Soho
Kotofeya Networks
06.06.2012 2291

Kotofeya Networks

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen

Kotofey beabsichtigt, ein Vertriebsnetz aufzubauen. Die Diskussion dieses Themas war der Hauptzweck des Treffens, das am 29. Mai 2012 zwischen dem Management von Egorievsk-Obuv und den Händlern Mila - Schuhgroßhandel und Vizavi stattfand. Die Teilnehmer betonten, wie wichtig es ist, die Vertriebsverbindung zu entwickeln, um die Produktion und den Verkauf von Kotofey TM -Kinderschuhen zu steigern. Während der Diskussion wurde das Problem der gleichzeitigen Arbeit von Lieferanten über zwei Vertriebskanäle hervorgehoben und die Unmöglichkeit festgestellt, den Direktvertrieb mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes zu verbinden.

Darüber hinaus wurden die Themen der Werbung für Kotofey-Markengeschäfte, das System von Rabatten und Aufschlägen als motivierendes Instrument zur Steigerung des Umsatzes und zur Schaffung von Wettbewerb unter den Händlern berücksichtigt.

Mila merkte an, dass die Werbung für Markengeschäfte durch Werbekampagnen ein sehr wichtiger Punkt ist. Die Ausweitung der Unterstützung durch zusätzliche Präferenzen in Form von Rabatten beim Kauf von Waren verstößt jedoch gegen die Interessen anderer Mehrmarkengeschäfte, die Kotofey TM -Kinderschuhe anbieten. In diesem Zusammenhang schlug der Ural-Großhändler eine Lösung vor, um Vertretern von Markengeschäften Franchise-Zahlungen einzuführen. Gleichzeitig konzentrierten sich die Teilnehmer des Treffens als Hauptpriorität für die Entwicklung von TM "Kotofey" auf das Serviceniveau regionaler Händler, einschließlich der Breite und Komplexität des Sortiments, der Zuverlässigkeit, der Reduzierung der Logistikkosten und der Fristen für das Ausfüllen von Anträgen, der hochwertigen Informationsunterstützung für Großhandelskäufer von Kinderschuhen und vielem mehr andere.

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen Kotofey beabsichtigt, sein Vertriebsnetz auszubauen. Die Diskussion dieses Themas war das Hauptziel des Treffens, das am Mai 29 2012 zwischen der Geschäftsführung der OJSC ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Fila arbeitet mit Haider Ackermann zusammen

Das südkoreanische Unternehmen, Hersteller und Lieferant von Sportbekleidung Fila hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Designer kolumbianischer Herkunft Haider Ackermann veröffentlicht. Die Kapsel umfasst Herren- und Damenbekleidung (bunte Leggings,…
02.12.2022 75

Pakistan steigert Schuhexporte

Die Schuhexporte aus Pakistan stiegen zwischen Juli und Oktober 2022 um 82 %, ein Wachstum von 31 % gegenüber dem Vorjahr, während die Lederexporte laut dem Pakistan Bureau of Statistics (PBS) leicht zunahmen…
02.12.2022 89

Am Black Friday verkaufte Wildberries Waren für 106 Milliarden Rubel.

Vom 18. bis 28. November 2022 fand auf Wildberries die Black-Friday-Aktion statt. Der Sale stieß bei den Käufern auf großes Interesse und übertraf die Vorjahreszahlen. Insgesamt bestellten die Teilnehmer der Aktion Waren im Gesamtwert von etwa 106,4 Milliarden Rubel, was fast…
01.12.2022 235

Ralf Ringer wehrt sich vor Gericht gegen die Forderung des Föderalen Steuerdienstes nach zusätzlichen Steuern und Strafen in Höhe von 1,5 Milliarden Rubel.

Wie wir bereits geschrieben haben, wollen die föderalen Steuerbehörden rund 1,5 Milliarden Rubel an Steuergebühren, Bußgeldern und Strafen von der russischen Schuhfirma Ralf Ringer zurückfordern. Schuhhersteller und Einzelhändler versucht, das Vorgehen der Steuerbehörden durch…
30.11.2022 263

Die Sportindustrie von Ausrüstung und Materialien bis hin zu Kollektionen von Konfektionskleidung und Schuhen - auf der Messe Sport Casual Moscow

Vom 16. bis 18. Januar 2023 in Moskau, im Hotel Izmailovo, die XVI Ausstellungspräsentation SPORT CASUAL MOSCOW von Sport-, Freizeit- und Touristenbekleidung, Schuhen, Accessoires sowie Technologien, Materialien und Ausrüstung für ihre…
30.11.2022 355
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang