Metropolitan Caprice
19.06.2012 3634

Metropolitan Caprice

Am 14. Juni eröffnete in Moskau das deutsche Schuhgeschäft Caprice, das erste und bisher einzige in der Hauptstadt. Es befindet sich im Gebäude des Hauses Nr. 23 am Lomonosovsky Prospekt zwischen dem Bekleidungsgeschäft KhTs und einem Juweliersalon und belegt eine Verkaufsfläche von 50 qm. Der Ort wurde aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der Einzigartigkeit der Produkte ausgewählt: Schuhe des „überdurchschnittlichen“ Segments wurden in dieser Gegend bisher nicht verkauft.

Der Besitzer des Ladens ist Anatoly Levshin, der einst an den Ursprüngen der Schuhkette KS stand und eine Reihe deutscher Schuhgeschäfte in Moskau eröffnete. Caprice wurde von ihm als Marke mit bekanntem Namen und hervorragender Qualität ausgewählt, während auch Rieker-, Marc O'Polo-, Enex-, Alpina-, Paar-, Gant- und Tom Tailor-Schuhe unter dem Banner dieser Marke verkauft werden. Laut einer Vereinbarung mit der Firma Caprice Vostok, die exklusiver Distributor von Caprice in Russland ist, machen die Schuhe der deutschen Marke im gleichnamigen Geschäft jedoch mindestens 50 % des Sortiments aus. Der erste Store in der Hauptstadt, Caprice, erfüllt auch andere Wünsche des Händlers: Das Interieur ist im Corporate-Stil und in den Farben Weiß und Blau gehalten, verdeutlicht das „Walking on Air“-Konzept, verwendet MDM-Geräte und berücksichtigt andere Elemente des Konzepts. Der Laden war in Rekordzeit – 1 Monat – betriebsbereit und zur Eröffnung versammelten sich zahlreiche Käufer, denen anlässlich der Feier ein Rabatt von 20 % gewährt wurde. Laut der Zeitschrift Shoes Report wurden am ersten Tag der Ladeneröffnung viermal mehr Paare verkauft, als das durchschnittliche Schuhgeschäft in diesem Segment an einem Tag verkaufen kann, und ein vergleichbares Umsatzniveau hielt auch mehrere Tage nach der Eröffnung an.

Anatoly Levshin und Caprice Vostok planen den Aufbau der Caprice-Einzelhandelskette in Moskau, bestehend aus sieben Geschäften mit regulärer Kollektion und einem Discounter. Die nächsten beiden Caprice-Schuhgeschäfte werden voraussichtlich vor September eröffnet, und bei diesem Tempo könnte die Entwicklung einer ganzen Kette weniger als ein Jahr dauern.

8443.jpg

8538.jpg

Fotos: Sergej Afanasjew

Am 14. Juni eröffnete in Moskau das deutsche Schuhgeschäft Caprice, das erste und bisher einzige in der Hauptstadt. Es befindet sich im Gebäude des Hauses Nr. 23 am Lomonosovsky Prospekt zwischen dem Bekleidungsgeschäft KhTs und dem Juweliergeschäft…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Geox ernannte Enrico Mistron zum neuen CEO

Der italienische Konzern Geox hat seinen CEO ersetzt und die Ernennung von Enrico Mistron in diese Position angekündigt, unmittelbar nachdem er einen Rückgang des Unternehmensumsatzes um 2,2 % im Jahr 2023 auf 720 Millionen Euro gemeldet hatte, schreibt...
04.03.2024 48

Camper hat innovative Sneaker-Designer herausgebracht

Der neue Roku-Sneaker der spanischen Marke Camper verfügt über sechs austauschbare Komponenten, um bis zu 64 verschiedene Looks und Farbkombinationen zu kreieren. Roku – bedeutet auf Japanisch...
04.03.2024 56

Chloé kehrte in die 70er Jahre zurück und nahm Wedges in die Kollektion auf

Wedges, Clogs, Fransenschuhe, Ledersandalen und Nieten-Mules kombiniert mit Denim in der Kleidung und langen Röcken mit Rüschen – so erschien die Chloé-Herbstkollektion 2024 auf dem Laufsteg der Fashion Week in...
01.03.2024 458

Das Produktionsvolumen von Schuhen in Italien ist rückläufig

Laut Analysen des Confindustria Moda Training Center wurden im Jahr 2023 in Italien 148 Millionen Paar Schuhe produziert, das sind 8,6 % weniger als im Jahr zuvor. Darüber hinaus liegt diese Zahl weit unter den 179 Millionen Paaren, die ...
29.02.2024 389

Wildberries wird in Karelien ein großes Logistikzentrum bauen

Wildberries wird in Petrosawodsk ein Logistikzentrum bauen. Es könnte das größte Logo-Center für einen Online-Händler in der Nordwestregion werden, berichtet RBC...
28.02.2024 513
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang