"ShagoVita" Schritte zum Ural
13.07.2011 3542

"ShagoVita" Schritte zum Ural

Am 14. Juli findet ein Treffen zwischen Vertretern von Mila - Schuhgroßhandel und dem größten Hersteller von Kinderschuhen in Weißrussland - Obuv OJSC (TM ShagoVita) statt. Der Besuch des Ural-Großhandelsunternehmens in Mogilev ist eine Reaktion auf die Einladung der belarussischen Schuhmacher. Die Parteien werden das im Werk eingeführte System von Rabatten und Aufschlägen erörtern. „Es konzentriert sich mehr auf den Einzelhandel als auf den Großhandel. Dieses System macht Mila und ShagoVita zu Konkurrenten, nicht zu Partnern. Wir sind an einer Zusammenarbeit interessiert, jetzt gibt es nicht mehr so ​​viele gute Hersteller von ShagoVita und höher auf dem Kinderschuhmarkt. Daher sind wir offen für den Dialog und die gemeinsame Arbeit mit der Fabrik, einschließlich des Systems der Rabatte und Aufschläge ", sagte der Manager von Mila - Großhandelsschuhen" Alexander Borodin.

Die Schuhfabrik Mogilev produziert seit mehr als 30 Jahren Kinderschuhe in loser Schüttung. Jedes Jahr werden zwei Kollektionen von TM "ShagoVita" für Kinder jeden Alters genäht: "Frühling-Sommer" und "Herbst-Winter". Größenbereich - vom Kindergarten bis zur Schulgruppe. In den Kollektionen werden verschiedene Arten und Stile von Schuhen vorgestellt: Schuhe, Halbschuhe, Stiefel, Filzstiefel, Schuhe, Sandalen usw. Die Modellpalette wird regelmäßig aktualisiert.

Am 14. Juli fand ein Treffen von Vertretern von Mila - Schuhgroßhandel "und des größten Herstellers von Kinderschuhen in Weißrussland - Obuv OJSC (TM ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 127

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 135

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 234

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 212

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang