Rieker
Egoistisches Interesse
24.08.2012 1702

Egoistisches Interesse

In den USA wurde eine Prognose für die Entwicklung der Lederindustrie bis zum 2017-Jahr abgegeben

Die Lederindustrie hat in den letzten fünf Jahren aufgrund der rückläufigen Nachfrage der Hersteller von Schuhen, Autos und Möbeln ihr Einkommen genau halbiert. Das IBISWorld-Forschungsteam hat eine Prognose für die Entwicklung der Lederindustrie in den USA vor 2017 erstellt. Jetzt wurden 1600-Unternehmen in der Branche gegründet, die mehr als 5000-Mitarbeiter beschäftigen. Der Umsatz in diesem Segment beläuft sich auf 2 Mrd. USD. Nach Prognosen von IBISWorld stabilisiert sich die Branche, da sich die Nachfrage nur langsam erholt. Wachstumstreiber sind ökologisch orientierte Einkäufer, die bereit sind, auf Schuhe und Polstermöbel aus minderwertigen Kunststoffen zu verzichten.

Laut der IBISWorld-Analystin Olivia Tan konnte die steigende Nachfrage nach Leder in 2010 zusammen mit den steigenden Preisen (sie stiegen um 24% pro Jahr) die Rentabilität der Gerber um 61% steigern. Dieser Effekt milderte die Auswirkungen der 2008-Krise, doch von 2007 auf 2012 sank der Nettoumsatz jährlich um 1,8 Mrd. USD (ca. 1% pro Jahr).

In den nächsten fünf Jahren, bis 2017, werden die Umsätze der Branche zurückgehen, aber in einem langsameren Tempo werden die Vereinigten Staaten der weltweit größte Exporteur von Leder bleiben, die Geschäftskonsolidierung durch Fusionen und Übernahmen wird fortgesetzt und der Wettbewerb unter den Importeuren wird sich verschärfen.

Das größte Ledercluster in den USA bleibt New York - aufgrund der großen Anzahl von Farmen und der Infrastruktur für die Lederverarbeitung macht es jetzt 17% des Gesamtumsatzes aus. Basierend auf Materialien von analpa.ru.

In den USA prognostizierten sie die Entwicklung der Lederindustrie bis zum 2017 des Jahres: Die Lederindustrie hat in den vergangenen fünf Jahren ihr Einkommen aufgrund der rückläufigen Nachfrage aus ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Aymod-Ausstellung beginnt in Istanbul

Heute wurde in Istanbul auf dem CNR Expo-Ausstellungszentrum die 63. internationale Aymod-Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires, die größte B2B-Plattform in der Türkei, eröffnet.
30.09.2020 64

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 168

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 166

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 116

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 229
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang