Kotofeya Networks
06.06.2012 2831

Kotofeya Networks

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen

Kotofey beabsichtigt, ein Vertriebsnetz aufzubauen. Die Diskussion dieses Themas war der Hauptzweck des Treffens, das am 29. Mai 2012 zwischen dem Management von Egorievsk-Obuv und den Händlern Mila - Schuhgroßhandel und Vizavi stattfand. Die Teilnehmer betonten, wie wichtig es ist, die Vertriebsverbindung zu entwickeln, um die Produktion und den Verkauf von Kotofey TM -Kinderschuhen zu steigern. Während der Diskussion wurde das Problem der gleichzeitigen Arbeit von Lieferanten über zwei Vertriebskanäle hervorgehoben und die Unmöglichkeit festgestellt, den Direktvertrieb mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes zu verbinden.

Darüber hinaus wurden die Themen der Werbung für Kotofey-Markengeschäfte, das System von Rabatten und Aufschlägen als motivierendes Instrument zur Steigerung des Umsatzes und zur Schaffung von Wettbewerb unter den Händlern berücksichtigt.

Mila merkte an, dass die Werbung für Markengeschäfte durch Werbekampagnen ein sehr wichtiger Punkt ist. Die Ausweitung der Unterstützung durch zusätzliche Präferenzen in Form von Rabatten beim Kauf von Waren verstößt jedoch gegen die Interessen anderer Mehrmarkengeschäfte, die Kotofey TM -Kinderschuhe anbieten. In diesem Zusammenhang schlug der Ural-Großhändler eine Lösung vor, um Vertretern von Markengeschäften Franchise-Zahlungen einzuführen. Gleichzeitig konzentrierten sich die Teilnehmer des Treffens als Hauptpriorität für die Entwicklung von TM "Kotofey" auf das Serviceniveau regionaler Händler, einschließlich der Breite und Komplexität des Sortiments, der Zuverlässigkeit, der Reduzierung der Logistikkosten und der Fristen für das Ausfüllen von Anträgen, der hochwertigen Informationsunterstützung für Großhandelskäufer von Kinderschuhen und vielem mehr andere.

Die Marke beabsichtigt, den Vertrieb auszubauen Kotofey beabsichtigt, sein Vertriebsnetz auszubauen. Die Diskussion dieses Themas war das Hauptziel des Treffens, das am Mai 29 2012 zwischen der Geschäftsführung der OJSC ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 236

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 232

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 345

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 350

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 370
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang