Rieker
ShoeDazzle erhält 40 Millionen von Andreessen Horowitz
19.05.2011 5795

ShoeDazzle erhält 40 Millionen von Andreessen Horowitz

Elektronische Startups erhalten weiterhin Entwicklungsgelder. Die ShoeDazzle-Website erhielt für diesen Zweck 40 Mio. USD. Während einige Unternehmen versuchen, Online-Einkäufen ein soziales Element zu verleihen, sieht dieses Startup in Santa Monica, Kalifornien, traditioneller aus. Benutzer füllen ihr Profil aus und die Website empfiehlt ihnen eine Vielzahl von Schuhen, Taschen und Schmuck. Jeden Monat können sie ein Produkt für $ 39,95 kaufen. Wenn Ihnen nichts gefällt, können Sie den Monat überspringen oder zusätzliche Produkte anfordern. Außerdem erhalten Benutzer Gutschriften für Einkäufe und eingeladene Freunde.

Das Unternehmen wurde von Promi Kim Kardashian und Mitbegründer von LegalZoom Brian Lee gegründet. Die Anzahl der Nutzer hat die Marke von drei Millionen erreicht.

ShoeDazzle hat jetzt 60 Millionen US-Dollar für die Finanzierung gesammelt. Die neue Runde wurde von Andreessen Horowitz geleitet, der von Mark Andressen und Ben Horowitz gegründet wurde und sich schnell zu einem der größten im Bereich Risikokapital entwickelte. Bestehende Start-up-Investoren, Polaris Venture Partners und Lightspeed Venture Partners, nahmen ebenfalls teil. Dies wurde im Bulletin of Innovation and the Venture Market berichtet.

Elektronische Startups erhalten weiterhin Entwicklungsgelder. Die ShoeDazzle-Website erhielt für diesen Zweck 40-Millionen-Dollar. Während einige Unternehmen versuchen, ein soziales Element in ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 34

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 178

Der Umsatz der Detsky Mir Group stieg im Jahr 2020 um 11%

Der konsolidierte Umsatz der Detsky Mir Group belief sich im Jahr 2020 auf 142,9 Milliarden Rubel, eine Steigerung von 11%. Im 4. Quartal 2020 stieg der Konzernumsatz des Konzerns um 14,4% gegenüber dem gleichen ...
21.01.2021 105

Adidas enthüllt Ultraboost 21 Laufschuhe

Die aktualisierte Silhouette des Laufschuhs adidas Ultraboost 21 bietet eine verbesserte Dämpfung. Die in die Außensohle integrierte LEP-Technologie (Linear Energy Push) bietet 15% mehr Stabilität im Vorder- und Mittelfuß, - ​​...
21.01.2021 141

Christian Louboutin kündigt Orange als "neues Schwarz" an

Trotz des Pantone Color Institute, das die Kombination von Grau und Gelb als Hauptfarben des Jahres 2021 ankündigte, gab die französische Luxusschuhmarke Christian Louboutin ihr Statement ab und nannte Orange das "neue Schwarz". Die Marke hat damit begonnen ...
20.01.2021 298
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang