daran arbeiten, den Service noch komfortabler zu gestalten. Wir hoffen, dass wir russische Käufer mit einer großen Auswahl an skandinavischen und internationalen Marken interessieren können, die in STYLEPIT vertreten sind“, sagt Mark Yelman.

Im November 2012 schloss die SmartGuy Group A/S ihren Börsengang erfolgreich ab. Die Aktien der SmartGuy Group A/S sind derzeit an der Börse NASDAQ OMX (Kopenhagen) notiert und der Wert des Unternehmens wird auf 100 Millionen Euro geschätzt. Kurzfristig plant SmartGuy, Konkurrenten im Online-Einzelhandelsmarkt für Luxusbekleidung und -schuhe zu übernehmen. Der erste Schritt in diese Richtung war der Kauf des dänischen Online-Premium-Bekleidungsgeschäfts Styledelux.com im Januar 2013.

Der größte Online-Händler in Nordeuropa ist der Online-Shop STYLEPIT, der sich auf den Verkauf stilvoller Kleidung, Schuhe und Accessoires für Damen spezialisiert hat.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 100

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 98

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 332

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 302

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 251
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang