Mach es selbst
24.07.2012 2583

Mach es selbst

Alphabet Network hat eine eigene Software implementiert

Das Schuhnetzwerk "Alphabet" hat alle Anwendungen der Online-Handelsseite auf die Basis seiner eigenen Software "ALFAVIT.Soft" übertragen. Wie im Unternehmen erläutert, ist die von der IT-Abteilung verbesserte 1C8-Plattform vollständig an den Alphabet-Onlineshop gebunden und eine untrennbare IT-Lösung zur Optimierung der Arbeit. Die Aktualisierung der korrekten Warenreste nach Größe auf der Website und die Aktualisierung des Schuhkatalogs erfolgt nun automatisch ab 1C. Es ist erwähnenswert, dass bereits seit 10 Jahren in "ALFAVIT.Soft" (1C-Basis) die Produktnomenklatur fotografiert wurde und das Foto des für die 1C-Basis aufgenommenen Modells nun automatisch in den Online-Shop geht, sofern dieses Modell vorhanden ist Der Online-Shop ist. Im automatischen Modus erfolgt die Preisgestaltung für ein Online-Projekt, die automatische Generierung und Ausführung von internen und externen notwendigen Dokumenten per Knopfdruck, schreibt fashionunited.ru.

Die Hauptaufgabe der Programmierer bestand darin, die mechanische Arbeit des Mitarbeiters fast vollständig zu eliminieren. Der Online-Shop "Alphabet" arbeitet seit einem halben Jahr. Nach Angaben des Unternehmens sind Umsatz und Umsatz paarweise mit dem Umsatz eines Geschäfts in der Kette vergleichbar, was den überdurchschnittlichen Gewinn betrifft. Jetzt beschäftigt die Abteilung des Online-Shops 3 Mitarbeiter, während ein solches Einzelhandelsgeschäft von 15 Mitarbeitern bedient wird.

Das Alfavit-Netzwerk hat eine eigene Software implementiert. Das Alfavit-Schuhnetzwerk hat alle Anwendungen der Online-Handelsseite auf die Basis seiner eigenen Software ALFAVIT.Soft übertragen. Wie in ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 72

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 89

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 84

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 334

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 344
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang