Rieker
Kotofeya Networks
06.06.2012 2024

Kotofeya Networks

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen

Kotofey beabsichtigt, ein Vertriebsnetz aufzubauen. Die Diskussion dieses Themas war der Hauptzweck des Treffens, das am 29. Mai 2012 zwischen dem Management von Egorievsk-Obuv und den Händlern Mila - Schuhgroßhandel und Vizavi stattfand. Die Teilnehmer betonten, wie wichtig es ist, die Vertriebsverbindung zu entwickeln, um die Produktion und den Verkauf von Kotofey TM -Kinderschuhen zu steigern. Während der Diskussion wurde das Problem der gleichzeitigen Arbeit von Lieferanten über zwei Vertriebskanäle hervorgehoben und die Unmöglichkeit festgestellt, den Direktvertrieb mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes zu verbinden.

Darüber hinaus wurden die Themen der Werbung für Kotofey-Markengeschäfte, das System von Rabatten und Aufschlägen als motivierendes Instrument zur Steigerung des Umsatzes und zur Schaffung von Wettbewerb unter den Händlern berücksichtigt.

Mila merkte an, dass die Werbung für Markengeschäfte durch Werbekampagnen ein sehr wichtiger Punkt ist. Die Ausweitung der Unterstützung durch zusätzliche Präferenzen in Form von Rabatten beim Kauf von Waren verstößt jedoch gegen die Interessen anderer Mehrmarkengeschäfte, die Kotofey TM -Kinderschuhe anbieten. In diesem Zusammenhang schlug der Ural-Großhändler eine Lösung vor, um Vertretern von Markengeschäften Franchise-Zahlungen einzuführen. Gleichzeitig konzentrierten sich die Teilnehmer des Treffens als Hauptpriorität für die Entwicklung von TM "Kotofey" auf das Serviceniveau regionaler Händler, einschließlich der Breite und Komplexität des Sortiments, der Zuverlässigkeit, der Reduzierung der Logistikkosten und der Fristen für das Ausfüllen von Anträgen, der hochwertigen Informationsunterstützung für Großhandelskäufer von Kinderschuhen und vielem mehr andere.

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen Kotofey beabsichtigt, sein Vertriebsnetz auszubauen. Die Diskussion dieses Themas war das Hauptziel des Treffens, das am Mai 29 2012 zwischen der Geschäftsführung der OJSC ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Hunderte von russischen Marken nahmen an der Moskauer Modewoche teil

Die Moskauer Modewoche ist zu Ende gegangen und hat Hunderte von russischen Marken zusammengebracht. Sieben Tage lang präsentierten mehr als 450 Designer ihre Kollektionen an mehreren ikonischen Orten in der Hauptstadt - Zaryadye, VDNKh, Tverskaya Square, GUM, auf dem Platz ...
01.07.2022 223

New Balance ist bereit, seine Version von Clogs zu präsentieren

Ein Paar New Balance Clogs aus integriertem EVA-Schaum wird noch vor Ende der Woche auf dem südkoreanischen Markt erscheinen. Die in Boston ansässige Marke ist eine der neuesten, die dem Trend zu wasserdichten…
01.07.2022 290

Der 21. Kongress der International Union of Shoe Industry Specialists UITIC findet in Italien statt

Der nächste UITIC-Kongress, der erste seit der 20. Ausgabe, die 2018 in Portugal stattfand, findet im September 2023 in Mailand und Vigevano statt. Dies markiert die Rückkehr der Veranstaltung zu…
01.07.2022 183

Modehändler in Shanghai versuchen, Lagerbestände loszuwerden

Fast einen Monat, nachdem Shanghai seine strenge COVID-19-Sperre aufgehoben hat, kämpfen Einzelhändler mit einem Rückstand an unverkauften Artikeln. Während vorsichtige Verbraucher immer noch das Einkaufen meiden ...
01.07.2022 172

Die zweite Zusammenarbeit von Off-White mit der britischen Luxusmarke Church's ist draußen

Off-White hat eine zweite Version von Second Church Oxfords mit den charakteristischen Meteoritenkratern von Virgil Abloh vorgestellt.
30.06.2022 291
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang