Rieker
Kotofeya Networks
06.06.2012 1671

Kotofeya Networks

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen

Kotofey beabsichtigt, ein Vertriebsnetz aufzubauen. Die Diskussion dieses Themas war der Hauptzweck des Treffens, das am 29. Mai 2012 zwischen dem Management von Egorievsk-Obuv und den Händlern Mila - Schuhgroßhandel und Vizavi stattfand. Die Teilnehmer betonten, wie wichtig es ist, die Vertriebsverbindung zu entwickeln, um die Produktion und den Verkauf von Kotofey TM -Kinderschuhen zu steigern. Während der Diskussion wurde das Problem der gleichzeitigen Arbeit von Lieferanten über zwei Vertriebskanäle hervorgehoben und die Unmöglichkeit festgestellt, den Direktvertrieb mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes zu verbinden.

Darüber hinaus wurden die Themen der Werbung für Kotofey-Markengeschäfte, das System von Rabatten und Aufschlägen als motivierendes Instrument zur Steigerung des Umsatzes und zur Schaffung von Wettbewerb unter den Händlern berücksichtigt.

Mila merkte an, dass die Werbung für Markengeschäfte durch Werbekampagnen ein sehr wichtiger Punkt ist. Die Ausweitung der Unterstützung durch zusätzliche Präferenzen in Form von Rabatten beim Kauf von Waren verstößt jedoch gegen die Interessen anderer Mehrmarkengeschäfte, die Kotofey TM -Kinderschuhe anbieten. In diesem Zusammenhang schlug der Ural-Großhändler eine Lösung vor, um Vertretern von Markengeschäften Franchise-Zahlungen einzuführen. Gleichzeitig konzentrierten sich die Teilnehmer des Treffens als Hauptpriorität für die Entwicklung von TM "Kotofey" auf das Serviceniveau regionaler Händler, einschließlich der Breite und Komplexität des Sortiments, der Zuverlässigkeit, der Reduzierung der Logistikkosten und der Fristen für das Ausfüllen von Anträgen, der hochwertigen Informationsunterstützung für Großhandelskäufer von Kinderschuhen und vielem mehr andere.

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen Kotofey beabsichtigt, sein Vertriebsnetz auszubauen. Die Diskussion dieses Themas war das Hauptziel des Treffens, das am Mai 29 2012 zwischen der Geschäftsführung der OJSC ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Crocs hat das Einzelhandelskonzept der Geschäfte in zwei Moskauer "Mega" aktualisiert.

Mit Mega Teply Stan und Mega Belaya Dacha wurde der erneuerte Einzelhandel der amerikanischen Schuhmarke Crocs eröffnet. Das Crocs Urban Store-Konzept wurde von der russischen Designerin Polina Shcherbakova zusammen mit der internationalen Agentur Briggs ...
14.05.2021 156

"Gärtner" geht online

Der Sadovod-Bekleidungsmarkt in der Nähe von Moskau eröffnet seinen Online-Shop auf der AliExpress-Plattform und geht erstmals online. Der Verkauf von "Gardener" -Produkten im Internet erfolgt parallel zu ...
14.05.2021 227

Wildberries verzeichnet ein erhebliches Wachstum beim Verkauf von Laufschuhen

Während der "großen" Maiferien kauften russische Verbraucher aktiv Sportartikel. Dies belegen die Verkaufsdaten von Wildberries, dem größten Online-Marktplatz in Russland. Vom 1. bis 10. Mai 2021 kauften Einwohner unseres Landes online ...
14.05.2021 169

Die Concept Group testet einen Abonnementdienst für Babykleidung

Die Concept Group, ein Mitglied von AFK Sistema, probiert ein neues Serviceformat für den Verkauf von Kleidung aus und startet einen Abonnement-Service für Kinderkleidung der Marke Acoola. Acoola Box wird ein Analogon von NetFlix in der Modewelt und vereinfacht den Kauf von Kinderkleidung für ...
13.05.2021 254

Im Novaya Riga Outlet Village wurde ein Papiergeschäft eröffnet

In Moskau wurde im Outlet Village Novaya Riga eine neue Filiale im Paper Shop-Format eröffnet. Der Laden bietet eine große Auswahl an Kleidung, Taschen, Schuhen, Accessoires aus den aktuellen Kollektionen von Calvin Klein, Calvin Klein Underwear, Diesel, ...
13.05.2021 266
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang